Großstadtrevier

  • Betrug aus Liebe? Baumarkt-Mitarbeiterin Daniela Butt (Vivien Mahler, l.) hat sich in die Kundin Petra Sturm (Katinka Auberger, r.) verliebt. Vergrößern
    Betrug aus Liebe? Baumarkt-Mitarbeiterin Daniela Butt (Vivien Mahler, l.) hat sich in die Kundin Petra Sturm (Katinka Auberger, r.) verliebt.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, r.) und ihr neuer Kollege Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.) ermittlen in einem fiesen Mobbing-Fall. Vergrößern
    Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, r.) und ihr neuer Kollege Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.) ermittlen in einem fiesen Mobbing-Fall.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Harry (Maria Ketikidou, l.) hat Ärger mit ihrem Freund Can Topal (Adnan Maral, r.) - der Oldtimer, den sie zur Probe fahren durfte, wurde gestohlen, Vergrößern
    Harry (Maria Ketikidou, l.) hat Ärger mit ihrem Freund Can Topal (Adnan Maral, r.) - der Oldtimer, den sie zur Probe fahren durfte, wurde gestohlen,
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Kaum aus dem Gefängnis entlassen, hat Till Jessen (Claude-Oliver Rudolph) massiven Ärger. Vergrößern
    Kaum aus dem Gefängnis entlassen, hat Till Jessen (Claude-Oliver Rudolph) massiven Ärger.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Annalena Speck (Gabi Herz, 2.v.l.) und ihr Lebensgefährt Till Jessen (Claude-Oliver Rudolph, 2.v.r.) erstatten Anzeige gegen ihre Nachbarn wegen Mobbings. Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und ihr neuer Kollege Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.) ermittlen. Vergrößern
    Annalena Speck (Gabi Herz, 2.v.l.) und ihr Lebensgefährt Till Jessen (Claude-Oliver Rudolph, 2.v.r.) erstatten Anzeige gegen ihre Nachbarn wegen Mobbings. Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und ihr neuer Kollege Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.) ermittlen.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Harry (Maria Ketikidou, l.) darf einen Oldtimer ihres Freundes zur Probe fahren. Piet Wellbrook (Peter Fieseler, r.) will sie überreden, den Oldtimer für eine Dienstfahrt zu benutzen. Vergrößern
    Harry (Maria Ketikidou, l.) darf einen Oldtimer ihres Freundes zur Probe fahren. Piet Wellbrook (Peter Fieseler, r.) will sie überreden, den Oldtimer für eine Dienstfahrt zu benutzen.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Annalena Speck (Gabi Herz, 2.v.l.) und ihr LebensgefährteTill Jessen (Claude-Oliver Rudolph, M.) haben Anzeige wegen Mobbings erstattet. Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, 2.v.r.) und ihr neuer Kollege Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.) müssen herausfinden, ob Nachbar Ludger Pistorius (Stephan Möller-Titel, r.) etwas damit zu tun hat. Vergrößern
    Annalena Speck (Gabi Herz, 2.v.l.) und ihr LebensgefährteTill Jessen (Claude-Oliver Rudolph, M.) haben Anzeige wegen Mobbings erstattet. Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, 2.v.r.) und ihr neuer Kollege Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.) müssen herausfinden, ob Nachbar Ludger Pistorius (Stephan Möller-Titel, r.) etwas damit zu tun hat.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Willkommen auf dem 14. Kommissariat: Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, r.) begrüßt den neuen Kollegen Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.). IM HG (v.l.n.r.) Hannes Krabbe (Marc Zwinz), Harry (Maria Ketikidou), Piet Wellbrook (Peter Fieseler), Daniel Schirmer (Sven Fricke). Vergrößern
    Willkommen auf dem 14. Kommissariat: Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, r.) begrüßt den neuen Kollegen Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.). IM HG (v.l.n.r.) Hannes Krabbe (Marc Zwinz), Harry (Maria Ketikidou), Piet Wellbrook (Peter Fieseler), Daniel Schirmer (Sven Fricke).
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Gastauftritt bei Großstadtrevier: Claude-Oliver Rudolph spielt den Ex-Häftling Till Jessen. Vergrößern
    Gastauftritt bei Großstadtrevier: Claude-Oliver Rudolph spielt den Ex-Häftling Till Jessen.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
Serie, Krimiserie
Großstadtrevier

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Mo., 03.12.
18:50 - 19:45
Folge 424, Der Neue mit "T"


Ein besonderer Tag im PK 14 steht an, denn es gibt einen neuen Kollegen und alle sind gespannt, wie der wohl sein mag. Polizeioberkommissar Petersen geht an seinem ersten Tag mit Nina Sieveking einem fiesen Mobbing-Fall nach. Till Jessen, nach Absitzen einer Gefängnisstrafe wegen Totschlags frisch entlassen, wohnt bei seiner Lebensgefährtin Annalena Speck. Mindestens ein Nachbar scheint etwas gegen den neuen Mieter mit krimineller Vergangenheit zu haben: Mit einer üblen Schmiererei und einer Ladung Müll auf Annalenas Auto versucht derjenige offenbar, Jessen aus dem Mietshaus zu vertreiben. Als wäre das nicht genug für den ersten Tag, bereiten die Kollegen Lukas Petersen zudem keinen leichten Einstand und ziehen ihn mit einer Geschichte um drei tote Schafe auf. Hannes Krabbe hat nämlich recherchiert. Harry Möller fährt einen hellblauen Oldtimer zur Probe, ein Geschenk von ihrem Lebensgefährten Can. Kollege Piet Wellbrook überredet sie, den Wagen für eine Dienstfahrt zu nutzen. Die beiden sollen klären, warum in einem Baumarkt zweimal die Fotos der jeweils gleichen "Mitarbeiterin des Monats", Daniela Butt, geklaut wurden. Der Baumarktleiter kann das selbst jedenfalls nur zu gut verstehen ... Während der Ermittlungen wird der Oldtimer vom Parkplatz des Baumarktes gestohlen. Die Spur des Diebes führt in das gleiche Mietshaus, in dem auch Jessen und Pistorius wohnen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Großstadtrevier" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Feuer und Flamme

Serie | 01.12.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3/507
Lesermeinung
ZDF Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr., r.) und Leo Oswald (Wanja Mues, l.) sind wieder als unkonventionelles Anwalt-und Detektiv-Ermittler-Duo in Frankfurt am Main am Start: Ein neuer Fall führt die beiden in die Welt der Autoschieber und zu einer Lackiererin, die ihren Chef getötet haben soll.

Ein Fall für zwei - Der blinde Fleck

Serie | 01.12.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.69/50118
Lesermeinung
HR Siegfried Wischnewski (links) als Frank Kross und Joost Siedhoff als Paul Rimbach.

Privatdetektiv Frank Kross - Tod in Neapel

Serie | 09.12.2018 | 01:05 - 01:30 Uhr
1/502
Lesermeinung
News
Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr

"Alles was kommt" ist das Porträt einer Philosophielehrerin (Isabelle Huppert), die an der Schwelle zum Alter gezwungen wird, ihr Leben noch einmal neu zu ordnen.

Die wunderbare Isabelle Huppert gerät in dem meisterlichen Porträt "Alles was kommt" unvermittelt in…  Mehr

Ein Stück deutsches TV-Kulturgut geht zu Ende. Fans der "Lindenstraße" wollen das allerdings nicht akzeptieren.

2020 wird die ARD-Serie "Lindenstraße" eingestellt. Fans der ersten deutschen Soap wollen das verhin…  Mehr

Dieter Kranzbühler (Jörg Pose, links) sagt aus, er habe in Notwehr einen Einbrecher erschossen. Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) zweifelt die Schilderungen an.

Rumänische Einbrecherbanden marodieren durch Hamburger Einfamilienhäuser, die Anwohner organisieren …  Mehr