Heintje - Ein Herz geht auf Reisen

Spielfilm, Komödie
Heintje - Ein Herz geht auf Reisen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1969
MDR
So., 20.05.
15:30 - 17:10


Der 13-jährige Heinz "Heintje" Gruber wohnt seit dem Tod seiner Eltern bei seiner Tante Monika . Deren neuer Verlobter, Günter Schelle , möchte den Jungen am liebsten ins Kinderheim abschieben. Heintje, der später gern Jockey werden möchte, verbringt seine freie Zeit gern im Gestüt von Alfred Teichmann . Anfangs ist Teichmann von den vielen Besuchen nicht erbaut, aber allmählich freundet er sich mit Heintje an. Justament zu dem Zeitpunkt, als Alfred mit seiner Freundin Gerdi an den Lago Maggiore reisen will, muss Heintje doch in ein Heim. Das kann auch die nette Frau Schwarz vom Jugendamt, eine frühere Freundin von Alfred, nicht verhindern. Aber schon nach einem Tag reißt Heintje aus und versucht, per Anhalter in die Schweiz zu kommen, um Alfred zu finden. Unterwegs wird er von einem zwielichtigen Trio aufgelesen, für das er nichtsahnend ein dubioses Päckchen über die Grenze schmuggelt. In der Schweiz findet er Alfred tatsächlich, und nachdem Gerdi ihnen den Rücken gekehrt hat, verleben die beiden wie Vater und Sohn herrliche Ferien, während derer Heintje auch noch mit seinen Sangeskünsten die Urlaubskasse aufbessern kann. Doch mittlerweile wird Heintje vom Jugendamt vermisst und die Polizei hat in Erfahrung gebracht, dass es sich bei dem Päckchen um in Blei eingehülltes Kobalt handelt. So werden die beiden bald von Frau Schwarz, der Polizei und den Schmugglern gesucht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Heintje - Einmal wird die Sonne wieder scheinen

Heintje - Einmal wird die Sonne wieder scheinen

Spielfilm | 21.05.2018 | 10:00 - 11:30 Uhr
2/501
Lesermeinung
SWR Das kann doch unseren Willi nicht erschüttern

Das kann doch unseren Willi nicht erschüttern

Spielfilm | 31.05.2018 | 10:55 - 12:15 Uhr
2.67/5015
Lesermeinung
MDR Hochwürden (Georg Thomalla, Mitte) und der Bischof (Theo Lingen, li.) versuchen mit Gottes Hilfe die Pläne des profitgierigen Geschäftsmannes Springer (Peter Weck) zu vereiteln.

Immer Ärger mit Hochwürden

Spielfilm | 10.06.2018 | 15:40 - 17:10 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr