Gut gebellt ist halb gewonnen

  • Um sich Geld dazu zu verdienen, plant der 13jährige Calvin, einen streunenden Hund zu trainieren, um den ersten Preis in einer Hundeschau zu ergattern. Das Training gestaltet sich als schwierig, da der Hund Chaos verbreitet, wo auch immer er sich aufhält. Das Unternehmen scheint zu scheitern, ald der eigentliche Besitzer den Hund zurück holt. Vergrößern
    Um sich Geld dazu zu verdienen, plant der 13jährige Calvin, einen streunenden Hund zu trainieren, um den ersten Preis in einer Hundeschau zu ergattern. Das Training gestaltet sich als schwierig, da der Hund Chaos verbreitet, wo auch immer er sich aufhält. Das Unternehmen scheint zu scheitern, ald der eigentliche Besitzer den Hund zurück holt.
    Fotoquelle: Disney
  • Um sich Geld dazu zu verdienen, plant der 13jährige Calvin, einen streunenden Hund zu trainieren, um den ersten Preis in einer Hundeschau zu ergattern. Das Training gestaltet sich als schwierig, da der Hund Chaos verbreitet, wo auch immer er sich aufhält. Das Unternehmen scheint zu scheitern, ald der eigentliche Besitzer den Hund zurück holt. Vergrößern
    Um sich Geld dazu zu verdienen, plant der 13jährige Calvin, einen streunenden Hund zu trainieren, um den ersten Preis in einer Hundeschau zu ergattern. Das Training gestaltet sich als schwierig, da der Hund Chaos verbreitet, wo auch immer er sich aufhält. Das Unternehmen scheint zu scheitern, ald der eigentliche Besitzer den Hund zurück holt.
    Fotoquelle: Disney
  • Um sich Geld dazu zu verdienen, plant der 13jährige Calvin, einen streunenden Hund zu trainieren, um den ersten Preis in einer Hundeschau zu ergattern. Das Training gestaltet sich als schwierig, da der Hund Chaos verbreitet, wo auch immer er sich aufhält. Das Unternehmen scheint zu scheitern, ald der eigentliche Besitzer den Hund zurück holt. Vergrößern
    Um sich Geld dazu zu verdienen, plant der 13jährige Calvin, einen streunenden Hund zu trainieren, um den ersten Preis in einer Hundeschau zu ergattern. Das Training gestaltet sich als schwierig, da der Hund Chaos verbreitet, wo auch immer er sich aufhält. Das Unternehmen scheint zu scheitern, ald der eigentliche Besitzer den Hund zurück holt.
    Fotoquelle: Disney
  • Um sich Geld dazu zu verdienen, plant der 13jährige Calvin, einen streunenden Hund zu trainieren, um den ersten Preis in einer Hundeschau zu ergattern. Das Training gestaltet sich als schwierig, da der Hund Chaos verbreitet, wo auch immer er sich aufhält. Das Unternehmen scheint zu scheitern, ald der eigentliche Besitzer den Hund zurück holt. Vergrößern
    Um sich Geld dazu zu verdienen, plant der 13jährige Calvin, einen streunenden Hund zu trainieren, um den ersten Preis in einer Hundeschau zu ergattern. Das Training gestaltet sich als schwierig, da der Hund Chaos verbreitet, wo auch immer er sich aufhält. Das Unternehmen scheint zu scheitern, ald der eigentliche Besitzer den Hund zurück holt.
    Fotoquelle: Disney
Spielfilm, Komödie
Gut gebellt ist halb gewonnen

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Life is Ruff
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2005
Disney Cinemagic
Fr., 08.06.
07:00 - 08:20


Calvin ist in der Schule eine dicke Nummer. Er lässt die Mädchen zum Vorsprechen antanzen und hat in seinem Freund Frigg einen Privatsekretär. Auch die Mülltonne zu Hause schieben andere für ihn an die Straße. Calvins große Leidenschaft ist der Comic-Superheld Gotham Man. Um die sagenhafte Summe von 3000 Dollar für die Erstausgabe von 1947 aufzutreiben, verfällt er auf die Idee, mit einem Hund an einem hoch dotierten Hundeturnier teilzunehmen. Calvins Feind Preston, ein reicher Pinsel, ist schon lange im Hundeshow-Geschäft. Emily arbeitet in ihrer Freizeit im Tierheim. Sie engagiert sich für die Vermittlung verwaister Hunde an neue Halterfamilien. Emily verachtet Hundeshows, weil die Tiere dort ausgebeutet werden. Ausgerechnet bei ihr besorgt sich Calvin seinen Turnierhund Tyco. Wider erwarten gewinnen Calvin und Tyco das letzte Wertungsturnier vor dem großen Event, indem sie alle Hindernisse umwerfen, aber am Ende doch die schnellsten sind. Preston versucht mit einem üblen Trick, Calvin seinen Hund weg zu nehmen. Calvin enteckt erst jetzt, dass er Tyco wirklich lieb gewonnen hat und ist sogar bereit, auf das Turnier und das Preisgeld zu verzichten. Gemeinsam retten Emily, Frigg und Calvin den Hund aus der Gefangenschaft und stürmen in letzter Sekunde zum großen Top-Dog-Finale. Tyco gewinnt, und von dem Preisgeld wird das notleidende Tierheim renoviert. Calvin hat gelernt, was Freundschaft ist...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Gut gebellt ist halb gewonnen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Zimmer mit Tante

Zimmer mit Tante

Spielfilm | 09.06.2018 | 13:15 - 14:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
VOX (v.l.) Phil (Bradley Cooper), Alan (Zach Galifianakis) und Stu (Ed Helms) machen Bekanntschaft mit einem stummen, greisen Mönch, der nicht mehr von ihrer Seite weicht.

Hangover 2

Spielfilm | 09.06.2018 | 20:15 - 22:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.47/5015
Lesermeinung
ARD Grace (Jane Fonda) hängt noch immer dem alten Hippie-Ideal der Sixties-Generation nach.

Peace, Love & Misunderstanding

Spielfilm | 10.06.2018 | 00:40 - 02:08 Uhr
2.5/504
Lesermeinung
News
Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr