Handwerkskunst!

Steinmetz Frank Steinhauer begutachtet ein Werkstück, das in einer computergestuerten Steinsäge aus dem Block geschnitten wurde.? Vergrößern
Steinmetz Frank Steinhauer begutachtet ein Werkstück, das in einer computergestuerten Steinsäge aus dem Block geschnitten wurde.?
Fotoquelle: SWR/Utz Kastenholz
Report, Dokumentation
Handwerkskunst!

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
SWR
Mo., 05.11.
15:15 - 16:00
Wie man einen Stein meißelt


Der vorgestellte Steinmetz heißt Frank Steinhauer, und das ist kein Scherz. "Wenn man so heißt, kann man kein Bäcker werden", meint er. Er arbeitet bei der renommierten Firma Sauer in Budenheim bei Mainz. Hier werden die unterschiedlichsten Natursteinarbeiten durchgeführt: von Küchenarbeitsplatten aus Granit bis zu künstlerischen Skulpturen im Kundenauftrag. Steinhauer hat sein Handwerk in Bad Kreuznach gelernt, seine Gesellenzeit verbrachte er in der Pfalz. Den Meister absolvierte er in Freiburg, wo er auch eine Ausbildung als staatlich geprüfter Gestalter in Steintechnik absolvierte. Nach seiner Meistertätigkeit bildete er sich fort zum Restaurator im Steinmetzhandwerk. Bei der Firma Sauer ist er Bauleiter und Ansprechpartner in allen technischen Fragen. Das Steinmetzhandwerk hat sich stark gewandelt. Allein mit Knüpfel und Meißel arbeitet heute keiner mehr, computergesteuerte CNC-Steinsägen erleichtern längst die Arbeit. Doch das traditionelle Handwerk ist unverzichtbar, gerade, wenn es um Restaurierungsarbeiten geht. Die Firma Sauer aus Budenheim bei Mainz ist spezialisiert auf Steinrestaurierungen, z. B. an Kirchen und historischen Fassaden. Hier spielt das Wissen um das Material und alte Bautechniken eine große Rolle. Frank Steinhauer kennt jede Facette seines Berufs. An einer stark verwitterten Sandsteinfassade eines Hauses aus der Gründerzeit in der Mainzer Neustadt zeigt er, welche Aufgaben ein Steinmetz heute zu bewältigen hat. Er nimmt die Schäden an den kunstvoll gestalteten Fassaden auf und entscheidet, welche Teile ausgebessert und welche neu gearbeitet werden müssen. Er weiß, aus welchem Steinbruch er genau diesen Sandstein bekommt. Entscheidend für die Bearbeitung des Sandsteins ist die Schichtung, die er mit geübtem Auge erkennt. Wird der Stein senkrecht zur Schichtung eingebaut, kann Wasser zwischen die Schichtung eindringen und den Erosionsprozess beschleunigen. Auch wenn viele Teile eines Balkonumlaufs heute maschinell aus dem Stein geschnitten werden können - die Nachbearbeitung per Hand ist gerade im Bereich der Denkmalpflege unumgänglich. Dann greift Frank Steinhauer wieder zu seinen Meißeln, zum Schariereisen oder zum Zahneisen, zum Krönel und zum Riffelhammer, auch wenn der Hammer heute meist mit Pressluft betrieben wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Zeche Zollverein -- lange Jahre ergiebige Zeche, heute Welterbe der UNESCO, Kulturort und beispielhaft für eine neue Nutzung vormaliger Industrieareale.

Die Steinkohle - Ende einer Ära

Report | 13.12.2018 | 09:25 - 10:55 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
BR In der Danziger Werft begann die Gewerkschaft Solidarnosc unter ihrem Führer Lech Walesa in den Achtzigern den Widerstand gegen den Kommunismus.

Der Geist Europas - Das Wässerchen der Polen

Report | 13.12.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Sabah wird bald in Gaza ihre letzte Welle reiten. Denn sie soll heiraten. Dann entscheidet der Ehemann über sie.

Chicks on Boards - Das Meer kennt keine Grenzen - Gaza

Report | 13.12.2018 | 11:50 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr

Der Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker, zweiter von links) gerät in Prag selbst unter Mordverdacht.

Im zweiten Teil der neuen Reihe "Der Prag-Krimi" wacht Roeland Wiesnekker auf einer Leiche auf. Wie …  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr