Heiraten macht mich nervös
Fernsehfilm, Romanze • 14.01.2021 • 07:30 - 09:00
Lesermeinung
Vergrößern
Originaltitel
Heiraten macht mich nervös
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Sa., 01. Januar 2005
Fernsehfilm, Romanze

Heiraten macht mich nervös

Die talentierte Turnierreiterin Nina Becker und der aufstrebende Kinoschauspieler Niklas Tremsaal leben in unterschiedlichen Welten. Nina stammt aus einer großbürgerlichen Familie und liebt den Reitsport. Mit großem Ehrgeiz bereitet sie sich auf ihre Olympiaqualifikation vor. Niklas hasst Pferde und jettet die meiste Zeit von einem Drehort zum nächsten. Doch Gegensätze ziehen sich an. Seit einem Jahr sind die beiden schon ein Paar. Ans Heiraten haben sie bislang keinen Gedanken verschwendet, bis die vorlaute kleine Nichte India billigen Plastikschmuck an Ninas Finger mit einem Verlobungsring verwechselt. Das Gerücht von der romantischen Liebeshochzeit zwischen der Reiterin und dem Kinostar verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Die Klatschpresse überschlägt sich. Ninas Mutter Alexandra stürzt sich mit Feuereifer in die aufwendigen Vorbereitungen für das glamouröse Fest. Von dieser überraschenden Entwicklung wird Nina glatt überrollt, zumal Niklas gar nicht daran denkt, den Irrtum aufzuklären. Was Nina in diesem Trubel aber noch mehr aufwühlt, ist das unerwartete Wiedersehen mit ihrer großen Jugendliebe Hugo. Er ist ebenfalls Turnierreiter und reitet für Deutschland an der internationalen Spitze. Während der Vorbereitungen für einen wegweisenden Wettkampf steht Hugo ihr mit Rat und Tat zur Seite, derweil ist Niklas längst wieder zu Dreharbeiten nach Italien abgereist. Als der Hochzeitstermin immer näher rückt, wird Nina allmählich nervös und trifft eine Entscheidung, die alle verblüfft.
top stars
Das beste aus dem magazin
Doc Esser und Carsten Lekutat sind regelmäßig im TV zu sehen.
Gesundheit

Gesund leben mit Doc Esser und Carsten Lekutat

Was sind die ersten Anzeichen für eine Krankheit? Welche Therapien gibt es? Wie ernähre ich mich gesund und erreiche mein Wunschgewicht? Unsere Kolumnisten Doc Esser und Carsten Lekutat klären in ihren Büchern darüber auf.
Gesundheit

Zu gewinnen: Ratgeber "Die Heilkraft von CBD und Cannabis"

Cannabisprodukte kommen bei einer Vielzahl von Symptomen und Erkrankungen zum Einsatz. Doch was ist dran an den aus der Hanfpflanze gewonnenen Präparaten?
Dr. Thomas Schneider ist leitender Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Unfallchirurgie der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Spezialisiert ist er auf Fuß- und Sprunggelenkserkrankungen einschließlich Endoprothetik. Arthroskopische Operationen der Gelenke von Hüfte, Knie, Schulter und Ellenbogen sind weitere Behandlungsschwerpunkte.
Gesundheit

Wenn die Finger plötzlich kribbeln oder schmerzen

Schätzungsweise rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einem Karpaltunnelsyndrom. Frauen sind doppelt so häufig betroffen wie Männer. Grund dafür sind hormonelle Umstellungen. Vielfach sind aber auch Verletzungen oder Brüche im Handgelenk, Rheuma, Diabetes oder etwa schwere körperliche Arbeit Ursache eines Karpaltunnelsyndroms.
Der Geysir Andernach.
Nächste Ausfahrt

Kruft: Geysir Andernach

Auf der A61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 35 das Hinweisschild "Geysir Andernach". Wer die Autobahn bei Kruft verlässt und der B256 in Richtung Andernach folgt, gelangt zum höchsten Kaltwassergeysir der Welt.
Wer Retinol trotzdem probieren will, sollte sich beraten lassen oder zumindest mit einer geringen Dosis, beispielsweise einmal die Woche, anfangen.
Gesundheit

Retinol nur sparsam anwenden

Weniger ist bei der Anwendung von Retinol mehr. Denn das Mittel regt die Hauterneuerung an – und diese neue Haut ist empfindlich.
Die Immobilienpreise in Deutschland steigen und steigen.
Weitere Themen aus dem Magazin

Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?

Ob Neubau oder Kauf im Bestand: Die Immobilienpreise in Deutschland steigen und steigen. Daher sollten Kaufinteressenten den eigenen finanziellen Rahmen frühzeitig klar abstecken. Wichtig sind mindestens 20 Prozent Eigenkapital.