Im unvorstellbaren Quiz für Nerds treten Menschen mit besonderen Hobbys oder Leidenschaften an, die behaupten: Auf meinem Fachgebiet bin ich unschlagbar! Das müssen sie bei Jörg Pilawa live im Studio beweisen und im direkten Wissensduell auf ihrem Fachgebiet einen echten prominenten Experten oder eine Expertin besiegen. Der besondere Kick: Die Kandidatinnen und Kandidaten wissen nicht, auf welchen Gegner sie im Studio treffen werden. Auch Jörg Pilawa weiß nicht, welcher prominente Star seine Kandidatinnen und Kandidaten jeweils erwartet. Die Stars warten hinter einer Schattenwand auf ihre Herausforderer. Eine spannende Begegnung und ein faszinierendes Quiz-Duell zwischen einem leidenschaftlichen Amateur und einem echten Profi auf seinem oder ihrem Gebiet! Und die prominenten Expertinnen und Experten kennt jeder: Chartstürmer, Filmstars, Showmaster, Olympiasieger, Weltmeister, Talkmaster, Politiker und auch echte Weltstars! Die Herausforderer, die ihr Duell für sich entscheiden, haben am Ende die Chance, den Abendgewinn in Höhe von 7.777 Euro mit nach Hause zu nehmen. In Zeiten von Wikipedia will diese Sendung beweisen, dass es sich immer noch lohnt, sich auch selbst eigenes Wissen langfristig anzueignen. Wer sich gern an Quiz-Klassiker wie "Der große Preis" mit Wim Thoelke oder "Alles oder nichts" mit Günther Schramm und Max Schautzer erinnert, wird an diesem Format seine helle Freude haben. Vor 60 Jahren (1959 bis 1969) lief unter dem Titel "Hätten Sie's gewusst?" die erste große Quizshow im Deutschen Fernsehen, dem Gemeinschaftsprogramm der ARD. Durch die Sendung führte damals Heinz Maegerlein. Dieses neue Format hat mit der Idee von damals aber nichts zu tun.