Gosford Park

  • Henry Denton (Ryan Phillippe) und Sylvia McCordle (Kristin Scott Thomas) Vergrößern
    Henry Denton (Ryan Phillippe) und Sylvia McCordle (Kristin Scott Thomas)
    Fotoquelle: ServusTV
  • Sylvia McCordle (Kristin Scott Thomas) Vergrößern
    Sylvia McCordle (Kristin Scott Thomas)
    Fotoquelle: ServusTV
  • Sylvia McCordle (Kristin Scott Thomas) und Henry Denton (Ryan Phillippe) Vergrößern
    Sylvia McCordle (Kristin Scott Thomas) und Henry Denton (Ryan Phillippe)
    Fotoquelle: ServusTV
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ServusTV
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ServusTV
Spielfilm, Drama
Gosford Park

Infos
Originaltitel
Gosford Park
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2001
Kinostart
Do., 13. Juni 2002
DVD-Start
Do., 22. Mai 2003
Servus TV
Do., 12.07.
20:15 - 22:55


Eine bunte, aber exklusive Gesellschaft hat sich eingefunden in Gosford Park, dem Landsitz von Sir William. Unter den Gästen des wohlhabenden Adeligen und seiner jungen Frau Lady Sylvia befinden sich Grafen und Gräfinnen, aber auch Schauspieler und Filmproduzenten. Sie alle haben vor allem ein finanzielles Interesse, um sich bei Sir William einzuschmeicheln.

Doch die Stimmung ist gespannt, denn unter der freundlichen Oberfläche verbergen sich Neid und Missgunst, Betrug und Intrige. Auch die Dienerschaft ist davon betroffen. Zwar herrscht die resolute Mrs. Wilson mit eiserner Hand über die Bediensteten, aber sie kennt viele der Affären, heimlichen Abtreibungen und Ehekräche, in denen sowohl die obere als auch die untere Gesellschaftsschicht verwickelt sind.

Eines Abends wird Sir William erstochen aufgefunden. Für den herbeigerufenen Inspektor Thompson ist im Prinzip jeder der Anwesenden verdächtig. Unter strenger Beobachtung steht jedoch der Diener Robert, der ein besonderes Geheimnis zu verbergen scheint.

Ein grausames Sittengemälde des britischen Landadels der 1930er-Jahre hat Robert Altman mit seinem Film "Gosford Park" entworfen. Obwohl als klassischer Kriminalfilm angelegt, geht es dem Regisseur weniger um die Auflösung des Mordfalls, als vielmehr um das Porträt einer Epoche und einer Gesellschaft, die im Wandel begriffen sind. Stolz und Klassenbewusstsein sind passé, und wurden ersetzt mit Egoismus, Hass und Karrieresucht.

Wie so oft hat Altman mit einem erweiterten Schauspieler-Ensemble gedreht, dem er bei der Inszenierung große Freiräume gestattete. Fast die gesamte britische Schauspielelite hat an dem Film mitgewirkt, darunter Helen Mirren, Michael Gambon, und Clive Owen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Gosford Park" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Gosford Park"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Johanna (Johnanna Wokalek) als Papst Johannes Anglicus vor den Toren des Lateranpalasts.

Die Päpstin

Spielfilm | 17.12.2018 | 00:35 - 02:53 Uhr
Prisma-Redaktion
2.52/5023
Lesermeinung
SAT.1 Titanic

Titanic

Spielfilm | 22.12.2018 | 20:15 - 00:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.49/5061
Lesermeinung
3sat Anders als sein Bruder Norman ist Paul (Brad Pit) in dem kleinen Städtchen Missoula, Montana bestens integriert, wäre da nicht seine Spiel- und Alkoholsucht.

Aus der Mitte entspringt ein Fluss

Spielfilm | 22.12.2018 | 22:05 - 00:05 Uhr
3.85/5013
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr