Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer

  • Der Kupferschmied Argyris Lelopoulos ist eine der wenigen seines Gewerbes, dessen Werkstatt überlebt hat in einem Viertel Thessalonikis, das früher von der Herstellung von Kupferwaren lebte. Vergrößern
    Der Kupferschmied Argyris Lelopoulos ist eine der wenigen seines Gewerbes, dessen Werkstatt überlebt hat in einem Viertel Thessalonikis, das früher von der Herstellung von Kupferwaren lebte.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt. Vergrößern
    Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Fischer schwören auf solche Kaikis, weil sie stabiler sind in der Strömung und leichter repariert werden können als Kunststoffboote. Vergrößern
    Fischer schwören auf solche Kaikis, weil sie stabiler sind in der Strömung und leichter repariert werden können als Kunststoffboote.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Die Regenschirmskulptur des Künstlers Giorgos Zogolopoulos in Thessaloniki mausert sich neben dem weißen Turm zum Wahrzeichen der Hafenstadt an der Ägäis. Vergrößern
    Die Regenschirmskulptur des Künstlers Giorgos Zogolopoulos in Thessaloniki mausert sich neben dem weißen Turm zum Wahrzeichen der Hafenstadt an der Ägäis.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Die Halbinsel Chalkidiki läuft aus in drei "Fingern". Ihre Strände - hier in Saní - gelten als Naherholungsgebiet der Bewohner der Millionenstadt Thessaloniki. Vergrößern
    Die Halbinsel Chalkidiki läuft aus in drei "Fingern". Ihre Strände - hier in Saní - gelten als Naherholungsgebiet der Bewohner der Millionenstadt Thessaloniki.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt. Vergrößern
    Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Dimitris Starovas (links) und Grigoris Arnaoutoglou (rechts) sind in Thessaloniki geboren und als Comedians nach Athen gegangen. Dort haben sie mit einer eigenen Late Night Show ("Ta Kardasians") Karriere gemacht, aber Heimweh zieht sie nach Hause, nach Thessaloniki, wo sie auf dem Markt das Bad in der Menge genießen. Vergrößern
    Dimitris Starovas (links) und Grigoris Arnaoutoglou (rechts) sind in Thessaloniki geboren und als Comedians nach Athen gegangen. Dort haben sie mit einer eigenen Late Night Show ("Ta Kardasians") Karriere gemacht, aber Heimweh zieht sie nach Hause, nach Thessaloniki, wo sie auf dem Markt das Bad in der Menge genießen.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Von vielen Punkten in der ausgesprochen abwechslungsreichen und üppigen Landschaft Chalkidikis haben Wanderer Aussicht auf den Berg Athos am Ende des äußersten Fingers. Vergrößern
    Von vielen Punkten in der ausgesprochen abwechslungsreichen und üppigen Landschaft Chalkidikis haben Wanderer Aussicht auf den Berg Athos am Ende des äußersten Fingers.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt. Vergrößern
    Hölzerne Fischerboote - sogenannte Kaikis - prägen das Bild griechischer Häfen. Die EU finanziert Abwrackaktionen - trotzdem werden in Ierissos die sehr zuverlässigen und haltbaren Schiffe nach wie vor aus heimischen Pinien per Hand gefertigt.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
Natur+Reisen, Land und Leute
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
6+
3sat
Do., 24.01.
16:20 - 17:00
Folge 3, Thessaloniki und Chalkidiki


Thessaloniki, die zweitgrößte Stadt Griechenlands, hat viel Sehenswertes zu bieten. Zwei nach Athen ausgewanderte prominente Comedians schwärmen von ihrer geschichtsträchtigen Heimatstadt. Außerdem erzählen ein Kupferschmied, eine Archäologin und ein Basketballcoach von ihrem Alltag in Thessaloniki. Am Ende der riesigen Bucht vor der Hafenstadt liegt die Halbinsel Chalkidiki mit ihren drei fingerartigen Landzungen. Dort befindet sich das Refugium eines Künstlerpaares aus Thessaloniki und auch die Heimat eines Schiffsbauers, der in seiner Werkstatt immer noch auf traditionelle Weise sogenannte Kaikis, die für jeden griechischen Hafen typischen hölzernen Fischerboote, herstellt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die verwunschenen Berge im Norden Albaniens

Zauberhaftes Albanien - Der Norden - Von den Bergen in die Hauptstadt

Natur+Reisen | 24.01.2019 | 13:25 - 14:10 Uhr
4/502
Lesermeinung
3sat Das Kloster Kipina ist in den Fels gebaut - die Mönche lebten zum Teil in Höhlen. Das beeindruckende Gebäude steht seit Jahrzehnten leer, ist aber für Besucher zugänglich.

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Epirus

Natur+Reisen | 24.01.2019 | 14:50 - 15:35 Uhr
4/501
Lesermeinung
NDR Reisfarmer in der Provinz Ha Giang im Norden Vietnams: Der Wasserbüffel ist immer dabei.

Mit dem Zug durch Vietnam

Natur+Reisen | 24.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Timur Bartels, Aleksandra Bechtel, John Kelly, Sarah Lombardi, Detlef D! Soost, Désirée Nick, Kevin Kuske und Sarina Nowak (von links) zeigen bei SAT.1 ihre Eislaufkünste.

SAT.1 begibt sich aufs Glatteis und lässt die Promis zum Eistanz antreten. Wer kann Jury und Publiku…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr