Heimatleuchten

Natur+Reisen, Land und Leute
Heimatleuchten

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Do., 13.12.
08:05 - 09:05
Oafach echt, sunst nix - Winter in der Steiermark


"Wenn einer von euch nicht beten kann, dann is er dran!": So beginnt das Kramperlspiel mit Österreichs einzigartigen Graphit-Teufeln aus Weissenbach bei Liezen. Anders als die bekannten Perchten tragen die Graphitteufel kein wärmendes Fell. Die jungen Männer laufen halb nackert und barfuß durch den Schnee, nur geschützt von wenigen Fellfetzen. Wie die Sache mit dem Graphit entstanden ist, "weiß heute keiner mehr so genau", meint der Obmann "hat aber sicher mit der ehemaligen Eisenindustrie zu tun". Einstmals mit Schweinefett, wird heute der "Teufels"-Körper mit Graphit eingeschmiert. Seit über 100 Jahren wird der Brauch von der Weissenbacher Jugend in Ehren gehalten und jedes Jahr am 5. Dezember, - und nur an diesem Tag -, darf sich die Dorfgemeinschaft über den Auftritt der Graphitteufel freuen. Was für die einen "pures Bibbern" bedeutet ist für die Anderen die "helle Freud". Ende Jänner beginnt die Bade-Hochsaison der Eisschwimmer. Erst wenn der Grundlsee knackige 2 Grad hat, ziehen die "Eisbären" ihre Längen und das ohne Neoprenanzug, nur eine gängige Badehose "schützt" sie vor der eisigen Kälte. Dabei legen sie bis zu 1000 Meter zurück, und "die Hartgesottenen" unter ihnen schwimmen die "Eismeile", das sind 1609,8 Meter. "Alles nur Kopfsache! "meint Vereinsobmann Josef Köberl. In Gaal-Schattenberg gibt es zwar viele talentierter Skifahrer, dennoch ist die "Sturzquote" beträchtlich. Gefahren wird nämlich mit "Fasstauben". Das sind jene gebogenen, kurzen Bretter, aus denen Weinfässer gemacht werden. Mit Dirndl und Lederhose wedeln die Fasstaubenläufer mehr oder weniger elegant die Piste hinab - eines ist gewiss - in's Ziel kommt man mitunter recht stürzend. Diese und viele andere Geschichten aus der Steiermark in unserer Winterfolge von "oafach echt, sunst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Lampião ist in Lateinamerika fast so berühmt wie Che Guevara. Heute ist er eine kulturelle Leitfigur des Sertão, des Nordostens Brasiliens.

Reise durch Amerika - Der brasilianische Staat Pernambuco: Das vergessene Land

Natur+Reisen | 13.12.2018 | 02:15 - 02:40 Uhr
2.62/503
Lesermeinung
BR Sansibar - Archipel der weißen Segel

Reisen in ferne Welten - Sansibar - Archipel der weißen Segel

Natur+Reisen | 13.12.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Karianne Søberg trainiert Rentiere auf einem Samihof in Røros.

Norwegens schönste Jahreszeit - Der Winter

Natur+Reisen | 13.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr