Hauptsache Ferien

  • Studienrat Peter Markus (Peter Alexander, in der Hängematte). Vergrößern
    Studienrat Peter Markus (Peter Alexander, in der Hängematte).
    Fotoquelle: MDR/DEGETO
  • Professor Hebbel (Martin Held) und Studienrat Peter Markus (Peter Alexander). Vergrößern
    Professor Hebbel (Martin Held) und Studienrat Peter Markus (Peter Alexander).
    Fotoquelle: MDR/DEGETO
  • Ursula Kannenberg (Christiane Hörbinger) und Studienrat Peter Markus (Peter Alexander). Vergrößern
    Ursula Kannenberg (Christiane Hörbinger) und Studienrat Peter Markus (Peter Alexander).
    Fotoquelle: MDR/DEGETO
  • Bauunternehmer Kannenberg (Theo Lingen) und Studienrat Peter Markus (Peter Alexander). Vergrößern
    Bauunternehmer Kannenberg (Theo Lingen) und Studienrat Peter Markus (Peter Alexander).
    Fotoquelle: MDR/DEGETO
Spielfilm, Heimatfilm
Hauptsache Ferien

Infos
Originaltitel
Hauptsache Ferien
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1972
Kinostart
Do., 14. September 1972
MDR
So., 22.07.
10:15 - 11:55


Endlich Urlaub! Studienrat Dr. Peter Markus , der beliebteste Lehrer seines Gymnasiums, freut sich auf geruhsame Wochen, die er mit seiner Tochter Gaby verbringen will. Weit weniger erfreut geht die Schülerin Corinna Kannenberg in die Ferien: Ihre Versetzung ist alles andere als sicher - denn Dr. Markus mag zwar ein kumpelhafter Typ sein, aber schlechte Leistungen werden bei ihm trotzdem entsprechend benotet. Um das Schuljahr nicht wiederholen zu müssen, heckt die lernfaule Corinna einen Plan aus. Sie weiß, dass Markus von einem eigenen Häuschen für sich und seine Tochter träumt. Daher soll Corinnas Vater, der Bauunternehmer Kannenberg , ihn kurzerhand zum Gewinner eines Preisausschreibens erklären, dessen Hauptpreis ein Fertighaus ist. Erst nach Peters Einzug soll er diesem die Wahrheit sagen und damit, frei nach dem Motto "Eine Hand wäscht die andere", zu Corinnas Versetzung erpressen. Gesagt, getan - schon wenig später machen sich Kannenbergs Arbeiter auf dem Grundstück des glücklichen Gewinners zu schaffen. Als Architektin fungiert Corinnas ältere Schwester Ursula , die natürlich in das kleine Komplott eingeweiht ist. Dann aber verliebt sie sich in Peter und wird zusehends von ihrem schlechten Gewissen geplagt. Beim Richtfest will sie ihm die ganze Wahrheit über den gefälschten Gewinn gestehen, doch vor lauter Feierlaune kommt sie nicht zu Wort. Erst als Markus seine Mietwohnung, die ebenfalls Kannenberg gehört, kündigen will, offenbart ihm der Bauunternehmer, was es mit der ganzen Sache auf sich hat. Zwar lässt Markus sich weder bestechen noch erpressen, trotzdem sickert die Affäre bis zu seinem eifersüchtigen Kollegen Brummer durch, der schon lange nach einem Grund sucht, um den beliebten Lehrer anzuschwärzen. Vom Dienst suspendiert, versucht Markus gemeinsam mit seinem Freund Professor Hebbel , seinen Ruf und seinen Job zu retten - und dem neunmalklugen Kannenberg eins auszuwischen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Hauptsache Ferien" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Dick (Anglika Meissner) und ihre Schwester Dali (Heidi Brühl, re.) holen ihren arroganten Cousin Ethelbert (Matthias Fuchs) vom Bahnhof ab.

Die Mädels vom Immenhof

Spielfilm | 05.08.2018 | 14:00 - 15:25 Uhr
4.08/5013
Lesermeinung
3sat Die Zwillinge Billy und Bobby (Birgit und Bettina Westhausen).

Die Zwillinge vom Immenhof

Spielfilm | 12.08.2018 | 15:30 - 17:00 Uhr
2.25/504
Lesermeinung
3sat Alexander (Horst Janson) mit seinen Zwillingen Billy (Birgit Westhausen, l.) und Bobby (Bettina Westhausen).

Frühling auf Immenhof

Spielfilm | 12.08.2018 | 17:00 - 18:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr