Hamburgs härteste Kiezkneipe

  • Rund drei Monate durfte die ältere Dame Dani im Elbschlosskeller unterkommen, nachdem sie ihre Wohnung verloren hat. Vergrößern
    Rund drei Monate durfte die ältere Dame Dani im Elbschlosskeller unterkommen, nachdem sie ihre Wohnung verloren hat.
    Fotoquelle: NDR
  • Elbschlosskeller-Wirt Daniel Schmidt am Tresen seiner Kneipe. Vergrößern
    Elbschlosskeller-Wirt Daniel Schmidt am Tresen seiner Kneipe.
    Fotoquelle: NDR
  • Stammgast Peter unterhält sich mittags bei einem Bierchen mit einer Reeperbahn-Bewohnerin. Vergrößern
    Stammgast Peter unterhält sich mittags bei einem Bierchen mit einer Reeperbahn-Bewohnerin.
    Fotoquelle: NDR
Report, Reportage
Hamburgs härteste Kiezkneipe

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
NDR
Fr., 25.01.
21:15 - 21:45
Wo die Nacht nie endet


Ein Ort, der nie zur Ruhe kommt: der Elbschlosskeller am Hamburger Berg. 24 Stunden lang dröhnen Schlager aus der Musikbox, am Tresen sitzen viele Stammgäste, die ihren Kummer in Bier und Schnaps ertränken. Die Souterrain-Kneipe hat eine lange Geschichte. Seit 1952 hat die Familie des Kneipenwirts Daniel Schmidt die Konzession auf St. Pauli. Ein Stadtteil, der immer mehr ein Ort der Gegensätze ist. Während die Ur-St.-Paulianer die Mieten kaum noch zahlen können, boomen Prostitution und Billigkioske, Partygänger und Touristenhorden bevölkern den Kiez vor allem am Wochenende. Die Gentrifizierung St. Paulis schreitet unaufhaltsam voran. Die NDR Reportage-Autoren Katrin Brinkmann und Patrick Wulf haben im Elbschlosskeller einen Wirt kennengelernt, den die Boulevardblätter den "härtesten Wirt Hamburgs" nennen. Der tätowierte Mittdreißiger, der regelmäßig Kampfsport macht, ist zupackend, rau und kann auch schon mal laut werden. Doch auch Herzenswärme zeichnet ihn aus. So lässt er immer wieder Gäste in seiner Kneipe übernachten, die obdachlos sind. Auf einem speckigen Ledersofa hinten im Kickerraum. Die Autoren der einfühlsamen Reportage haben Menschen getroffen, denen das Schicksal übel mitgespielt hat. Wie Peter, HIV-positiv, oder die von Drogen und Alkohol ausgezehrte Angie. In Klaipeda, Litauen, geboren, besuchte sie die Musikhochschule. Doch mit 17 wurde sie von drei Männern brutal vergewaltigt. Mit 24 verkaufte sie ihr Vater an Kriminelle, die sie nach Deutschland verschleppten. Monatelang übernachtete die obdachlose Mutter einer fünfjährigen Tochter im Elbschlosskeller. Die härteste Kiezkneipe Hamburgs ist in der Vergangenheit immer wieder Schauplatz von Schlägereien, Messerstechereien und Taschendiebstählen geworden. Seit Wirt Daniel Schmidt eine 24-stündige Videoüberwachung installiert hat, ist es ruhiger geworden. Aber auch dank der bürgernahen Polizisten Thomas Tessmann und Udo Lütje von der Davidwache, die regelmäßig im Elbschlosskeller vorbeischauen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte ARTE Reportage

ARTE Reportage - Südsudan: Der Arzt der Überlebenden

Report | 25.01.2019 | 06:15 - 07:10 Uhr
3/507
Lesermeinung
ZDF Michael Kessler und Michael Kessler stehen vor einer Fotowand.

Kessler ist... - Michael Kessler

Report | 25.01.2019 | 22:30 - 23:00 Uhr
4.75/508
Lesermeinung
NDR Hamburgs härteste Kiezkneipe

Hamburgs härteste Kiezkneipe - Wo die Nacht nie endet

Report | 26.01.2019 | 08:30 - 09:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr

Peter Orloff, aktuell Teilnehmer des RTL-Dschungelcamps, gehörte 1969 zu den Premierengästen der ZDF-"Hitparade". Er sorgte wenig später für einen der wenigen Skandale.

Im "Dschungelcamp" ist Peter Orloff Streitschlichter und Geheimfavorit. Doch auch der 74-Jährige hat…  Mehr

"SpongeBob Schwammkopf" kehrt zurück auf die Kinoleinwand. Seit dem gestrigen Dienstag läuft die Produktion des dritten Films.

Ein kleiner, gelber Schwamm als Filmstar: Die Produktion des dritten Kino-Abenteuers von "SpongeBob …  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

In Folge vier ist es soweit: Es wird zum ersten Mal geknutscht. Bei "Bachelor" Andrej fließen Tränen…  Mehr

Chris Töpperwien hat es geschafft, sich in den USA eine erfolgreiche Existenz aufzubauen. Seine Erfahrungen und Tipps sollen den Kandidaten der neuen RTL II-Doku-Soap "In 90 Tagen zum Erfolg - Auswandern mit Chris Töpperwien" einen guten Start in ihr neues Leben ebnen.

Im "Dschungelcamp" fällt Chris Töpperwien vor allem durch seinen Dauer-Zoff mit Bastian Yotta auf. D…  Mehr