Heinz Becker: Vita - Chronik eines Stillstands

Unterhaltung, Kabarettshow
Heinz Becker: Vita - Chronik eines Stillstands

SWR
So., 01.07.
22:30 - 23:15
Folge 2


Ein Titel, der wie so typisch für diesen Künstler Alles oder Nichts verspricht. Eines jedoch mit Sicherheit: Ein-Mann-Theater in Spannung und Spaß durch das Spiel mit dem Widerspruch in sich. Heinz Becker ist zurück, und von "Früher war alles besser" bis "Hinnerher is ma immer schlauer" versorgt er sein Publikum mit Weisheiten und Einsichten aus dem Leben eines Alltagsphilosophen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Nils Heinrich

Nils Heinrich: Mach doch'n Foto davon

Unterhaltung | 30.06.2018 | 04:55 - 05:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kom(m)ödchen-Ensemble, Maike Kühl

Kom(m)ödchen-Ensemble: Deutschland gucken

Unterhaltung | 30.06.2018 | 05:25 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Uwe Lyko als Ruhrpottrentner Herbert Knebel

Herbert Knebel Solo: Im Liegen geht's

Unterhaltung | 30.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr