Heinrich Böll zum 100. Geburtstag

Kultur, Literatur
Heinrich Böll zum 100. Geburtstag

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
WDR
Do., 15.11.
07:20 - 07:50


Am 21. Dezember 2017 wäre der Schriftsteller Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden. In der Bundesrepublik war Böll, der 1972 den Literatur-Nobelpreisträger erhielt, ungeheuer präsent und bekannt. Seine Kritik an Medienhetze, sein Engagement für den Frieden und seine Solidarität mit den Schwächeren ließen ihn, den Schriftsteller, zu einer Art moralischen Instanz werden. Wer ihn heute - 33 Jahre nach seinem Tod - neu kennenlernen will, entdeckt eine Persönlichkeit mit verblüffend modernen, zeitlos aktuellen Seiten, mit Themen und Anliegen, die heute, weit mehr als 30 Jahre nach seinem Tod, wieder ganz neue Bedeutung haben: Antifaschismus, Pazifismus, Kampf gegen Medienhetze, persönliche Freiheit, Solidarität und umfassende Menschlichkeit. In der Dokumentation von Tina Srowig erinnern Bölls Sohn René, sein Verleger Reinhold Neven DuMont und Freunde und Weggefährten an wichtige Stationen, große Erfolge, turbulente Auseinandersetzungen und an sehr menschliche, bewegende und amüsante Momente im Leben des Schriftstellers.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Heinrich Böll zum 100. Geburtstag

Heinrich Böll zum 100. Geburtstag

Kultur | 22.11.2018 | 07:20 - 07:50 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Die große Literatour

Die große Literatour - Heinrich Bölls Irland

Kultur | 22.11.2018 | 07:50 - 08:05 Uhr
3/503
Lesermeinung
SWR Literaturtalk über Bücher, Autoren und Literatur - Moderation Denis Scheck

lesenswert

Kultur | 22.11.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3.54/5013
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr