Hauptstadtrevier

  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 32, "Die Räuber", am Dienstag (11.11.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Am Tatort wurde die DNA von Moritz Busch (Daniel Roesner) sichergestellt. Dieser hat aber ein wasserdichtes Alibi. Er verbüßt ein Strafe in der JVA Neukölln. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 32, "Die Räuber", am Dienstag (11.11.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Am Tatort wurde die DNA von Moritz Busch (Daniel Roesner) sichergestellt. Dieser hat aber ein wasserdichtes Alibi. Er verbüßt ein Strafe in der JVA Neukölln.
    Fotoquelle: © ARD/Daniela Incoronato
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 32, "Die Räuber", am Dienstag (11.11.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
In Berlin wird am hellichten Tag ein Juweliergeschäft überfallen. Die schockierte Verkäuferin Yazmina Tarzi
(Fatma Genc, r.) wird von einem maskierten Täter (Komparse) in Frauenkleidern mit einer Waffe bedroht. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 32, "Die Räuber", am Dienstag (11.11.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. In Berlin wird am hellichten Tag ein Juweliergeschäft überfallen. Die schockierte Verkäuferin Yazmina Tarzi (Fatma Genc, r.) wird von einem maskierten Täter (Komparse) in Frauenkleidern mit einer Waffe bedroht.
    Fotoquelle: © ARD/Daniela Incoronato
  • Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, l.) hat sich ins Gefängnis einschleusen lassen. Seine Kollegin Diana Fabich (Nina Gnädig, r.) getarnt als „liebende Ehefrau“, garantiert den Kontakt zur Außenwelt. Vergrößern
    Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, l.) hat sich ins Gefängnis einschleusen lassen. Seine Kollegin Diana Fabich (Nina Gnädig, r.) getarnt als „liebende Ehefrau“, garantiert den Kontakt zur Außenwelt.
    Fotoquelle: © ARD/Daniela Incoronato
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 32, "Die Räuber", am Dienstag (11.11.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Diana Fabich (Nina Gnädig) gibt sich als Kriminalbeamtin zu erkennen. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER, FOLGE 32, "Die Räuber", am Dienstag (11.11.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Diana Fabich (Nina Gnädig) gibt sich als Kriminalbeamtin zu erkennen.
    Fotoquelle: © ARD/Daniela Incoronato
Serie, Krimiserie
Hauptstadtrevier

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
HR
Di., 03.12.
13:40 - 14:30
Folge 32, Die Räuber


In Berlin wird am helllichten Tag ein Juweliergeschäft überfallen. Die Beute: Schmuckstücke im Wert von über einer Million Euro. Die schockierte Verkäuferin berichtet: Der Täter war maskiert und trug Frauenkleider. Die erbeutete Ware wurde erst tags zuvor telefonisch bestellt - alles deutet darauf hin, dass der Überfall die Handschrift des bekannten Hehlers Ion Samaras trägt. Bisher konnte man ihm jedoch nie etwas nachweisen. Die am Tatort sichergestellten DNA-Spuren führen nicht, wie von Johannes Sonntag und Diana Fabich erhofft, zu dem Großhehler Samaras. Seltsamerweise lässt sich die DNA einem Mann zuordnen, der ein wasserdichtes Alibi für die Tatzeit vorweisen kann. Es handelt sich um den jungen Moritz Busch, der in der JVA Neukölln eine Strafe verbüßt. Busch ist bisher nur eine einzige Straftat nachzuweisen, eine Verbindung zu Samaras lässt sich nicht erkennen. Da Buschs Freundin Aggripina als Komplizin in Frage kommt, aber keine Auskunft gibt, bleibt nur ein Weg, um hinter das Rätsel zu kommen: Johannes Sonntag wird von Nadja Bock als vermeintlicher Straftäter in das Gefängnis eingeschleust. Seine Kollegin Diana Fabich, getarnt als "liebende Ehefrau", garantiert den Kontakt zur Außenwelt. Tatsächlich gelingt es Johannes, sich Moritz Busch zu nähern. Busch wirkt unauffällig und harmlos. Doch dann ereignet sich ein weiterer Überfall, und dieses Mal gibt es einen Toten. Johannes ist sich sicher: Moritz Busch war die ganze Zeit im Gefängnis. Sind die Ermittler überhaupt auf der richtigen Spur?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Im Bild (v.li.): Kroisleitner (Ferry Öllinger), Nina Pokorny  (Julia Cencig), Gräfin Schönberg (Andrea L'Arronge).

SOKO Kitzbühel - Im toten Winkel

Serie | 14.12.2019 | 18:05 - 19:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Schubert (Simon Eckert, mi.) und Klar (Fiona Coors) stellen Kurierfahrer Martin Rogge (Isaak Dentler) auf seiner Tour zur Rede.

Der Staatsanwalt - Tod per Kurier

Serie | 14.12.2019 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.55/5011
Lesermeinung
Kabel Eins Detective Laura Diamond

Detective Laura Diamond - Laura und die Musterschüler

Serie | 15.12.2019 | 03:25 - 04:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das Schlagerduo Fantasy, bestehend aus Martin Hein (links) und Freddy Malinowski, macht seit über 20 Jahren Musik. Die beiden landeten bereits mit vier Alben an der Chartspitze. "Wir schworen uns, dass wir immer Musik mit Leib und Seele machen wollen, die uns gefällt, ohne Druck", so Malinowski.

Das Duo Fantasy ist aus den deutschen Schlagershows nicht mehr wegzudenken. Gut gelaunt und offen ve…  Mehr

Marius Müller-Westernhagen spielte die neue Version "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" mit amerikanischen Musikern neu ein.

In einer Kirche in Woodstock nahm Marius Müller-Westernhagen sein legendäres Album "Mit Pfefferminz …  Mehr

Sissi (Sunnyi Melles) mit Freiherr Alexander von Warsberg (Alexander E. Fennon). Der österreichische Diplomat und Griechenlandkenner war einer ihrer wenigen engen Vertrauten und Seelenverwandten.

Dass die echte Sissi mit der von Romy Schneider verkörperten Rolle nicht viel gemein hatte, ist kein…  Mehr

Sind sie einem Serienmörder auf der Spur, der Leichenteile praktischerweise im Sarg entsorgt? Das Team der ZDF-Krimireihe "Friesland" (von links): Henk Cassens (Maxim Mehmet), Süher Özlügül (Sophie Dal) und ihr Chef Brockhorst (Felix Vörtler).

Ein schockierter Bestatter findet im Sarg einer jungen Frau einen Fuß, der dort definitiv nicht hing…  Mehr

Für die Emojis Jailbreak, Gene und Hi-5 beginnt eine abenteuerliche Reise.

Wer Nachrichten mit dem Smartphone verschickt, kommt um Emojis kaum herum. Ob man aus den süßen Smil…  Mehr