Gute Zeiten, schlechte Zeiten

  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 25.11.2018 frei.
Aus Selbstschutz will Jonas (Felix van Deventer, r.) mit Paul (Niklas Osterloh) nicht über Sophie sprechen. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 25.11.2018 frei. Aus Selbstschutz will Jonas (Felix van Deventer, r.) mit Paul (Niklas Osterloh) nicht über Sophie sprechen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • V.l.: Niklas Osterloh, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger, Wolfgang Bahro, Janina Uhse, Linda Marlen Runge, Ulrike Frank Vergrößern
    V.l.: Niklas Osterloh, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger, Wolfgang Bahro, Janina Uhse, Linda Marlen Runge, Ulrike Frank
    Fotoquelle: MG RTL D / Philipp Rathmer
  • Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Logo) Vergrößern
    Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Logo)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • obere Reihe v.l.: Thomas Drechsel, Felix von Deventer, Janina Uhse, Iris Mareike Steen, vordere Reihe v.l.: Anne Menden, Felix von Jascheroff, Elena Garcia Gerlach, Mustafa Alin, Jörn Schlönvoigt, Linda Marlen Runge und Valentina Pahde Vergrößern
    obere Reihe v.l.: Thomas Drechsel, Felix von Deventer, Janina Uhse, Iris Mareike Steen, vordere Reihe v.l.: Anne Menden, Felix von Jascheroff, Elena Garcia Gerlach, Mustafa Alin, Jörn Schlönvoigt, Linda Marlen Runge und Valentina Pahde
    Fotoquelle: MG RTL D / Philipp Rathmer
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
Serie, Daily Soap
Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL Passion
So., 09.12.
17:25 - 17:50
Folge 6652


Lilly vertraut sich Tuner an: Wenn sie nicht auf Brückners Erpressung eingeht, wird Chris sterben! Tuner heißt das nicht gut, hat aber auch keine Lösung parat. Als Lilly zur Klinikleitung will, erfährt sie, dass das Medikament auf dem Weg ist. Hat Brückner etwa doch noch Herz gezeigt? Jonas ist entschlossen: Er ist durch mit Sophie. Und das lässt er sie bei jeder Begegnung spüren. Steht er damit seinem Glück selbst im Weg?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Tina (Franziska Arndt, r.) bricht es das Herz, wie sehr Hannah (Katharina Gieron) leidet.

Freundinnen - Jetzt erst recht

Serie | 18.12.2018 | 17:00 - 17:30 Uhr
3.92/5012
Lesermeinung
RTL Ute (Isabell Hertel) und Benedikt (Jens Hajek) stellen überrascht fest, dass sie als Team gut funktionieren.

Unter uns

Serie | 18.12.2018 | 17:30 - 18:00 Uhr
3.44/50347
Lesermeinung
SAT.1 Alles oder Nichts

Alles oder Nichts

Serie | 18.12.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
3.8/505
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr