Gut gebellt ist halb gewonnen

Spielfilm, Komödie
Gut gebellt ist halb gewonnen

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Life is Ruff
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2005
Disney Cinemagic
Mi., 06.02.
01:25 - 02:45


Calvin ist in der Schule eine dicke Nummer. Er lässt die Mädchen zum Vorsprechen antanzen und hat in seinem Freund Frigg einen Privatsekretär. Auch die Mülltonne zu Hause schieben andere für ihn an die Straße. Calvins große Leidenschaft ist der Comic-Superheld Gotham Man. Um die sagenhafte Summe von 3000 Dollar für die Erstausgabe von 1947 aufzutreiben, verfällt er auf die Idee, mit einem Hund an einem hoch dotierten Hundeturnier teilzunehmen. Calvins Feind Preston, ein reicher Pinsel, ist schon lange im Hundeshow-Geschäft. Emily arbeitet in ihrer Freizeit im Tierheim. Sie engagiert sich für die Vermittlung verwaister Hunde an neue Halterfamilien. Emily verachtet Hundeshows, weil die Tiere dort ausgebeutet werden. Ausgerechnet bei ihr besorgt sich Calvin seinen Turnierhund Tyco. Wider erwarten gewinnen Calvin und Tyco das letzte Wertungsturnier vor dem großen Event, indem sie alle Hindernisse umwerfen, aber am Ende doch die schnellsten sind. Preston versucht mit einem üblen Trick, Calvin seinen Hund weg zu nehmen. Calvin enteckt erst jetzt, dass er Tyco wirklich lieb gewonnen hat und ist sogar bereit, auf das Turnier und das Preisgeld zu verzichten. Gemeinsam retten Emily, Frigg und Calvin den Hund aus der Gefangenschaft und stürmen in letzter Sekunde zum großen Top-Dog-Finale. Tyco gewinnt, und von dem Preisgeld wird das notleidende Tierheim renoviert. Calvin hat gelernt, was Freundschaft ist...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Gut gebellt ist halb gewonnen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Was hilft gegen Frust? Bridget Jones (Renée Zellweger) auf dem Sofa ihres gemütlichen Londoner Appartements.

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Spielfilm | 03.02.2019 | 15:00 - 16:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.71/5021
Lesermeinung
3sat Seelenverwandte Senioren: Der galante Eckehardt Tiedgen (Otto Sander) und die temperamentvolle Margarete Simon (Angelica Domröse).

Bis zum Horizont, dann links!

Spielfilm | 03.02.2019 | 15:35 - 17:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.11/509
Lesermeinung
BR Ehefrau Christine (Kristin Scott Thomas) erfährt durch ein Paparazzo-Foto aus der Presse, dass ihr Mann Pierre (Daniel Auteuil) sie betrügt.

In flagranti - Wohin mit der Geliebten?

Spielfilm | 07.02.2019 | 00:45 - 02:05 Uhr
4.75/508
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Für Amelie (Mitte), ein Mädchen mit Down-Syndrom, bedeutet Inklusion, dass sie später womöglich Fotografin oder Tierwirtin werden könnte.

Hanna Möllers geht in ihrem Film für "Die Story im Ersten" der Frage nach, wie gut Inklusion in Deut…  Mehr

Action kann er, den Rest auch: Jeremy Renner macht seine Sache gut als Matt-Damon-Vertretung.

Was ein temporeicher Thriller hätte werden können, kommt leider streckenweise wie eine Schlaftablett…  Mehr

Die Investigativ-Reihe "Undercover Boss" startet mit fünf neuen Folgen auf dem Montagabend-Sendeplatz durch.

Fünf neue "Undercover Bosse" testen in der RTL-Sendung ihre Mitarbeiter und lassen sich auf das Vers…  Mehr

Auf dem Weg nach ganz oben: Nach zwei Golden Globes darf Olivia Colman jetzt auch auf einen Oscar hoffen.

Viele deutsche Zuschauer kennen Olivia Colman vor allem als Polizisten in der Serie "Broadchurch". D…  Mehr