Hauptstadtrevier

  • Julia Klug (Friederike Kempter, l.) und Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, r.) finden heraus, dass der Designer René, nebenbei auch für die erfolgreichen Online-Schuhportal-Unternehmerin Mio Trader (Minh-Khai Pan-Thi, M.) eine Kollektion entworfen hat. Vergrößern
    Julia Klug (Friederike Kempter, l.) und Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, r.) finden heraus, dass der Designer René, nebenbei auch für die erfolgreichen Online-Schuhportal-Unternehmerin Mio Trader (Minh-Khai Pan-Thi, M.) eine Kollektion entworfen hat.
    Fotoquelle: © ARD/Daniela Incoronato
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 29, "Fashion Victim", am Dienstag (21.10.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Der sensible, angeblich loyale Designer René (Sascha Tschorn) scheint noch ein anderes Gesicht zu haben. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 29, "Fashion Victim", am Dienstag (21.10.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Der sensible, angeblich loyale Designer René (Sascha Tschorn) scheint noch ein anderes Gesicht zu haben.
    Fotoquelle: © ARD/Daniela Incoronato
  • Der völlig aufgelöste René Friedmann (Sascha Tschorn, l.) alarmiert die Polizei, weil er zu wissen glaubt, dass seine Chefin Felia Nieritz (Jana Klinge, r.) ermordet wurde. Doch die steht kurz darauf quicklebendig in ihrem Atelier. Ihr Tod war nur eine Vision. Julia Klug (Fiederike Kempter, M.) und Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, 2.v.l.) ziehen erleichtert wieder ab (mit Komparse). Vergrößern
    Der völlig aufgelöste René Friedmann (Sascha Tschorn, l.) alarmiert die Polizei, weil er zu wissen glaubt, dass seine Chefin Felia Nieritz (Jana Klinge, r.) ermordet wurde. Doch die steht kurz darauf quicklebendig in ihrem Atelier. Ihr Tod war nur eine Vision. Julia Klug (Fiederike Kempter, M.) und Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, 2.v.l.) ziehen erleichtert wieder ab (mit Komparse).
    Fotoquelle: © ARD/Daniela Incoronato
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 29, "Fashion Victim", am Dienstag (21.10.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Die erfolgreiche Online-Schuhportal-Unternehmerin Mio Trader (Minh-Khai Pan-Thi, l.) und das Opfer Felia Nieritz kannten sich schon während ihrer Studienzeit. Mio Trader berichtet Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, r.) von der Skrupellosigkeit, ihrer damaligen Kommilitonin. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 29, "Fashion Victim", am Dienstag (21.10.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Die erfolgreiche Online-Schuhportal-Unternehmerin Mio Trader (Minh-Khai Pan-Thi, l.) und das Opfer Felia Nieritz kannten sich schon während ihrer Studienzeit. Mio Trader berichtet Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, r.) von der Skrupellosigkeit, ihrer damaligen Kommilitonin.
    Fotoquelle: © ARD/Daniela Incoronato
Serie, Krimiserie
Hauptstadtrevier

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
HR
Di., 12.11.
13:45 - 14:35
Folge 29, Fashion Victim


Der völlig aufgelöste René Friedmann alarmiert die Polizei, weil er zu wissen glaubt, dass seine Chefin Felia Nieritz ermordet wurde. Doch die steht kurz darauf quicklebendig in ihrem Atelier. Ihr Tod war nur eine Vision. Wenige Tage vor den Berliner "Fashion Days" liegen die Nerven der Angestellten blank; die Nächte werden durchgearbeitet, um die neue Kollektion fertig zu stellen. Einen Tag später findet man Felia Nieritz erdrosselt in ihrem Atelier - genau so, wie es ihr Designer vorausgesagt hatte. Welche Feinde hat die attraktive Geschäftsfrau, deren Leben nur aus Arbeit bestand? Seltsamerweise fangen die Ermittler ihren Lebensgefährten, den Fotografen Alexander Hegwarths, auf dem Flughafen ab. Er gibt vor, auf dem Weg zu einem wichtigen Shooting in Kapstadt zu sein. Warum lässt er seine Freundin Felia ausgerechnet in dieser angespannten Arbeitssituation im Stich? Fühlt er sich ausgeschlossen, weil Felia mit ihrem Arbeitspartner René mehr Zeit verbringt als mit ihm? Doch der sensible, angeblich loyale Designer René scheint noch ein anderes Gesicht zu haben. Nebenher hat er für die erfolgreiche Online-Schuhportal-Unternehmerin Mio Trader unter seinem Namen eine Kollektion entworfen, was ihm Felia nie ermöglicht hatte. Vielleicht reicht es René doch nicht, immer nur im Schatten seiner Chefin zu stehen? Wie sich herausstellt, hatte Felia während ihrer Studienzeit keine Skrupel, ihrer damaligen Kommilitonin Mio Trader einige Entwürfe zu entwenden und unter eigenem Namen zu verkaufen. Ist das die Skrupellosigkeit, die man an den Tag legen muss, um in dieser Branche zu überleben?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben 9-1-1

9-1-1 Notruf L.A. - Abschied für immer

Serie | 20.11.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr (noch 57 Min.)
5/503
Lesermeinung
NDR Die Politikerin Frauke Claassen (Petra Kleinert, l.) will einen Brandanschlag auf ihr Auto für PR-Zwecke ausschlachten. Revierchef Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) erteilt der angehenden Sozialsenatorin eine Abfuhr.

Großstadtrevier - Neben der Spur

Serie | 20.11.2019 | 22:00 - 22:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Melanie (Barbara Sarafian) versucht Selbstmord zu begehen, nachdem sie vom Mord an ihrem Sohn Leon erfahren hat.Zur ARTE-Sendung
 Zimmer 108 (8/10)
 1945879: Melanie (Barbara Sarafian) versucht Selbstmord zu begehen, nachdem sie vom Mord an ihrem Sohn Leon erfahren hat.
 © DeMensen
 Foto: ARTE France
 Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Zimmer 108 - Die Massland-Morde

Serie | 21.11.2019 | 00:05 - 00:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Julia Roberts (links) als Harriet Tubman? Eine sonderbare Idee ...

Einst hatte ein Studioboss die Idee, die Rolle der afroamerikanischen Freiheitskämpferin Harriet Tub…  Mehr

Sky-Kommentator Wolff-Christoph Fuss.

Die Premier League gilt derzeit als beste Liga der Welt. Und das beste: Während die Bundesliga Winte…  Mehr

"Das ist die glücklichste Zeit meines Leben", sagte der krebskranke Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt gestern Abend im ZDF.

Vor wenigen Wochen machte Hubertus Meyer-Burckhardt seine Krebs-Erkrankung öffentlich. Eigentlich ei…  Mehr

Die kanadische Sängerin Céline Dion musste von ihrem Ehemann überredet werden, ein Demo von "My Heart Will Go On" einzusingen. Es wurde ihr größter Hit überhaupt.

Der "Titanic"-Titelsong "My Heart Will Go On" ist Céline Dions größter Hit überhaupt und untrennbar …  Mehr