Großstadtrevier

  • Piet (Peter Fieseler, r.) hat beobachtet, dass ein junger Mann aus einem fahrenden Auto gestoßen wurde. Vergrößern
    Piet (Peter Fieseler, r.) hat beobachtet, dass ein junger Mann aus einem fahrenden Auto gestoßen wurde.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Ralle (Claudiu Mark Draghici, 2.v.l.) und sein Kumpel Franky (David Kosel, r.) provozieren den Amisch Abram Schwartz (Max Hubacher, 2.v.r.). Harry (Maria Ketikidou, l.) versucht, die Situation zu deeskalieren. Vergrößern
    Ralle (Claudiu Mark Draghici, 2.v.l.) und sein Kumpel Franky (David Kosel, r.) provozieren den Amisch Abram Schwartz (Max Hubacher, 2.v.r.). Harry (Maria Ketikidou, l.) versucht, die Situation zu deeskalieren.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Herr Bloch (Uli Krohm, 2.v.r.) hat einen Ziegelstein in den Leihwagen von Frau Küppers (Saskia Fischer, l.) geworfen. Piet (Peter Fieseler, 2.v.l.) und Daniel (Sven Fricke, r.) sollen Herrn Bloch Handschellen anlegen, der alte Mann will zurück ins Gefängnis. Vergrößern
    Herr Bloch (Uli Krohm, 2.v.r.) hat einen Ziegelstein in den Leihwagen von Frau Küppers (Saskia Fischer, l.) geworfen. Piet (Peter Fieseler, 2.v.l.) und Daniel (Sven Fricke, r.) sollen Herrn Bloch Handschellen anlegen, der alte Mann will zurück ins Gefängnis.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Paul Dänning (Jens Münchow, l.) und Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, 2.v.l.) ermitteln in der Bar "Zur Goldenen Laterne", in der Prostituierte (Komparsen im HG.) arbeiten. Vergrößern
    Paul Dänning (Jens Münchow, l.) und Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, 2.v.l.) ermitteln in der Bar "Zur Goldenen Laterne", in der Prostituierte (Komparsen im HG.) arbeiten.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
  • Piet (Peter Fieseler, r.) hat beobachtet, dass Abram Schwartz (Max Hubacher, l.) aus dem Auto gestoßen wurde. Der junge Mann hat sich die Schulter geprellt. Vergrößern
    Piet (Peter Fieseler, r.) hat beobachtet, dass Abram Schwartz (Max Hubacher, l.) aus dem Auto gestoßen wurde. Der junge Mann hat sich die Schulter geprellt.
    Fotoquelle: ARD/Thorsten Jander
Serie, Krimiserie
Großstadtrevier

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ARD
Mo., 15.04.
18:50 - 19:45
Folge 383, Der Amisch


Die Jagd auf eine Autoknacker-Bande, die ihr Unwesen in Hamburg treibt, bedeutet für die Polizisten vom Kiez nächtelange Observationen und ständiger Druck vom LKA. Zum Glück hat Dirk Matthies ein paar Urlaubstage beantragt. Kommissar Zufall kommt dem Team des Kommissariats 14 zu Hilfe. Piet Wellbrook beobachtet auf dem Heimweg, wie ein junger Mann aus einem Auto gestoßen wird. Piet notiert sich das Kennzeichen. Der 18-jährige Abram Schwartz aber behauptet, es sei alles in Ordnung. Er habe aussteigen wollen, sei gefallen und habe sich nur die linke Schulter geprellt. Trotzdem lässt Piet das Kennzeichen überprüfen. Der Wagen gehört den Brüdern Ulf und Bruno Howald. Die mehrfach vorbestraften Männer betreiben die heruntergekommene Bar "Zur Goldenen Laterne", in der Prostituierte arbeiten. Was hat ein junger Mann, der offensichtlich einer Amisch-Gemeinde angehört und auf Wanderschaft ist, mit diesen Ganoven zu tun? Am nächsten Abend wird der Dienstwagen von Frau Küppers vor ihrem Stamm-Italiener gestohlen. Die Überwachungskamera eines U-Bahnhofes hat den Diebstahl aufgezeichnet. Sie hat festgehalten, wie zwei maskierte Täter sich an Frau Küppers Wagen zu schaffen machten. Einer der Täter greift sich auffällig oft an die linke Schulter. Sollte Abram, der Amisch, in die Autodiebstähle verwickelt sein?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Großstadtrevier" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Das IEK-Team mit Rufus Haupenthal (Tobias Licht, l.), Dr. Stoll (Valerie Niehaus, 2.v.l.), Benjamin (Timur Bartels, M.), Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, 2.v.r.) und Dr. Lehberger (Katy Karrenbauer, r.) begutachtet die Leiche in der Gefriertruhe.

Die Spezialisten - Im Namen der Opfer - Diamantenfieber

Serie | 24.04.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr (noch 24 Min.)
4.08/5037
Lesermeinung
HR Der Ordnungshüter Peter Zielinski wird am frühen Morgen in einer ruhigen Straße tot aufgefunden. Pathologe Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.) und die Ermittler Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, 2.v.r.) am Tatort.

Morden im Norden - Tod eines Erbsenzählers

Serie | 24.04.2019 | 22:30 - 23:20 Uhr
3.62/5029
Lesermeinung
ARD Unter Verdacht: Dietmar Schäffer (Bjarne Mädel) leiht sich das Feuerwehrauto mit der langen Leiter aus.

Mord mit Aussicht - Ein krummer Hund

Serie | 24.04.2019 | 23:30 - 00:20 Uhr
3.72/50233
Lesermeinung
News
Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Frank Elstner spricht in einem Interview erstmals über seine Parkinson-Erkrankung.

Frank Elstner hat Parkinson. Bislang wusste außer seiner Familie und einem Freund niemand etwas von …  Mehr

Die 92. Academy Awards werden am 9. Februar 2020 in Los Angeles verliehen.

Das Wort "fremd" ist Schuld: Der Oscar für den "besten fremdsprachigen Film" soll ab kommendem Jahr …  Mehr

Seit 2015 sind Ania Niedieck und Chris Hecker verheiratet. Im Mai 2016 kam ihre erste gemeinsame Tochter Charlotte zur Welt.

Baby Nummer zwei ist unterwegs: Schauspielerin Ania Niedieck und ihr Mann Chris werden wieder Eltern…  Mehr

Mister Hitparade: Dieter Thomas Heck war von 1969 bis 1984 im TV-Einsatz.

Das ZDF feiert den 50. Geburtstag der Hitparade. Thomas Gottschalk moderiert die Jubiläumsshow mit v…  Mehr