Gute Zeiten, schlechte Zeiten

  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei.
Philip (Jörn Schlönvoigt, r.) wird nach seiner Rückkehr von (v.l.) John (Felix von Jascheroff), Emily (Anne Menden), Paul (Niklas Osterloh) und Kate begrüßt. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei. Philip (Jörn Schlönvoigt, r.) wird nach seiner Rückkehr von (v.l.) John (Felix von Jascheroff), Emily (Anne Menden), Paul (Niklas Osterloh) und Kate begrüßt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei.
Nina (Maria Wedig, r.) ist froh, dass Maren (Eva Mona Rodekirchen) sich mit Alexander ausgesprochen hat und dieser sich als toller Vater erweist. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei. Nina (Maria Wedig, r.) ist froh, dass Maren (Eva Mona Rodekirchen) sich mit Alexander ausgesprochen hat und dieser sich als toller Vater erweist.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei.
Emily (Anne Menden), John (Felix von Jascheroff, M.) und Philip (Jörn Schlönvoigt) stellen fest, dass mit Philips Rückkehr die Bachmann-Wohnung überbelegt ist. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei. Emily (Anne Menden), John (Felix von Jascheroff, M.) und Philip (Jörn Schlönvoigt) stellen fest, dass mit Philips Rückkehr die Bachmann-Wohnung überbelegt ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei.
Philip (Jörn Schlönvoigt) wird nach seiner Rückkehr von Emily (Anne Menden) auf Stand gebracht. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei. Philip (Jörn Schlönvoigt) wird nach seiner Rückkehr von Emily (Anne Menden) auf Stand gebracht.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei.
Philip (Jörn Schlönvoigt, r.) gibt vor John (Felix von Jascheroff) zu, dass er Laura immer noch liebt. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei. Philip (Jörn Schlönvoigt, r.) gibt vor John (Felix von Jascheroff) zu, dass er Laura immer noch liebt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei.
Völlig verzweifelt bittet Alexander (Clemens Löhr, l.) Gerner (Wolfgang Bahro) auf der Suche nach dem Baby um Hilfe... Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 01.12.2018 frei. Völlig verzweifelt bittet Alexander (Clemens Löhr, l.) Gerner (Wolfgang Bahro) auf der Suche nach dem Baby um Hilfe...
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Timur Ülker spielt Nihat Güney Vergrößern
    Timur Ülker spielt Nihat Güney
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • V.l.: Niklas Osterloh, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger, Wolfgang Bahro, Janina Uhse, Linda Marlen Runge, Ulrike Frank Vergrößern
    V.l.: Niklas Osterloh, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger, Wolfgang Bahro, Janina Uhse, Linda Marlen Runge, Ulrike Frank
    Fotoquelle: MG RTL D / Philipp Rathmer
  • Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Logo) Vergrößern
    Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Logo)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • obere Reihe v.l.: Thomas Drechsel, Felix von Deventer, Janina Uhse, Iris Mareike Steen, vordere Reihe v.l.: Anne Menden, Felix von Jascheroff, Elena Garcia Gerlach, Mustafa Alin, Jörn Schlönvoigt, Linda Marlen Runge und Valentina Pahde Vergrößern
    obere Reihe v.l.: Thomas Drechsel, Felix von Deventer, Janina Uhse, Iris Mareike Steen, vordere Reihe v.l.: Anne Menden, Felix von Jascheroff, Elena Garcia Gerlach, Mustafa Alin, Jörn Schlönvoigt, Linda Marlen Runge und Valentina Pahde
    Fotoquelle: MG RTL D / Philipp Rathmer
Serie, Daily Soap
Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL Passion
Di., 11.12.
15:20 - 15:50
Folge 6656


Alexander ist zunehmend genervt, weil Leon wegen Emma ständig da ist. Als Maren und er wegen der Kleinen eine schlaflose Nacht haben, lässt er seinen Frust über Leon raus. Am nächsten Morgen hat er sich wieder beruhigt - begeht aber aus Stolz im nächsten Moment selbst einen verhängnisvollen Fehler...

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Tina (Franziska Arndt) lässt sich von Rainer (Oliver Mosch) nicht vertreiben und macht weiter Werbung für den Imbiss.

Freundinnen - Jetzt erst recht

Serie | 13.12.2018 | 17:00 - 17:30 Uhr
3.92/5012
Lesermeinung
RTL Eva (Claudelle Deckert) und Conor (Yannik Meyer, r.) werden bei ihrem Streit von Till (Ben Ruedinger) ertappt.

Unter uns

Serie | 13.12.2018 | 17:30 - 18:00 Uhr
3.46/50344
Lesermeinung
SAT.1 Alles oder Nichts

Alles oder Nichts

Serie | 13.12.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
3.8/505
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr