Handball - ein Jahr100Sport

Sport, Dokumentation
Handball - ein Jahr100Sport

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
WDR
Do., 24.01.
00:50 - 01:50


Am 29.10.1917 wurde der Sport Handball in Deutschland erfunden. Zunächst als Frauensportart und später dann als das bekannte, schnelle und kampfbetonte Spiel, das in Deutschland klar die Ballsportart Nummer zwei hinter dem Fußball geworden ist. Dieser Film steigt tief ins Archiv und zeichnet die bewegte Vergangenheit des Handballs nach. Dabei wird der Bogen vom Olympiasieg 1936 über die Weltmeisterschaften 1978 und 2007 bis in die Gegenwart gespannt. Vom Feldhandball hin zum heutigen Hallensport. Es geht um Triumph und Tragik und um Typen und Typisches dieser faszinierenden Sportart. Um den legendären Bernhard Kempa, den einmaligen Hansi Schmidt, den so tragisch verunglückten Joachim Deckarm und den Jahrhunderthandballer Erhard Wunderlich. Und natürlich auch um die großen Handball-Familien Brand und Kretzschmar. Die dramatischen Ost-West Duelle in der Zeit des Kalten Krieges und der Weg der Bundesliga zur stärksten Handball-Liga der Welt. Selbstverständlich tauchen traditionsreiche Vereine, wie der VfL Gummersbach oder der THW Kiel mit ihren größten Erfolgen auf - aber es bleibt auch Platz für kleine Geschichten am Rande. Den Rahmen bildet der sensationelle Erfolg der deutschen Handballer, die 2016 in Polen völlig überraschend Europameister wurden. 60 Minuten, die es in sich haben - für eingefleischte Handball-Fans, ebenso wie für interessierte Laien.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 FC Bayern Inside

FC Bayern Inside

Sport | 22.02.2019 | 22:00 - 22:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Seyni, die ehemalige Spielführerin der weiblichen Nationalmannschaft, ist im Senegal eine Vorreiterin in Sachen Frauenfußball. Sie will mit den Vorurteilen aufräumen und die Frauen an den Ball bringen - überall im Senegal.

Senegal - Ladies' Turn - Frauen an den Ball!

Sport | 28.02.2019 | 06:15 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr

Erleichterung in Hollywood: Bei der Oscar-Verleihung wird die Prämierung in den Kategorien "Beste Kamera", "Bester Schnitt", "Bester Kurzfilm" und "Bestes Make-up und Hairstyling" nun doch live im TV gezeigt.

Die Academy hat angekündigt, nun doch die komplette Oscar-Verleihung live im Fernsehen zu zeigen. Ei…  Mehr

Mia (Paula Kalenberg) und Sebastian (Tim Oliver Schultz) erleben in "Song für Mia" eine Liebe mit Höhen und Tiefen.

Ein oberflächlicher Musiker wird plötzlich blind – und verliebt sich in seine graumäusige Pflegerin.…  Mehr

Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) trägt im Job viel Seelenmüll mit sich herum.

Kaum aus der Reha entlassen, wird Kommissarin Heller mit dem Ausbruch eines Vergewaltigers konfronti…  Mehr