Grand Hotel

  • Javier wird zum Tod verurteilt : Eloy Azorín als Javier (M.) Vergrößern
    Javier wird zum Tod verurteilt : Eloy Azorín als Javier (M.)
    Fotoquelle: SRF/Betafilm
  • Kommissar Ayala im Gerichtssaal: Pep Anton Muñoz als Kommissar Ayala Vergrößern
    Kommissar Ayala im Gerichtssaal: Pep Anton Muñoz als Kommissar Ayala
    Fotoquelle: SRF/Betafilm
  • Doña Teresa steht unter Verdacht: Adriana Ozores als Doña Teresa Vergrößern
    Doña Teresa steht unter Verdacht: Adriana Ozores als Doña Teresa
    Fotoquelle: SRF/Betafilm
Serie, Drama
Grand Hotel

Infos
Zweikanalton deutsch/spanisch
Originaltitel
Gran Hotel
Produktionsland
Spanien
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
SF1
Mo., 23.07.
13:45 - 14:30
Folge 27, Unter Verdacht


Das Gnadengesuch wäre am ehesten über Alfredo zu erreichen, doch dieser hat eben erfahren, dass Quirogas Anteile an den Minen wertlos sind und dass Doña Teresa ihn wieder einmal über den Tisch gezogen hat. Dennoch erweist er sich als Ehrenmann und ist bereit, seinen Titel einzutauschen gegen Javiers Begnadigung. Der Plan geht auf, doch Javier fühlt sich unwürdig, die Begnadigung anzunehmen. Sein zielloses Schlendern führt Andrés in die Taverne von Cantaloa, wo er entsetzt feststellt, dass Belén, mit der er immer noch verheiratet ist, sich dort prostituiert. Dank seiner Intervention bei Doña Teresa kann Belén als Zimmermädchen in das Grand Hotel zurückkehren. Um die Umstände zu erhellen, die zum Tod von Don Carlos führten, stellt Alicia Doña Teresa eine Falle: Mithilfe von Doña Angela richtet sie das Zimmer ihres Vaters wieder so her, wie es aussah, als er starb. Als Doña Teresa dies sieht, verliert sie kurz die Fassung, ist aber überzeugt, dass Alicia ihr die Tat nie nachweisen kann. Inzwischen hat Julio Ayala über den Stand der Nachforschungen zu Don Carlos' Tod unterrichtet. Die Indizien reichen dem Kommissar, um einen Mordprozess anzustrengen, zu dem Doña Teresa eine Vorladung erhält. Unterdessen laufen die Vorbereitungen für die Gründungsversammlung des Zirkels des Meridians auf Hochtouren: Alle Mitglieder haben ihr Kommen zugesagt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Benjamin vertraut das "Tagebuch des Todes" seiner Französisch-Lehrerin Madame Fontanel (Fanny Ardant) an, die für ihn die einzige Bezugsperson darstellt.

TV-Tipps Schockwellen - Tagebuch des Todes

Serie | 20.07.2018 | 20:15 - 21:25 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Der Winzerkönig

Der Winzerkönig - Schockierende Wahrheit

Serie | 21.07.2018 | 12:30 - 13:15 Uhr
4.18/5011
Lesermeinung
ZDF .

Die Bergretter - Mutterseelenallein (1)

Serie | 21.07.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.62/50368
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr