Heimatküche

Report, Essen und Trinken
Heimatküche

NDR
Do., 08.11.
06:35 - 07:20
auf dem Spargelhof


Man nehme sechs sympathische Landfrauen und Landmänner aus Norddeutschland, eine große Prise Gastfreundschaft, gebe jede Menge regionale Zutaten und gehörig Spaß dazu. Das, was dabei herauskommt, zeigt das neue Format "Heimatküche", eine Mischung aus anspruchsvoller Kochsendung, modernem Roadmovie und bewegenden Hof- und Familiengeschichten. In "Heimatküche" zeigen vier Frauen und zwei Männer aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern ihre Höfe und stellen sich einer kulinarischen Herausforderung: Aus regionalen Produkten bereiten die Teilnehmer ein leckeres Drei-Gänge-Menü zu und versuchen, ihre Gäste von ihren Kochkünsten zu überzeugen. Die Sendung begleitet dabei die Gastgeber in ihrem Alltag und bei den Vorbereitungen für das Menü sowie auch die Gäste, die voller Neugier die unterschiedlichen Regionen Norddeutschlands erkunden. Im Mittelpunkt steht dabei ganz klar die Zubereitung der regionalen Rezepte, bei der garantiert jeder Zuschauer Appetit bekommt. Doch wer kocht das leckerste Menü? Das zeigt am Ende die Bewertung der Teilnehmer. In der ersten Folge schwingt Sonja Alfken aus Harpstedt in Niedersachsen den Kochlöffel. Die 31-Jährige möchte ihren Gästen ein Menü anbieten, das aus hofeigenen Produkten besteht. Neben Spargel baut die Familie Alfken auch Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren an. 2017 hat Sonja den Hof ihrer Eltern übernommen und betreibt ihn nun mit ihrem Mann Christopher in siebter Generation! Auch nach fast 30 Jahren Erfahrung im Spargelanbau freut sich die Familie Alfken immer wieder aufs Neue, wenn sie die allerersten Spargelstangen ernten kann. Die Regionalität und eine hervorragende Qualität stehen für die Alfkens dabei an erster Stelle. Sonja liebt ihre Arbeit auf dem Hof und möchte ihren Gästen aus Norddeutschland einen authentischen Einblick in die Vielfalt der Landwirtschaft und in das Hofleben geben. Mit leckeren Beeren und Spargel versucht Sonja, den Geschmack der anderen Teilnehmer zu treffen. Mit Unterstützung von Mutter Thea möchte sie ihnen ein Menü servieren, das sie in der Form noch nie auf dem Teller hatten. Als Vorspeise serviert Sonja Alfken ihren Gästen einen Himbeersalat mit warmem Ziegenkäse, die Himbeeren wurden zuvor frisch gepflückt. Als Hauptgang erwartet die Gäste Saltimbocca vom Groß Köhrener Reh mit gebratenem Spargel und Frühkartoffeln. Da Sonjas Mann Christopher leidenschaftlicher Jäger ist, stammt selbst das Rehfleisch aus eigenem Hause. Als Dessert gibt es ein Tiramisu mit feldfrischen Erdbeeren. Da Sonja die Landfrauen und Landmänner zum ersten Mal trifft, hat sie gar keine Ahnung, wie ihre Gäste "ticken" und was sie mögen. Wird sie trotzdem den Geschmack ihrer Gäste treffen? Und wie werden sie ihr Menü bewerten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte An der Bucht Lagavulin im Süden Islays wird seit 1742 Whisky gebrannt.

Europa hochprozentig - Auf Schottlands Whisky-Routen

Report | 07.11.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Obst und Gemüse gelten als Inbegriff gesunder Ernährung.

Gesunde Ernährung - was dürfen wir alles essen?

Report | 07.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Sonja Alfken bereitet mit ihrer Mutter Thea die Vorspeise vor.

Heimatküche - auf dem Spargelhof

Report | 07.11.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr