Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer

  • Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt. Vergrößern
    Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Dimitris Starovas (links) und Grigoris Arnaoutoglou (rechts) sind in Thessaloniki geboren und als Comedians nach Athen gegangen. Dort haben sie mit einer eigenen Late Night Show ("Ta Kardasians") Karriere gemacht, aber Heimweh zieht sie nach Hause, nach Thessaloniki, wo sie auf dem Markt das Bad in der Menge genießen. Vergrößern
    Dimitris Starovas (links) und Grigoris Arnaoutoglou (rechts) sind in Thessaloniki geboren und als Comedians nach Athen gegangen. Dort haben sie mit einer eigenen Late Night Show ("Ta Kardasians") Karriere gemacht, aber Heimweh zieht sie nach Hause, nach Thessaloniki, wo sie auf dem Markt das Bad in der Menge genießen.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Fischer schwören auf solche Kaikis, weil sie stabiler sind in der Strömung und leichter repariert werden können als Kunststoffboote. Vergrößern
    Fischer schwören auf solche Kaikis, weil sie stabiler sind in der Strömung und leichter repariert werden können als Kunststoffboote.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Die Halbinsel Chalkidiki läuft aus in drei "Fingern". Ihre Strände - hier in Saní - gelten als Naherholungsgebiet der Bewohner der Millionenstadt Thessaloniki. Vergrößern
    Die Halbinsel Chalkidiki läuft aus in drei "Fingern". Ihre Strände - hier in Saní - gelten als Naherholungsgebiet der Bewohner der Millionenstadt Thessaloniki.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Der Kupferschmied Argyris Lelopoulos ist eine der wenigen seines Gewerbes, dessen Werkstatt überlebt hat in einem Viertel Thessalonikis, das früher von der Herstellung von Kupferwaren lebte. Vergrößern
    Der Kupferschmied Argyris Lelopoulos ist eine der wenigen seines Gewerbes, dessen Werkstatt überlebt hat in einem Viertel Thessalonikis, das früher von der Herstellung von Kupferwaren lebte.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Die Regenschirmskulptur des Künstlers Giorgos Zogolopoulos in Thessaloniki mausert sich neben dem weißen Turm zum Wahrzeichen der Hafenstadt an der Ägäis. Vergrößern
    Die Regenschirmskulptur des Künstlers Giorgos Zogolopoulos in Thessaloniki mausert sich neben dem weißen Turm zum Wahrzeichen der Hafenstadt an der Ägäis.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt. Vergrößern
    Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Von vielen Punkten in der ausgesprochen abwechslungsreichen und üppigen Landschaft Chalkidikis haben Wanderer Aussicht auf den Berg Athos am Ende des äußersten Fingers. Vergrößern
    Von vielen Punkten in der ausgesprochen abwechslungsreichen und üppigen Landschaft Chalkidikis haben Wanderer Aussicht auf den Berg Athos am Ende des äußersten Fingers.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt. Vergrößern
    Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
Natur+Reisen, Land und Leute
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
3sat
Do., 28.06.
16:20 - 17:00
Folge 3, Thessaloniki und Chalkidiki


Thessaloniki, die zweitgrößte Stadt Griechenlands, hat viel sehenswertes zu bieten. Zwei nach Athen ausgewanderte prominente Comedians schwärmen von ihrer geschichtsträchtigen Heimatstadt. Außerdem erzählen ein Kupferschmied, eine Archäologin und ein Basketballcoach von ihrem Alltag in Thessaloniki. Am Ende der riesigen Bucht vor der Hafenstadt liegt die Halbinsel Chalkidiki mit ihren drei fingerartigen Landzungen. Dort befindet sich das Refugium eines Künstlerpaares aus Thessaloniki und auch die Heimat eines Schiffsbauers, der in seiner Werkstatt immer noch auf traditionelle Weise sogenannte Kaikis, die für jeden griechischen Hafen typischen hölzernen Fischerboote, herstellt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Küchenfrau Luba arbeitet in der Kombuese und versorgt die Passagiere.

Mit dem Postboot auf dem Jenissej - 2000 Kilometer durch Sibirien

Natur+Reisen | 27.06.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
3sat Das Kloster Kipina ist in den Fels gebaut - die Mönche lebten zum Teil in Höhlen. Das beeindruckende Gebäude steht seit Jahrzehnten leer, ist aber für Besucher zugänglich.

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Epirus

Natur+Reisen | 28.06.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
4/501
Lesermeinung
arte Die Braut im elterlichen Zuhause

Eine turkmenische Hochzeit - Unterwegs in Irans Nordosten

Natur+Reisen | 28.06.2018 | 15:50 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr

Dirk Nowitzki (links) beim Spezialtraining mit seinem Trainer, Guru und Freund Holger Geschwindner.

Einen Tag nach seinem 40. Geburtstag wiederholt der BR mit "Nowitzki – Der perfekte Wurf" eines der …  Mehr

Archivfoto von Leni Riefenstahl während des "SOS Eisberg"-Drehs in Grönland, 1932.

Er war der Mentor, sie seine Schülerin. Nach gemeinsamen Erfolgen trennten sich 1933 die Wege von Ar…  Mehr