Grenzland - Vom Baltikum zur Akropolis

  • Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein rbb -Team hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union. -  Yaremche Ivano-Frankivs'ka Oblast' in der Ukraine Vergrößern
    Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein rbb -Team hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union. - Yaremche Ivano-Frankivs'ka Oblast' in der Ukraine
    Fotoquelle: © rbb
  • Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein rbb -Team hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union. - Aristoteles Kakogeorgios zeigt sich im Dorf Litohoro am Fuße des Olymp in historischer Kluft und grüßt so Einheimische und Touristen. Vergrößern
    Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein rbb -Team hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union. - Aristoteles Kakogeorgios zeigt sich im Dorf Litohoro am Fuße des Olymp in historischer Kluft und grüßt so Einheimische und Touristen.
    Fotoquelle: © PHOENIX/rbb
  • Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein rbb -Team hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union. - Pater Christos kümmert sich nicht nur um Arme von Thessaloniki Vergrößern
    Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein rbb -Team hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union. - Pater Christos kümmert sich nicht nur um Arme von Thessaloniki
    Fotoquelle: © rbb
  • Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein rbb -Team hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union. - Pater Christos zeigt sich im Dorf Litohoro am Fuße des Olymp in historischer Kluft und grüßt so Einheimische und Touristen. Vergrößern
    Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein rbb -Team hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union. - Pater Christos zeigt sich im Dorf Litohoro am Fuße des Olymp in historischer Kluft und grüßt so Einheimische und Touristen.
    Fotoquelle: © rbb
Natur + Reisen, Land + Leute
Grenzland - Vom Baltikum zur Akropolis

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
3sat
Do., 26.03.
14:47 - 16:17
Folge 2, Vom Westen der Ukraine nach Griechenland


Während der Reise durch Ost- und Südosteuropa besucht das Filmteam die ukrainische Stadt Czernowitz. Der östliche Vorposten der einstigen k.-u.-k.-Monarchie sucht nach neuer Identität. Und zwar zwischen Postsowjetunion und einer reformierten Ukraine. Dagegen ist die Maramuresch-Region in Rumänien ganz den alten Traditionen verschrieben. Im nicht weit entfernten Baia Mare kämpft man mit den Folgen einer Umweltkatastrophe. Hochspannend ist ein Abstecher in die benachbarte Republik Moldau, das rückständigste Land in Europa. Der Dauerkonflikt mit dem abtrünnigen und Moskau-hörigen Landesteil Transnistrien schwächt die ganze Region. Das "Grenzland"-Team drehte in Tiraspol, der Hauptstadt des nicht-anerkannten Teilstaates. Bulgarien und Griechenland sind die letzten Stationen der "Grenzland"-Reise. In Bulgarien begegnet das Filmteam dem Alltag zweier Minderheiten: Roma in einer Armensiedlung der Touristenhochburg Varna und Pomaken, der türkisch-muslimischen Bevölkerung im Süden des Landes. Die Menschen in Griechenland haben immer noch mit den Folgen der Staats- und Finanzkrise zu kämpfen - auch, wenn das Thema nicht mehr die Schlagzeilen beherrscht. Das Team begegnet unter anderem einem charismatischen Pater in der Nähe von Thessaloniki. Die EU-Außengrenze bestimmt den Reiseweg von Norden nach Süden. Städte, Dörfer und Landschaften mit ihren Menschen links und rechts des Weges sind die Stationen der Reise.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Bei Kängurus funktionieren die Sehnen ihrer Hinterbeine wie Sprungfedern; der Schwanz hilft, das Gleichgewicht zu halten. So ist Hüpfen für Kängurus energiesparender als Laufen.

Australien - Im Reich der Riesenkängurus

Natur + Reisen | 30.03.2020 | 17:50 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
tv.berlin Sehenswert Berlin

Sehenswert Berlin

Natur + Reisen | 30.03.2020 | 21:15 - 22:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
ORF1 Löwenmännchen Viv versteht überhaupt keinen Spaß.

Das Waisenhaus für wilde Tiere - Abenteuer Afrika

Natur + Reisen | 31.03.2020 | 09:07 - 09:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Am kommenden Montag werden Laura Maack und Manuel Denniger erstmals live am Set mit ihren Zuschauern via Schalte kommunizieren.

Besondere Maßnahme in der Corona-Krise: RTLZWEI sendet ab sofort das Format "Berlin – Tag und Nacht …  Mehr

Steffen Hallaschka und Günther Jauch wollten eigentlich 30 Jahre "Stern TV" feiern.

Am 1. April wollte RTL eigentlich das Jubiläum von "Stern TV" feiern. Wegen der Corona-Krise hat sic…  Mehr

"Grey's Anatomy" ist in den USA ein Quoten-Hit. In Deutschland wird die Serie bei ProSieben ausgestrahlt.

Wo findet man in der Corona-Krise noch Schutzausrüstung für Ärzte und Pfleger? Zum Beispiel im Requi…  Mehr

Ab sofort gewähren Spitzenköche wie Frank Rosin Einblicke in die heimischen Küchen.

In der neuen Show "Wir kochen zusammen! Zuhause beim Spitzenkoch" bekommen die Zuschauer einen Einbl…  Mehr

Als Nazan trägt Vildan Cirpan (links, mit Gamze Senol) bei GZSZ ein Kopftuch.

Seit Kurzem spielt Vildan Cirpan in der der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit. In der Ro…  Mehr