Halbfinale II - Liszt Wettbewerb 2017

Halbfinale II - Liszt Wettbewerb 2017 Vergrößern
Musik, Klassische Musik
Halbfinale II - Liszt Wettbewerb 2017

Infos
Originaltitel
Liszt Competition 2017
Produktionsland
NL
Produktionsdatum
2017
Classica
Fr., 27.12.
20:40 - 21:05


Ran Feng (1991, China) interpretiert La notte (S377a) und die 12. Ungarische Rhapsodie, (S379a) im Halbfinale (Kammermusik) des 11. internationalen Franz Liszt Klavierwettbewerbs, veranstaltet 2017 im TivoliVredeburg, Utrecht.

Thema:

In concert: Ran Feng (1991, China) interpretiert La notte (S377a) und die 12. Ungarische Rhapsodie, (S379a)



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Moderatorin Barbara Rett

Winterklang Werfenweng: Michael Schade singt Bach - Pfarrkirche Werfen

Musik | 26.12.2019 | 10:50 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR 100 Jahre LA Philharmonic Orchestra

BR-KLASSIK: 100 Jahre LA Philharmonic Orchestra

Musik | 29.12.2019 | 10:05 - 10:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Seit 2015 verkörpert Steven Strait die Rolle des James Holden in der Science-Fiction-Serie "The Expanse". "Ich muss Holden nicht immer lieben. Aber ich muss Holden verstehen. Und das war für mich immer sehr einfach, denn er trägt sein Herz auf der Zunge", so Strait.

Es geht weiter für James Holden: Die Serie "The Expanse" hat bei Amazon eine neue Heimat gefunden. H…  Mehr

Die Gipsabgüsse der Bewohner der verschütteten Stadt Pompeji sind weltweit einzigartig. Sie zeigen die Menschen im Augenblick ihres Todes.

Die antike Stadt Pompeji, die beim Ausbruch des Vesuvs vor fast 2000 Jahren gänzlich verschüttet wur…  Mehr

Alle Jahre wieder: Johannes B. Kerner appelliert an die Spendenbereitschaft der Zuschauer.

Moderator Johannes B. Kerner führt durch die alljährliche Benefiz-Gala von "Bild" und ZDF "Ein Herz …  Mehr

Der ARD-Zweiteiler "Unschuldig" wird - wie neuerdings  üblich - am Stück gesendet: Alex Schwarz (Felix Klare) saß sieben Jahre wegen des Mordes an seiner Frau in Haft. Nun kommt er frei und will seine Unschuld beweisen.

180 Minuten Edelkrimi in der ARD: "Unschuldig", eigentlich ein Zweiteiler, wird am Stück gezeigt. De…  Mehr