In der Gemeinde Hammerthal kollidieren Sehnsüchte, Wünsche und Hoffnungen. Im zweiten Kapitel der Hammerthal-Reihe steht das Jugendzentrum in Hammerthal kurz vor der Eröffnung. Allerdings passt das einem österreichischen "Existenzgründer" auf tschechischer Seite überhaupt nicht. Tischlermeister Kummer möchte an der geplanten Verbreiterung der Dorfstraße mitverdienen. Und dann gibt es da noch einen Polizisten mit einer Hautkrankheit.