Hannah Arendt

  • Hannah Arendt (Barbara Sukowa, li.) debattiert mit ihrer Freundin Mary McCarthy (Janet McTeer). Vergrößern
    Hannah Arendt (Barbara Sukowa, li.) debattiert mit ihrer Freundin Mary McCarthy (Janet McTeer).
    Fotoquelle: HR/Degeto/WDR/BR/Heimatfilm/Véronique Kolber
  • In einer Artikelserie charakterisiert Hannah Arendt (Barbara Sukowa) Adolf Eichmann, den Hauptverantwortlichen für die "Endlösung" der Juden in Europa, als mediokren Schreibtischtäter. Die Philosophin wird dafür heftig kritisiert. Vergrößern
    In einer Artikelserie charakterisiert Hannah Arendt (Barbara Sukowa) Adolf Eichmann, den Hauptverantwortlichen für die "Endlösung" der Juden in Europa, als mediokren Schreibtischtäter. Die Philosophin wird dafür heftig kritisiert.
    Fotoquelle: HR/Degeto/WDR/BR/Heimatfilm/Véronique Kolber
Spielfilm, Biografie
Hannah Arendt

Infos
Originaltitel
Hannah Arendt
Produktionsland
Deutschland / Luxemburg / Israel / USA
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 10. Januar 2013
DVD-Start
Do., 10. Oktober 2013
HR
Do., 23.05.
00:45 - 02:30


Als Hannah Arendt 1961 in Jerusalem den Gerichtssaal betritt, um für den renommierten The New Yorker über den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann zu berichten, erwartet sie, auf ein Monster zu treffen. Stattdessen erlebt sie einen Niemand. Die geistlose Mittelmäßigkeit Eichmanns passt nicht zum abgrundtief Bösen seiner Taten. Dieser Widerspruch beschäftigt Hannah Arendt sehr. Zurück in New York liest sie Hunderte Prozessakten, recherchiert, diskutiert mit ihrem Mann Heinrich Blücher und ihren Freunden. Ab Februar 1963 erscheint unter dem Titel "Eichmann in Jerusalem" ihre Artikelserie im The New Yorker. Mit ihrer These von der "Banalität des Bösen" schockiert Arendt die Welt. Die Reaktionen sind verheerend und niederschmetternd. Hannah Arendt wird geächtet, angefeindet, verliert enge Freunde. Das Unverständnis einiger ihrer Freunde trifft sie hart, weniger die Hetzkampagnen, die zahlreiche Medien entfachen. Dennoch bleibt sie konsequent bei ihrer Haltung, sie kämpft und scheut keine Auseinandersetzung, wenn es um für sie so wichtige Themen wie Totalitarismus und Macht geht. Denn sie will verstehen. Auch wenn das bedeutet, "dahin zu denken, wo es weh tut".

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Hannah Arendt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Hannah Arendt"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Hans (Levin Liam, li.), Christel (Helena Phil, re.) und die Geschwister Karl (Willow Voges-Fernandes, 2.v.l.) und Asta (Vivien Ciskowska, 2.v.r.) beschließen, auf der Straße weiterzugehen - trotz der Gefahr, von Soldaten entdeckt zu werden.

Wolfskinder

Spielfilm | 19.06.2019 | 13:50 - 15:20 Uhr
Prisma-Redaktion
4/509
Lesermeinung
KabelEins Departed - Unter Feinden

Departed - Unter Feinden

Spielfilm | 19.06.2019 | 20:15 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.96/5050
Lesermeinung
BR Manager Urbani (Jared Harris) versucht, die junge Charlotte Watson (Andrea Deck) zu bestechen, um Paganinis Aufenthalt in Watsons Haus so angenehm wie möglich zu gestalten.

Der Teufelsgeiger

Spielfilm | 13.07.2019 | 23:55 - 01:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.45/5011
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Jahrelang war das Tischtuch zwischen Taylor Swift (Bild) und Katy Perry zerschnitten. Jetzt haben sich die Sängerinnen versöhnt und zeigen sich gemeinsam im Musikvideo zu Swifts neuem Song "You Need To Calm Down" - verkleidet als Pommestüte und Hamburger.

Jahrelang lagen die Musik-Superstars Katy Perry und Taylor Swift im Clinch. Jetzt haben die beiden S…  Mehr

Joko (links) und Klaas landeten mit ihrer "taff"-Moderation einen Quotenhit.

Volltreffer für ProSieben: Nachdem Joko und Klaas zuletzt in ihrer Show gegen den Sender verloren ha…  Mehr

Da strahlte sie noch mit dem Pokal um die Wette: Ekaterina Leonova krönte sich und ihren Tanzpartner Pascal Hens am Freitagabend zum Sieger bei "Let's Dance". Doch wie nun bekannt wurde, bangt die gebürtige Russin um ihren Aufenthalt in Deutschland.

Zum dritten Mal in Folge hat Ekaterina Leonova bei "Let's Dance" einen Promi zum Sieg geführt. Ob si…  Mehr

Wer wird "Das Promipaar 2019"  und gewinnt im "Sommerhaus der Stars" 50.000 Euro? Diese Paare und Kandidaten sind dabei.

Wenn im TV-Sommerloch gar nichts mehr geht, schlägt die Zeit der "medienaffinen" Promipaare. Wer zie…  Mehr