Großstadtrevier

  • Harry (Maria Ketikidou, l.) und Piet Wellbrook (Peter Fieseler, r.) sind dem Entführer auf der Spur. Vergrößern
    Harry (Maria Ketikidou, l.) und Piet Wellbrook (Peter Fieseler, r.) sind dem Entführer auf der Spur.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Nach einem Verkehrsunfall ist Kerstin Mangold (Alina Levshin, M.) sichtlich angeschlagen. Der Routineeinsatz wird für Harry (Maria Ketikidou, l.) undPiet Wellbrook (Peter Fieseler, im HG) zu einem brisanten Fall. Vergrößern
    Nach einem Verkehrsunfall ist Kerstin Mangold (Alina Levshin, M.) sichtlich angeschlagen. Der Routineeinsatz wird für Harry (Maria Ketikidou, l.) undPiet Wellbrook (Peter Fieseler, im HG) zu einem brisanten Fall.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.) und Daniel Schirmer (Sven Fricke, r.) ermitteln (im HG Elbphilharmonie). Vergrößern
    Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.) und Daniel Schirmer (Sven Fricke, r.) ermitteln (im HG Elbphilharmonie).
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Konstantin Stöger (Jakob Benkhofer, l.) und seine Frau Kathrin (Lena Münchow, r.) sind verzweifelt: ihr Sohn Max wurde entführt. Vergrößern
    Konstantin Stöger (Jakob Benkhofer, l.) und seine Frau Kathrin (Lena Münchow, r.) sind verzweifelt: ihr Sohn Max wurde entführt.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Blumen für Daniel Schirmer (Sven Fricke, l.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, M.). Die gewiefte Helga Künzler (ChrisTine Urspruch, r.) versucht, die beiden Polizisten unter einem falschen Vorwand für ihre geschäftlichen Interessen einzuspannen. Vergrößern
    Blumen für Daniel Schirmer (Sven Fricke, l.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, M.). Die gewiefte Helga Künzler (ChrisTine Urspruch, r.) versucht, die beiden Polizisten unter einem falschen Vorwand für ihre geschäftlichen Interessen einzuspannen.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Daniel Schirmer (Sven Fricke, l.) hat genug vom dreisten Auftreten von Helga Künzler (ChrisTine Urspruch, r.). Vergrößern
    Daniel Schirmer (Sven Fricke, l.) hat genug vom dreisten Auftreten von Helga Künzler (ChrisTine Urspruch, r.).
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Piet Wellbrook (Peter Fieseler, l.) und Harry (Maria Ketikidou, r.) werden von der LKA-Beamtin Sabine Helling (Paula Paul, M.) gemaßregelt. Vergrößern
    Piet Wellbrook (Peter Fieseler, l.) und Harry (Maria Ketikidou, r.) werden von der LKA-Beamtin Sabine Helling (Paula Paul, M.) gemaßregelt.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
Serie, Krimiserie
Großstadtrevier

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Mo., 17.12.
18:50 - 19:45
Folge 426, Der kurze Traum vom langen Glück


Nach einem Sekundenschlaf sieht die Ursache für den Verkehrsunfall, zu dem Harry Möller und Piet Wellbrook gerufen werden, nicht aus. Die Fahrerin Kerstin Mangold wirkt nicht nur angeschlagen, sondern verbirgt auch offensichtlich etwas. Vom Beifahrer fehlt jede Spur und im Wagen liegt ein Brecheisen. Das passt zu Mangolds Vorstrafen wegen Einbruchs. Außerdem finden Harry und Piet dort auch noch ein Schlafmittel für Kinder. Kurze Zeit später wird der einjährige Max entführt. Harry beschleicht sofort ein ungutes Gefühl, denn sie ahnt, dass die Fälle zusammenhängen könnten. Daniel Schirmer und Lukas Petersen fallen unterdessen auf die gewiefte Helga Künzler herein, die die beiden Polizisten unter falschem Vorwand für ihre geschäftlichen Interessen missbraucht. Was die kleinwüchsige Frau nicht ahnt: Sie setzt damit ihre Glaubwürdigkeit lebensbedrohlich aufs Spiel.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Großstadtrevier" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Schlappe für die Polizei: In Dezernatsleiter Seibolds (Florian Fitz, l.) Dienstwagen ist eine Autobombe explodiert (mit Stefan Haschke als Kriminalassistent Pröttel, r.).

Elvis und der Kommissar - Kubanische Zigarren

Serie | 17.12.2018 | 08:50 - 09:40 Uhr
4/504
Lesermeinung
ZDF Franz Ainfachnur (Christofer v. Beau, l.), Dr. Weissenböck (Florian Odendahl, M.) und Arthur Bauer (Gerd Silberbauer, r.) besprechen sich am Tatort.

SOKO München - Schärfer als die Polizei erlaubt

Serie | 17.12.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.95/50117
Lesermeinung
ZDF Anna Maiwald (Diana Staehly, M.), Vanessa Haas (Kerstin Landsmann, r.) und Jonas Fischer (Lukas Piloty, l.) erfahren von den neuen Entwicklungen im Fall ihrer entführten Kollegin Lilly Funke. Sie scheinen sehr besorgt.

SOKO Köln - Rocky

Serie | 18.12.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.48/50129
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr