Harry Prünster ist in dieser Folge auf Besuch im Kleinwalsertal. Zu Beginn seines Aufenthalts in der Vorarlberger Enklave trifft der Moderator den ehemaligen deutsch-österreichischen Skirennläufer Markus Eberle. Der gebürtige Kleinwalsertaler betreut heute als Trainer die Nachwuchstalente des deutschen Skiverbands. Nachdem Harry Prünster ein Stangentraining absolviert und wertvolle Tipps bekommen hat, stattet er der ehemaligen österreichischen Skirennläuferin Steffi Schuster, die in den 1990er Jahren zu den erfolgreichsten Allrounderinnen gehörte, einen Besuch ab. Sie erzählt von ihrem Leben nach der Ski-Karriere. Danach sucht der Moderator Sennerin Dagmar Hilbrand auf und lässt sich in Eigenproduktion hergestellten Käse schmecken sowie die Fertigung von einem wichtigen Bestandteil der Kleinwalsertaler Frauentracht, dem sogenannten Krönele, zeigen. Zum Abschluss seines Besuches im Kleinwalsertal lauscht Harry Prünster der Musik der Trachtenkapelle Riezlern unter der Leitung von Katrin Berchtold, die als Kapellmeisterin die traditionsreiche Formation bereits seit ihrem 28. Lebensjahr leitet. Wie viel Freude ihr diese vielseitige Aufgabe bereitet, erzählt sie im Gespräch.