Gute Zeiten, schlechte Zeiten

  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 23.03.2019 frei.
Nina (Maria Wedig) erklärt Robert (Nils Schulz) die Probleme ihres Sohnes mit seiner Tochter. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 23.03.2019 frei. Nina (Maria Wedig) erklärt Robert (Nils Schulz) die Probleme ihres Sohnes mit seiner Tochter.
    Fotoquelle: TVNOW / Rolf Baumgartner
  • V.l.: Niklas Osterloh, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger, Wolfgang Bahro, Janina Uhse, Linda Marlen Runge, Ulrike Frank Vergrößern
    V.l.: Niklas Osterloh, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger, Wolfgang Bahro, Janina Uhse, Linda Marlen Runge, Ulrike Frank
    Fotoquelle: MG RTL D / Philipp Rathmer
  • V.l.: Ulrike Frank, Janina Uhse, Felix von Jascheroff, Jörn Schlönvoigt, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger Vergrößern
    V.l.: Ulrike Frank, Janina Uhse, Felix von Jascheroff, Jörn Schlönvoigt, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger
    Fotoquelle: MG RTL D / Philipp Rathmer
  • Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Logo) Vergrößern
    Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Logo)
    Fotoquelle: TVNOW
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 23.03.2019 frei.
Nina (Maria Wedig) will Luis (Maximilian Braun) vor Brenda schützen. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 23.03.2019 frei. Nina (Maria Wedig) will Luis (Maximilian Braun) vor Brenda schützen.
    Fotoquelle: TVNOW / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 23.03.2019 frei.
Sunny (Valentina Pahde, r.) erklärt Shirin (Gamze Senol), dass sie Karla nicht über den Weg traut. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 23.03.2019 frei. Sunny (Valentina Pahde, r.) erklärt Shirin (Gamze Senol), dass sie Karla nicht über den Weg traut.
    Fotoquelle: TVNOW / Rolf Baumgartner
  • ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 23.03.2019 frei.
Sunny (Valentina Pahde, r.) hat bei Karla (Janina Kranz) ein ungutes Gefühl. Vergrößern
    ACHTUNG SPERRFRIST! Die Veröffentlichung dieses Motives ist für alle Online-Medien (außer Programm-Presse) erst ab dem 23.03.2019 frei. Sunny (Valentina Pahde, r.) hat bei Karla (Janina Kranz) ein ungutes Gefühl.
    Fotoquelle: TVNOW / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
  • Olivia Marei Vergrößern
    Olivia Marei
    Fotoquelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner
Serie, Daily Soap
Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
RTL Passion
Mi., 03.04.
04:40 - 05:05
Folge 6731


Als Nina von Luis erfährt, dass Robert Brendas Vater ist, ist sie geschockt. Robert erklärt, dass er nicht wusste, dass Luis Brendas Opfer war. Nina glaubt daher nicht, dass sie mit Robert zusammen sein kann. Obwohl Emily erkennt, dass Karla die Namen auf der Gästeliste gelöscht hat, um ihr einen Gefallen zu tun, ist Karla ihrer Ansicht nach einen Schritt zu weit gegangen. Sie erkennt, dass Karla ihr ähnlicher ist, als sie dachte.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Bambi (Benjamin Heinrich, l.) und Easy (Lars Steinhöfel) feiern ihre Unsportlichkeit bei Ute (Isabell Hertel) im Schiller.

Unter uns

Serie | 26.03.2019 | 09:00 - 09:30 Uhr
3.44/50371
Lesermeinung
RTL Für Brittas (Isabel Vollmer, r.) Plan, Influencerin zu werden, muss auch Frau Kiesow (Wanda Kay) herhalten.

Freundinnen - Jetzt erst recht

Serie | 26.03.2019 | 09:30 - 10:00 Uhr
4.07/5027
Lesermeinung
RTL Kaja Schmidt-Tychsen spielt Jenny Steinkamp

Alles was zählt

Serie | 26.03.2019 | 19:05 - 19:40 Uhr
3.53/50382
Lesermeinung
News
Die Jury von "Das Ding des Jahres": Lea-Sophie Cramer, Lena Gercke, Joko Winterscheidt und Hans-Jürgen Moog.

Fünf Erfindungen haben es in der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" ins Finale geschafft, eine Erf…  Mehr

Showmaster-Legende Thomas Gottschalk erinnert anlässlich des Jubiläums der "ZDF-Hitparade" mit einer Samstagabend-Show an die legendäre Musiksendung.

50 Jahre nach der Erstausstrahlung der "ZDF-Hitparade" erinnert Thomas Gottschalk gemeinsam mit illu…  Mehr

Tot oder lebendig? - Eher tot: Maney Gault (Woody Harrelson, links) und Frank Hamer (Kevin Costner) sind nicht gerade für feinfühlige Methoden bekannt.

Edel gefilmtes Starkino bei Netflix – und brutal viele Feuergefechte: Kevin Costner und Woody Harrel…  Mehr

Larry Cohen ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Als Regisseur schuf er Kultfilme wie "Der Pate von Harlem" oder "Die Wiege des Bösen", als Autor war er an der Serie "Dr. Kimble auf der Flucht" beteiligt. Mit seinem Skript zum Thriller "Nicht auflegen!" gelang ihm Anfang der 2000-er ein letzter großer Hit.

Mit Kult-Hits wie "Der Pate von Harlem" oder "Die Wiege des Bösen" wurde Larry Cohen weltbekannt. Nu…  Mehr

Weil ihr Opa Amadeus (Nick Nolte) an Alzheimer leidet, kommt seine Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) auf eine ungewöhnliche Idee.

Til Schweigers US-Debakel lockte auch hierzulande fast niemanden in die Kinos: "Head Full of Honey" …  Mehr