Hauptsache Ferien

Spielfilm, Heimatfilm
Hauptsache Ferien

Infos
Originaltitel
Hauptsache Ferien
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1972
Kinostart
Do., 14. September 1972
WDR
Di., 22.05.
08:10 - 09:50


Dr. Peter Markus ist alleinerziehender Vater und der beliebteste Lehrer seines Gymnasiums. Er und seine 15-jährige Tochter Gaby freuen sich auf die großen Ferien, die sie auf ihrem einsamen Seegrundstück verbringen wollen. Seine Schülerin Corinna sieht dem Schuljahresende eher mit Grausen entgegen, ihre Versetzung ist mehr als gefährdet. Doch statt zu pauken, kommt eine abwegige Idee, als sie zufällig erfährt, dass ihr Lehrer an einem Preisausschreiben für "Old Jimmys Markenspray" teilnimmt, dessen Hauptpreis ein Fertighaus ist. Corinnas Vater, der Bauunternehmer Kannenberg, stellt ebensolche Fertighäuser her, und so überredet sie ihn, Dr. Markus zum angeblichen Gewinner des Preisausschreibens zu erklären und ihn auf seinem Seegrundstück mit dem "Hauptpreis" zu überrumpeln - und ihn nachher angesichts vollendeter Tatsachen zu ihrer Versetzung zu erpressen. Und so passiert es, dass auf dem Markus'schen Grundstück die Firma Berg und Berg anrückt und mit Hilfe vieler Freiwilliger das Fertighaus aufzustellen beginnt. Beaufsichtigt wird das Ganze von Architektin Ursula, Corinnas älterer Schwester, die sich in Dr. Markus verliebt und er sich in sie. Beim Richtfest will sie ihm gestehen, von wem und wozu er in Wirklichkeit das Haus bekommt, doch vor lauter Feierlaune kommt sie nicht zu Wort. Als die Schule beginnt, steht das Haus, und Markus will bei seinem Vermieter Kannenberg die Mietwohnung kündigen. Nun lässt der Unternehmer die Katze aus dem Sack - aber Dr. Markus ist nicht erpressbar. Allerdings wird die Sache an der Schule bekannt, der fiese Lehrer Brummer sieht endlich eine Möglichkeit, das Idol der Schüler loszuwerden. Dr. Markus soll suspendiert werden. Da bittet Prof. Hebbel, auch Lehrer und bester Freund von Dr. Markus, Ursula, dass sie als Kronzeugin für Dr. Markus' Unwissenheit und somit Unschuld auftritt. Doch zuvor rächen sich die als Steuerfahnder verkleideten Prof. Hebbel und Dr. Markus bei Kannenberg und jagen ihm so richtig Angst ein. Ohne Geständnis beim Oberschulrat wollen sie ihn auffliegen lassen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Hauptsache Ferien" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Künstler-Manager Fritz Müllrath (Rudolf Vogel, li.) ist ganz Ohr für das lukrative Angebot des Unternehmers Karl Block (Willy Millowitsch).

Schön ist die Welt

Spielfilm | 26.05.2018 | 17:35 - 19:00 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
3sat Karin Dor (Eva Lantz), Hans von Borsody (Dr. Martin Behrend).

Im Schwarzen Rössl

Spielfilm | 31.05.2018 | 17:10 - 18:45 Uhr
2.43/507
Lesermeinung
3sat Ruth Leuwerik.

Die Trapp-Familie

Spielfilm | 02.06.2018 | 11:20 - 13:00 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr