Großstadtrevier

  • Ilse (Barbara Nüsse, l.) kümmern sich liebevoll um das Findelkind. Vergrößern
    Ilse (Barbara Nüsse, l.) kümmern sich liebevoll um das Findelkind.
    Fotoquelle: NDR/ARD/Thorsten Jander
  • Großstadtrevier XXVIII. Staffel Vergrößern
    Großstadtrevier XXVIII. Staffel
    Fotoquelle: ARD-Programmdirektion
Serie, Krimiserie
Großstadtrevier

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
NDR
Mi., 26.09.
22:00 - 22:50
Das Findelkind


Die junge polnische Prostituierte Elena ist verzweifelt. Ihr Zuhälter will ihr das gerade geborene Kind wegnehmen, denn es bedeutet für ihn in jeder Hinsicht nur Ärger. Sie flüchtet und weiß nicht, wie sie ihr Baby schützen soll. Als letzte Rettung legt sie es schließlich in den Streifenwagen 14/2 von Dirk Matthies und Anna Bergmann. Auf der Suche nach der leiblichen Mutter entwickelt das Team vom "Großstadtrevier" kollektiv Muttergefühle und jede Menge ungeahnte Talente. Krügers Bruder Klaus fängt ihn nach Feierabend vor dem Revier ab und möchte ihn dringend unter vier Augen sprechen. Krüger hat jedoch kein Ohr für ihn und geht mit seinen Kollegen zum Stammtisch. Als Krüger in der Wache ein Phantombild erhält, das seinem Bruder verdächtig ähnelt, schwant ihm Böses. Offensichtlich steckt Krügers Bruder mit einer Bande unter einer Decke, die Mineralöltanks leer pumpt und den Sprit an Lkw-Fahrer vertickt.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Großstadtrevier" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Die Geldübergabe durch Maybach (Mario Irrek, M.) ist schief gegangen, und die Beamten (l. Wolfgang Bathke, r. Wolfgang Krewe) rätseln, warum der Entführer keine neue Geldübergabe fordert. Haben sie bisher in die falsche Richtung ermittelt?

Im Namen des Gesetzes - Tod im Kindergarten

Serie | 25.09.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
3.27/5022
Lesermeinung
HR Sophie Haas (Caroline Peters, l.) und Dietmar Schäffer (Bjarne Mädel, r.) machen sich auf die Suche nach vernachlässigten Hengascher Hausfrauen, die Callboy Rocco beglückt hat.

Mord mit Aussicht - Klingelingeling

Serie | 26.09.2018 | 00:00 - 00:50 Uhr
3.72/50206
Lesermeinung
SWR Klara (Wolke Hegenbarth, l.) diskutiert mit dem Pathologen Dr. Münster (Jörg Gudzuhn, r.) über den Obduktionsbericht.

Alles Klara - Wanderung in den Tod

Serie | 26.09.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
3.96/5046
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr