Hauptstadtrevier

Serie, Krimiserie
Hauptstadtrevier

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
WDR
Mi., 23.01.
14:05 - 14:55
Folge 31, Besuch aus der Vergangenheit


In einem Berliner Nobel-Hotel wird in einem Konferenzzimmer ein Kellner erschossen. Als Johannes Sonntag am Tatort eintrifft, ist Julia Klug bereits da. Die sonst so toughe Kollegin scheint verwirrt. Sie sitzt benommen in einem Sessel direkt neben der Leiche und kann sich an nichts erinnern. Ihre Waffe fehlt. Was ist hier geschehen? Hat Julia ohne Wissen der Kollegen auf eigene Rechnung ermittelt? Julia macht widersprüchliche Angaben zum Geschehen. In ihrem Blut finden sich Spuren von K.O.-Tropfen. Hat sie deshalb Gedächtnislücken oder verschweigt sie etwas? Sie sagt aus, dass sie das Opfer noch nie gesehen hat, doch Johannes erfährt, dass sie den Kellner aus dem Fitnessstudio des Hotels kennt. Julia ist jetzt keine Zeugin mehr, sondern eine Tatverdächtigte. Nadja Bock zieht die selbstbewusste Kommissarin Diana Fabich hinzu, was Johannes irritiert. Er setzt alles daran, die Unschuld seiner Kollegin zu beweisen, aber er muss erkennen, dass er es alleine nicht schafft. Plötzlich meldet sich ein Hotelgast und macht eine Aussage, die Julia schwer belastet: Er habe eine kleine, blonde Frau im Streit mit dem Kellner gesehen, kurz bevor die Schüsse fielen. Wer ist der Mann, der unter falschem Namen im Hotel eingecheckt hat? Julia, vom Dienst beurlaubt, trifft sich heimlich mit dem Unbekannten. Liegt der Schlüssel zu dem Fall in ihrer eigenen Vergangenheit? Offensichtlich hat sie in den letzten Jahren Dinge erlebt, von denen selbst ihre eigene Familie nichts ahnt ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Für Reuter (Udo Kroschwald, M.) steht sein erstes Moorbad auf dem Programm. Doch dann liegt ausgerechnet ein toter Mann in der Moorwanne - Steffen Reinhard (Michael Kaune, l.). Reuter ist sich sicher, dass es sich um einen Fall für die SOKO handelt. Doch nun steht er vor einem Problem: Seinen Kollegen hat er erzählt, er ist im Angelurlaub in Kanada. Schafft Reuter es, seine Anwesenheit vor den anrückenden Kollegen zu verbergen?

SOKO Wismar - Fango in Finkenhusen

Serie | 23.01.2019 | 18:00 - 18:54 Uhr
3.53/50109
Lesermeinung
ARD Riedl (Paul Sedlmeir) soll Claudia Brenner befragen, muss aber erstmal an dem aufmerksamen Wachmann vorbei.

Hubert ohne Staller - Die Glücksbreze

Serie | 23.01.2019 | 18:50 - 19:45 Uhr
4.53/5032
Lesermeinung
ZDF Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) hat Probleme mit Katrins Nachfolgerin Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, r.) und gibt sich keine Mühe, das zu verbergen.

Die Spezialisten - Im Namen der Opfer - Wut

Serie | 23.01.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.97/5032
Lesermeinung
News
Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr