Hallo SRF!

  • Die Moderatoren Sabine Dahinden und Sandro Brotz Vergrößern
    Die Moderatoren Sabine Dahinden und Sandro Brotz
    Fotoquelle: SRF/Gian Vaitl
  • «Hallo SRF!» Keyvisual Vergrößern
    «Hallo SRF!» Keyvisual
    Fotoquelle: SRF
Report, Dokumentation
Hallo SRF!

Infos
Audio-Description
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Mi., 31.10.
20:05 - 21:50
Informationsleistungen von SRF im Fokus


Der Dialog mit dem Publikum im Rahmen von «Hallo SRF!» geht weiter - nachdem im letzten Jahr Menschen aus dem Publikum Gelegenheit hatten, auf verschiedenen Redaktionen mitzuarbeiten, wird dieses Jahr der Spiess umgedreht: Moderatorinnen oder Moderatoren von Radio- und TV-Sendungen besuchen Zuhörerinnen, Zuschauer und User. Gemeinsam schauen oder hören sie sich «ihre» Sendung an oder das Online-Angebot von SRF - und zwar da, wo dies auch normalerweise der Fall wäre: beispielsweise zu Hause auf dem Sofa, im Auto oder während der Mittagspause. Auf Hausbesuche gehen neben dem «Hallo SRF!»-Moderatorenduo Sandro Brotz («Rundschau») und Sabine Dahinden («Schweiz aktuell») auch Isabelle Maissen («Info 3»), Roger Aebli («HeuteMorgen»), Franz Fischlin («Tagesschau») und Jennifer Bosshard (SRF-Webangebot). Die im Gespräch zwischen Moderatoren und Publikum aufgeworfenen Fragen, Anregungen und Kritikpunkte fliessen in die Livesendung «Hallo SRF!» am 31. Oktober 2018, um 20.05 Uhr, auf SRF 1 ein. Dort nehmen SRF-Direktor Ruedi Matter, Radio-Chefredaktorin Lis Borner, TV-Chefredaktor Tristan Brenn und weitere Vertreterinnen und Vertreter aus dem SRF-Management Stellung. Über die Hausbesuche hinaus wird sich das Publikum auch über verschiedene Kanäle - Chats, Social Media, Telefon - direkt an Mitglieder der Geschäftsleitung, an die Radio-Chefredaktorin oder den TV-Chefredaktor, an Redaktionsleiter oder Moderatorinnen wenden können. Diese werden im Verlauf der Sendung Fragen beantworten und Inputs aufnehmen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Seit fast einem Jahr ist Sven (50) obdachlos auf den Straßen von Mallorca in El Arenal. Von den Spenden der Inselbesucher kämpft sich der 50-Jährige Tag für Tag durch.

Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern? - Obdachlos auf Mallorca

Report | 11.12.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
3.27/5015
Lesermeinung
MDR Michael Römhild, Museumsleiter Stadtmuseum Hildburghausen

Neues von der Dunkelgräfin aus Hildburghausen

Report | 11.12.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Thomasnacht-Gruppe beim Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim. In der Thomasnacht - der Nacht zum 21. Dezember - ziehen Gaukler, Feuerkünstler, Gestalten der Wilden Jagd und Frau Holle in einem festlichen Umzug durch die Straßen.

Erlebnis Advent

Report | 11.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr