Haydn, Die Schöpfung

Haydn, Die Schöpfung

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Classica
So., 14.01.
00:20 - 02:15


Joseph Haydn (1732-1809): Die Schöpfung. Annette Dasch , Christoph Strehl , Thomas Quasthoff , Wiener Kammerchor, Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie; Dirigent: Ádám Fischer. Diese Aufnahme entstand im historischen Konzertsaal des Schlosses Esterházy in Eisenstadt an Haydns 200. Todestag. Das Oratorium schildert die Entstehung der Welt: Den ersten bis vierten Tag mit der Erschaffung der Erde und der Gestirne, den fünften und sechsten Tag mit der Erschaffung der Tiere und Menschen, den siebten Tag mit dem Leben im Paradies. Bei aller naiv-frommen Erzählhaltung des Textes beeindruckt Haydns Musik durch eine kühne Schilderung der Genesis, z.B. die Darstellung des Chaos am Anfang oder der Einbruch des Lichts als strahlendes Klangereignis in C-Dur.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr