Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer

  • Valam ist eines der wenigen noch bewohnten Klöster. Vergrößern
    Valam ist eines der wenigen noch bewohnten Klöster.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Valam ist eines der wenigen noch bewohnten Klöster. Vergrößern
    Valam ist eines der wenigen noch bewohnten Klöster.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Die Meeresenge von Euripos liefert beste Trainings-möglichkeiten für die Kanuten der griechischen National-mannschaft. Hier bei Chalkis herrscht eine ideale Gezeiten-strömung für den Nachwuchs im Kanu- und Kajaksport. Vergrößern
    Die Meeresenge von Euripos liefert beste Trainings-möglichkeiten für die Kanuten der griechischen National-mannschaft. Hier bei Chalkis herrscht eine ideale Gezeiten-strömung für den Nachwuchs im Kanu- und Kajaksport.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Die Meteoraklöster liegen auf zum Teil 500 Meter hohen Felsnadeln.  Varlaam ist eines der wenigen noch bewohnten Klöster. Noch heute bauen die Mönche hier Kartoffeln und Gemüse in luftiger Höhe an. Vergrößern
    Die Meteoraklöster liegen auf zum Teil 500 Meter hohen Felsnadeln. Varlaam ist eines der wenigen noch bewohnten Klöster. Noch heute bauen die Mönche hier Kartoffeln und Gemüse in luftiger Höhe an.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Schläge auf ein Holzbrett - statt Glocken - rufen die Mitbrüder zum  Gebet. Vergrößern
    Schläge auf ein Holzbrett - statt Glocken - rufen die Mitbrüder zum Gebet.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Der "trenaki",  eine alte Bergbahn, holte früher Obst und Gemüse aus den fruchtbaren Gärten des Pilion. Heute reisen Ausflügler damit in die Berge und genießen den Ausblick auf die malerische Bucht zu ihren Füßen. Vergrößern
    Der "trenaki", eine alte Bergbahn, holte früher Obst und Gemüse aus den fruchtbaren Gärten des Pilion. Heute reisen Ausflügler damit in die Berge und genießen den Ausblick auf die malerische Bucht zu ihren Füßen.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Große Teile Thessaliens sind wenig bevölkert. Die Weite der Landschaft fasziniert  mit ihrer unverfälschten Natur. Vergrößern
    Große Teile Thessaliens sind wenig bevölkert. Die Weite der Landschaft fasziniert mit ihrer unverfälschten Natur.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Der "trenaki",  eine alte Bergbahn, holte früher Obst und Gemüse aus den fruchtbaren Gärten des Pilion. Heute reisen Ausflügler damit in die Berge und genießen den Ausblick auf die malerische Bucht zu ihren Füßen. Vergrößern
    Der "trenaki", eine alte Bergbahn, holte früher Obst und Gemüse aus den fruchtbaren Gärten des Pilion. Heute reisen Ausflügler damit in die Berge und genießen den Ausblick auf die malerische Bucht zu ihren Füßen.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Am Namenstag des heiligen Georgs klettern Gläubige am Fuß der Meteorafelsen mit Schals ihrer Geliebten in die ehemalige Höhle eines Einsiedlers. Vergrößern
    Am Namenstag des heiligen Georgs klettern Gläubige am Fuß der Meteorafelsen mit Schals ihrer Geliebten in die ehemalige Höhle eines Einsiedlers.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Ebenfalls zu St.Georg feiern die Bewohner von Nea Ephesos den Namenstag des Heiligen mit einem improvisierten Pferderennen. Vergrößern
    Ebenfalls zu St.Georg feiern die Bewohner von Nea Ephesos den Namenstag des Heiligen mit einem improvisierten Pferderennen.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
  • Große Teile Thessaliens sind wenig bevölkert. Die Weite der Landschaft fasziniert  mit ihrer unverfälschten Natur. Vergrößern
    Große Teile Thessaliens sind wenig bevölkert. Die Weite der Landschaft fasziniert mit ihrer unverfälschten Natur.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Backs/Bastian B
Natur+Reisen, Land und Leute
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
6+
3sat
Fr., 25.01.
02:50 - 03:35
Folge 2, Thessalien


Die Reise durch Thessalien führt von der Meeresenge bei Chalkida bis zum höchsten Berg Griechenlands, dem Olymp, dem Sitz der antiken Götter. In der benachbarten Meteora-Region führt die Reise zu mittelalterlichen Klöstern, die auf spitzen Felsnadeln thronen. Der Bergsteiger Christos erklimmt zum Namenstag des heiligen Georg eine Steilwand bis zur Höhle eines Einsiedlers. Auf dem malerischen Pilion fährt der "Trenaki", die Pilion-Bahn, Richtung Küste durch eine Landschaft, die sich die Götter angeblich als Naherholungsziel von ihrem stressigen Alltag auf dem Olymp geschaffen haben, die Heimat der legendären Kentauren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Menschen am Rande der Welt - Grönland

Menschen am Rande der Welt - Spitzbergen

Natur+Reisen | 17.02.2019 | 09:30 - 10:13 Uhr
4.75/504
Lesermeinung
ZDF Urlaubsparadies Seychellen: Doch hinter der Idylle verbirgt sich eine wilde Vergangenheit, die noch heute das Gesicht der 115 Inseln prägt.

TV-Tipps Faszination Erde - mit Dirk Steffens - Seychellen - Bewahrer verlorener Schätze

Natur+Reisen | 17.02.2019 | 19:30 - 20:15 Uhr
2.93/5015
Lesermeinung
MDR Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen - Winter im Lausitzer Seenland

Natur+Reisen | 18.02.2019 | 05:40 - 06:10 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr

Erleichterung in Hollywood: Bei der Oscar-Verleihung wird die Prämierung in den Kategorien "Beste Kamera", "Bester Schnitt", "Bester Kurzfilm" und "Bestes Make-up und Hairstyling" nun doch live im TV gezeigt.

Die Academy hat angekündigt, nun doch die komplette Oscar-Verleihung live im Fernsehen zu zeigen. Ei…  Mehr

Mia (Paula Kalenberg) und Sebastian (Tim Oliver Schultz) erleben in "Song für Mia" eine Liebe mit Höhen und Tiefen.

Ein oberflächlicher Musiker wird plötzlich blind – und verliebt sich in seine graumäusige Pflegerin.…  Mehr

Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) trägt im Job viel Seelenmüll mit sich herum.

Kaum aus der Reha entlassen, wird Kommissarin Heller mit dem Ausbruch eines Vergewaltigers konfronti…  Mehr