Hauptstadtrevier

Serie, Krimiserie
Hauptstadtrevier

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
HR
Di., 28.05.
13:40 - 14:30
Folge 5, Die Doppelgängerin


Der Fernsehstar Jeanette Biedermann wird von der aufgebrachten Besitzerin eines Schreibwarenladens, Elisabeth Krutsch, auf offener Straße beschuldigt, sie um 150 Euro geprellt zu haben. Elisabeth Krutsch ist verdammt sauer auf Jeanette: Sie wirft ihr vor, einen Schulranzen und diverse Schreibutensilien gekauft, aber die Rechnung dafür niemals bezahlt zu haben. Offensichtlich sind die großen Stars sich zu fein, ihre Schulden zu bezahlen. Die Begegnung mit seinem Fernseh-Idol hatte sich Patrick Klug anders vorgestellt. Denn während er noch selig lächelnd Jeanette Biedermann anhimmelt, muss Julia Klug den Star vor der aufgebrachten Elisabeth Krutsch retten und kann gerade noch eingreifen, bevor die Situation auf der Straße eskaliert. Julia bleibt nichts anderes übrig, als Jeanette Biedermann und Elisabeth Krutsch mit auf die Wache zu nehmen. Eine heikle Situation: Elisabeth Krutsch erstattet Anzeige, weil sie ihre 150 Euro will. Jeanette Biedermann bestreitet den Vorwurf und ist sauer, weil sie einen Skandal in den Medien fürchtet - was zum Teufel soll sie mit einem Schulranzen anfangen? Die Leiterin der Polizeidirektion 7 Marei Schiller fürchtet, dass der Fall Biedermann ihr schlechte Presse bescheren könnte. Sie ordnet an, dass Johannes Sonntag ermittelt, egal was, Hauptsache Jeannette Biedermann gibt Ruhe. Doch Johannes Sonntag hat besseres zu tun, als sich um hysterische Stars zu kümmern, also muss Julia den Fall übernehmen. Immerhin liegen über vierzig Anzeigen gegen die Sängerin vor. Schnell stellt sich heraus, dass Jeanette Biedermann unschuldig sein muss, denn ihre Alibis für die fraglichen Zeiten sind wasserdicht. Aber wieso zeigen alle Opfer ausgerechnet Jeanette Biedermann an? Julia ist überzeugt - es muss eine Doppelgängerin geben. Allerdings wird es nicht leicht sein, diese zu finden ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Claudia (Janette Rauch, l.) und ihr Kollege Tarik (Serhat Cokgezen, r.) bringen die kleine Schulschwänzerin Luise (Lilly Rose Barshy, M.) zur Schule.

Notruf Hafenkante - Held des Tages

Serie | 17.06.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.21/50183
Lesermeinung
ZDF Bei der Generalprobe des "Beauty Queen"-Wettbewerbs macht die Kandidatin Hanna Müller (Kim Riedle, M.) einen entsetzlichen Fund. Ihre Mitbewerberin Jenny Lienert (Alena Gerber) liegt tot im Kofferraum des Hauptgewinns. Der Moderator Sven Hövel (Aleksandar Jovanovic, l.) ist völlig überfordert.

SOKO Stuttgart - Todschick

Serie | 17.06.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.7/50166
Lesermeinung
ZDF Die Kommissare Hofer (Joseph Hannesschläger, r.) und Hansen (Igor Jeftic, l.) ahnen, dass Sängerin Michaela Sterz (Anne Schäfer) nicht nur eine musikalische Beziehung mit dem Opfer teilte.

Die Rosenheim-Cops - Verona sehen und sterben

Serie | 17.06.2019 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.54/50189
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Sportschau-Moderator Matthias Opdenhövel würde das EM-Finale präsentieren, sollte es Deutschland bis ins Endspiel in Udine schaffen.

Wie schlägt sich der deutsche Nachwuchs bei der U21-EM in Italien? Und wie kann man das sehen? Hier …  Mehr

Wohin zieht es die Deutschen in der neuen Urlaubssaison? Die Angebote reichen von Luxus in Dubai über Traumstrände in der Karibik bis zu Minimalismus in der Heimat.

Die Deutschen sind Reise-Weltmeister. In den "Sommertrends 2019" zeigt kabel eins, wohin es uns am h…  Mehr

"Planet der Affen: Survival" erzählt die düstere Neuauflage des Klassikers weiter.

"Planet der Affen: Survival" fabuliert bedrohlicher als je zuvor von der Brutalität des Menschlichwe…  Mehr

Sully (Tom Hanks, rechts) und sein Co-Pilot (Aaron Eckhart) müssen eine Entscheidung treffen, die zahlreiche Leben retten oder kosten könnte.

2009 rettete Flugkapitän Chesley Sullenberger durch eine Notlandung auf dem Hudson River 155 Mensche…  Mehr