Hard Sun

  • Die Telefonseelsorgerin Jamie Unwin (Kirsty Averton, liegend) wurde schwer verletzt und an einem belebten Platz abgelegt - doch sie musste sterben, weil ihr niemand half. Die Polizisten DI Elaine Renko (Agyness Deyn), DS Herbie Sarafian (Joplin Sibtain, l.) und DCI Charlie Hicks (Jim Sturgess, r.) untersuchen den Fundort. Vergrößern
    Die Telefonseelsorgerin Jamie Unwin (Kirsty Averton, liegend) wurde schwer verletzt und an einem belebten Platz abgelegt - doch sie musste sterben, weil ihr niemand half. Die Polizisten DI Elaine Renko (Agyness Deyn), DS Herbie Sarafian (Joplin Sibtain, l.) und DCI Charlie Hicks (Jim Sturgess, r.) untersuchen den Fundort.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • Thom Blackwood (Richard Coyle, l.) will von Pater Dennis Chapman (Dermot Crowley, r.) wissen, warum Gott so grausam ist und seine Morde an hilfsbereiten Menschen nicht verhindert. Vergrößern
    Thom Blackwood (Richard Coyle, l.) will von Pater Dennis Chapman (Dermot Crowley, r.) wissen, warum Gott so grausam ist und seine Morde an hilfsbereiten Menschen nicht verhindert.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • DI Elaine Renko (Agyness Deyn) und DCI Charlie Hicks (Jim Sturgess) wollen einen Serienkiller fassen, bevor er noch mehr Menschen tötet. Vergrößern
    DI Elaine Renko (Agyness Deyn) und DCI Charlie Hicks (Jim Sturgess) wollen einen Serienkiller fassen, bevor er noch mehr Menschen tötet.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • Elaine Renko (Agyness Deyn) versucht, ihrem Sohn Daniel (Jojo Macari) zu helfen, der wegen seines aggressiven Verhaltens in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik untergebracht ist. Vergrößern
    Elaine Renko (Agyness Deyn) versucht, ihrem Sohn Daniel (Jojo Macari) zu helfen, der wegen seines aggressiven Verhaltens in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik untergebracht ist.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • Thom Blackwood (Richard Coyle) hat lange Zeit Flüchtenden im und am Mittelmeer geholfen. Das Elend, das er dabei sah, und die Geschichten um ein mögliches Ende der Welt lassen ihn nun in seinem Glauben an Gott zweifeln. Schlimmer noch: Er dreht völlig durch. Vergrößern
    Thom Blackwood (Richard Coyle) hat lange Zeit Flüchtenden im und am Mittelmeer geholfen. Das Elend, das er dabei sah, und die Geschichten um ein mögliches Ende der Welt lassen ihn nun in seinem Glauben an Gott zweifeln. Schlimmer noch: Er dreht völlig durch.
    Fotoquelle: ZDF/Mark Johnson
  • Begutachten den jüngsten Tatort des "Guter-Samariter-Killers": Die beiden Ermittler DS Herbie Sarafian (Joplin Sibtain, l.) und DS George Mooney (Adrian Rawlins, r.). Vergrößern
    Begutachten den jüngsten Tatort des "Guter-Samariter-Killers": Die beiden Ermittler DS Herbie Sarafian (Joplin Sibtain, l.) und DS George Mooney (Adrian Rawlins, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Mark Johnson
  • Ist kurz davor, seinen nächsten Mord zu begehen: der "Guter-Samariter-Killer" Thom Blackwood (Richard Coyle) sucht sich immer besonders hilfsbereite Opfer. Vergrößern
    Ist kurz davor, seinen nächsten Mord zu begehen: der "Guter-Samariter-Killer" Thom Blackwood (Richard Coyle) sucht sich immer besonders hilfsbereite Opfer.
    Fotoquelle: ZDF/Mark Johnson
  • Begutachten den jüngsten Tatort des "Guter-Samariter-Killers": Die beiden Ermittler DS Herbie Sarafian (Joplin Sibtain, l.) und DS George Mooney (Adrian Rawlins, r.). Vergrößern
    Begutachten den jüngsten Tatort des "Guter-Samariter-Killers": Die beiden Ermittler DS Herbie Sarafian (Joplin Sibtain, l.) und DS George Mooney (Adrian Rawlins, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Mark Johnson
  • Thom Blackwood (Richard Coyle) will, dass Gott ihn bei seinen Morden stoppt und sich ihm zu erkennen gibt. Vergrößern
    Thom Blackwood (Richard Coyle) will, dass Gott ihn bei seinen Morden stoppt und sich ihm zu erkennen gibt.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • Thom Blackwood (Richard Coyle) will, dass Gott ihn bei seinen sinnlosen Morden aufhält und sich ihm zu erkennen gibt. Daher sucht er sich besonders hilfsbereite Menschen als Opfer aus - wie hier in einem Linienbus. Vergrößern
    Thom Blackwood (Richard Coyle) will, dass Gott ihn bei seinen sinnlosen Morden aufhält und sich ihm zu erkennen gibt. Daher sucht er sich besonders hilfsbereite Menschen als Opfer aus - wie hier in einem Linienbus.
    Fotoquelle: ZDF/Mark Johnson
  • DCI Charlie Hicks (Jim Sturgess) verfolgt Pater Dennis in der Hoffnung, dass dieser ihn auf die Spur des Serienkillers bringt. Vergrößern
    DCI Charlie Hicks (Jim Sturgess) verfolgt Pater Dennis in der Hoffnung, dass dieser ihn auf die Spur des Serienkillers bringt.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • Daniel Renko (Jojo Macari) kommt nicht damit klar, dass seine Mutter ihn nach der Geburt zur Adoption freigegeben hat. Seinen Vater kennt er nicht, aber er weiß, dass er das Ergebnis einer Vergewaltigung war. Vergrößern
    Daniel Renko (Jojo Macari) kommt nicht damit klar, dass seine Mutter ihn nach der Geburt zur Adoption freigegeben hat. Seinen Vater kennt er nicht, aber er weiß, dass er das Ergebnis einer Vergewaltigung war.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • Pater Dennis Chapman (Dermot Crowley) ist der einzige Mensch in London, der der Polizei sagen könnte, wer der gesuchte Serienkiller ist. Das bringt den Geistlichen in große Gefahr. Vergrößern
    Pater Dennis Chapman (Dermot Crowley) ist der einzige Mensch in London, der der Polizei sagen könnte, wer der gesuchte Serienkiller ist. Das bringt den Geistlichen in große Gefahr.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • Auf Pater Dennis Chapman (Dermot Crowley) lastet das schreckliche Wissen darüber, wer Jamie Unwin getötet hat. Doch das Beichtgeheimnis verbietet ihm mit der Polizei zusammenzuarbeiten und den Namen des Mörders preiszugeben. Vergrößern
    Auf Pater Dennis Chapman (Dermot Crowley) lastet das schreckliche Wissen darüber, wer Jamie Unwin getötet hat. Doch das Beichtgeheimnis verbietet ihm mit der Polizei zusammenzuarbeiten und den Namen des Mörders preiszugeben.
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
  • Thom Blackwood (Richard Coyle, r.) hat dem Journalisten Will Benedetti (Ukweli Roach, l.) aufgelauert. Ist er das nächste Opfer des "Guter-Samariter-Killers", wie Thom in den Medien genannt wird? Vergrößern
    Thom Blackwood (Richard Coyle, r.) hat dem Journalisten Will Benedetti (Ukweli Roach, l.) aufgelauert. Ist er das nächste Opfer des "Guter-Samariter-Killers", wie Thom in den Medien genannt wird?
    Fotoquelle: ZDF/Hal Shinnie
Reihe, Krimireihe
Hard Sun

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
ZDFneo
So., 09.12.
01:55 - 03:35
Folge 2


Während der MI5 die Polizisten Charlie Hicks und Elaine Renko gegeneinander ausspielt, um einen USB-Stick mit geheimen Daten zurückzubekommen, macht ein Serienkiller London unsicher. Thom Blackwood hatte im Ausland Flüchtlingen geholfen. Deren Leid und die durchs Internet geisternde Meldung über einen bevorstehenden Weltuntergang, den die Regierung verheimlichen soll, lässt ihn nun an Gott zweifeln. So fasst Thom einen Plan: Wenn es wirklich einen Gott gibt, wird der ihn irgendwann davon abhalten, jemanden umzubringen. Er beginnt, in London Angst und Schrecken zu verbreiten, indem er Passanten um Hilfe bittet und dann besonders hilfsbereite Menschen tötet. Von den Medien wird er deswegen fortan als "Guter-Samariter-Killer" bezeichnet. DCI Charlie Hicks und DI Elaine Renko versuchen verzweifelt, Thom auf die Spur zu kommen. Doch weil Elaine noch immer den USB-Stick mit dem äußerst brisanten Material über "Hard Sun" als Lebensversicherung vor dem MI5 versteckt hält, werden die beiden von ihrer Jagd auf den Serienkiller immer wieder vom britischen Geheimdienst abgelenkt. Schließlich beweisen die Dateien auf dem Stick, dass die Nachricht über "Hard Sun" keine Falschmeldung war und die Regierung tatsächlich versucht, das bevorstehende Ende der Welt vor der Bevölkerung geheim zu halten. Agentin Grace Morrigan (Nikki Amuka-Bird) sucht gezielt nach Schwachstellen der beiden Ermittler, um sie für sich auszunutzen. Sie beweist Charlie, dass dessen eigene Kollegin Elaine hinter seinem Rücken gegen ihn ermittelt - wegen des Mordes an seinem Partner vor einem Jahr. Grace verspricht Charlie, sich um dieses Problem und um seine Familie zu kümmern, wenn es ihm gelingt, den USB-Stick von Elaine zu beschaffen und ihr auszuhändigen. Unterdessen kristallisiert sich eine einzige Spur zu dem Killer heraus: Pater Dennis Chapman hatte Thom nach dessen erstem Mord die Beichte abgenommen. Doch der Geistliche schweigt beharrlich und will Thoms Identität wegen des Beichtgeheimnisses nicht offenlegen. Da taucht Thom Blackwood ausgerechnet bei Will Benedetti auf, dem Journalisten, der wenige Wochen zuvor Teile der geheimen "Hard Sun"-Papiere veröffentlicht und über ein bevorstehendes Ende der Welt geschrieben hatte. Ist er das nächste Opfer des "Guter-Samariter-Killers"? Serienkiller Thom Blackwood wird verkörpert von Richard Coyle. Der 1972 geborene britische Schauspieler wurde dem internationalen Publikum Anfang der 2000er Jahre durch die BBC-Sitcom "Coupling - Wer mit wem?" als Jeff Murdock bekannt, ein Londoner Single, der sich auf der Suche nach einer geeigneten Partnerin meist um Kopf und Kragen redete. 2010 spielte er den Betrüger Feucht von Lipwig in dem Fantasy-Zweiteiler "Terry Pratchett - Ab die Post", der auf dem Scheibenwelt-Roman "Going Postal" beruht. Für "Hard Sun"-Entwickler Neil Cross stand Coyle bereits 2014 in der Fernsehserie "Crossbones" als Gegenspieler des Piraten Blackbeard vor der Kamera; mit Schauspieler-Kollegin Agyness Deyn verbinden Coyle die gemeinsamen Dreharbeiten zum Gangsterdrama "Pusher" aus dem Jahr 2012.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker) und seine Prager Kollegin Kommissarin Klára Majerova (Gabriela Maria Schmeide)

TV-Tipps Der Prag-Krimi - Der kalte Tod

Reihe | 13.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
WDR Tereza Remic (Alma Prica) zeigt Branka (Neda Rahmanian, li.) und ihrem Kollegen Emil (Lenn Kudrjawizki) ein Foto von der Kampfeinheit ihres Mannes.

Der Kroatien-Krimi - Der Teufel von Split

Reihe | 15.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.04/5024
Lesermeinung
MDR wie vom Erdboden verschluckt scheint. Bei ihren Nachforschungen wird sie zunehmend mit den Fehlern, die sie in der Vergangenheit als Mutter gemacht hat, konfrontiert.

Das Verschwinden - Janine

Reihe | 25.12.2018 | 23:30 - 00:55 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
News
Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr