Heiratsschwindler küsst man nicht

  • Der Seitensprung mit Benedikt (Jan Sosniok) macht Thea (Katrin Sass) zu schaffen. Vergrößern
    Der Seitensprung mit Benedikt (Jan Sosniok) macht Thea (Katrin Sass) zu schaffen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Jochen (Stephan Schwartz) ist entsetzt, als er vom Seitensprung seiner Frau Thea (Katrin Sass) erfährt. Vergrößern
    Jochen (Stephan Schwartz) ist entsetzt, als er vom Seitensprung seiner Frau Thea (Katrin Sass) erfährt.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Benedikt (Jan Sosniok) lässt bei Babette (Petra Kleinert) seine Verführungskünste spielen. Vergrößern
    Benedikt (Jan Sosniok) lässt bei Babette (Petra Kleinert) seine Verführungskünste spielen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, re.) haben Sindy (Jasmin Schwiers, 2.v.li.) auf Benedikt (Jan Sosniok) angesetzt. Vergrößern
    Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, re.) haben Sindy (Jasmin Schwiers, 2.v.li.) auf Benedikt (Jan Sosniok) angesetzt.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Sind die Gefühle Benedikts (Jan Sosniok) für Sindy (Jasmin Schwiers) wirklich echt? Vergrößern
    Sind die Gefühle Benedikts (Jan Sosniok) für Sindy (Jasmin Schwiers) wirklich echt?
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, re.) legen sich in Dresden auf die Lauer. Vergrößern
    Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, re.) legen sich in Dresden auf die Lauer.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Babette (Petra Kleinert, li.), Sindy (Jasmin Schwiers, 2.v.li.) und Thea (Katrin Sass) verbünden sich. Vergrößern
    Babette (Petra Kleinert, li.), Sindy (Jasmin Schwiers, 2.v.li.) und Thea (Katrin Sass) verbünden sich.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Benedikt (Jan Sosniok) hat in dem Teddybär eine Videokamera versteckt. Vergrößern
    Benedikt (Jan Sosniok) hat in dem Teddybär eine Videokamera versteckt.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, re.) haben einen Plan. Vergrößern
    Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, re.) haben einen Plan.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Babette (Petra Kleinert) und Benedikt (Jan Sosniok) haben Hals über Kopf geheiratet. Vergrößern
    Babette (Petra Kleinert) und Benedikt (Jan Sosniok) haben Hals über Kopf geheiratet.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Sindy (Jasmin Schwiers) weiß nicht, ob sie Benedikt (Jan Sosniok) vertrauen kann. Vergrößern
    Sindy (Jasmin Schwiers) weiß nicht, ob sie Benedikt (Jan Sosniok) vertrauen kann.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Sindy (Jasmin Schwiers, li.), Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, re.) besprechen ihren Racheplan. Vergrößern
    Sindy (Jasmin Schwiers, li.), Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, re.) besprechen ihren Racheplan.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Babette (Petra Kleinert, 2.v re.) und Thea (Katrin Sass) beschatten Benedikt (Jan Sosniok). Vergrößern
    Babette (Petra Kleinert, 2.v re.) und Thea (Katrin Sass) beschatten Benedikt (Jan Sosniok).
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Benedikt (Jan Sosniok) vergnügt sich mit Sindy (Jasmin Schwiers) und deren Töchtern Kiki (Luna Jakob, li.) und Jojo (Jonna Domroese, re.) auf dem Rummelpatz. Vergrößern
    Benedikt (Jan Sosniok) vergnügt sich mit Sindy (Jasmin Schwiers) und deren Töchtern Kiki (Luna Jakob, li.) und Jojo (Jonna Domroese, re.) auf dem Rummelpatz.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
  • Sindy (Jasmin Schwiers, li.), Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, 2.v.re.) gehen dem Heiratsschwindler Benedikt (Jan Sosniok) auf den Leim. Vergrößern
    Sindy (Jasmin Schwiers, li.), Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, 2.v.re.) gehen dem Heiratsschwindler Benedikt (Jan Sosniok) auf den Leim.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Hardy Spitz
TV-Film, TV-Komödie
Heiratsschwindler küsst man nicht

Infos
Originaltitel
Heiratsschwindler küsst man nicht
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Fr., 01. Juni 2012
3sat
Mi., 20.06.
20:15 - 21:45


Weil in ihrer Ehe eine frustrierende Routine Einzug gehalten hat, wagt Thea Ritter während eines Wellness-Urlaubs in einem Luxushotel den Seitensprung mit dem galanten, attraktiven Benedikt. Thea, die gemeinsam mit ihrem Mann Jochen eine Druckerei führt, ahnt nicht, dass sie einem Betrüger aufgesessen ist, als sie Jochen "den Ausrutscher" gesteht. Bald jedoch lernt sie das wahre Gesicht ihres Liebhabers kennen: Benedikt hat ihr gemeinsames Schäferstündchen gefilmt und verlangt nun 100 000 Euro Schweigegeld, die die verzweifelte Thea heimlich aus der Firmenkasse abzweigt, um eine Veröffentlichung im Internet zu vermeiden. Währenddessen geht Benedikt bereits ein neues Opfer ins Netz: Im Handumdrehen hat er die gutgläubige Buchhändlerin Babette Ollenhauer um den Finger gewickelt und zum Traualtar geführt. Einmal verheiratet, lässt sich der smarte Schwindler die Vollmacht zu Babettes Konto geben, die nichts ahnt, bis ihr ein Kreditvertrag über 300 000 Euro ins Haus flattert. Zur Rede gestellt, lässt Benedikt Babette einfach stehen. Thea, die sich an Benedikts Fersen geheftet hatte, um irgendwie ihr Geld zurückzuholen, verbündet sich mit der geschockten Babette. Gemeinsam schmieden sie einen Racheplan. Dabei kommt ihnen die junge Serviererin Sindy, die sie bei einem versuchten Taschendiebstahl ertappen, gerade recht. Sindy soll als Lockvogel dienen, um Benedikt mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Anfänglich geht das Vorhaben auf: Sindy, die in Wirklichkeit Mühe hat, ihre beiden kleinen Töchter zu ernähren, gibt sich als wohlhabende und vernachlässigte Ehegattin aus, ihr Gegenüber beißt sofort an. Doch im Gegensatz zu früheren Beutezügen scheinen diesmal echte Gefühle in dem skrupellosen Ladykiller aufzukeimen. Und auch Sindy ist sich bald ihrer wahren Intention nicht mehr sicher. Eine fatale Entwicklung für Thea und Babette, denen inzwischen das Wasser bis zum Hals steht. Oder geht ihnen Benedikt doch noch in die Falle?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Heiratsschwindler küsst man nicht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Hausbau mit Hindernissen

Hausbau mit Hindernissen

TV-Film | 19.06.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
WDR Die Jansen-Balzers machen einen Neuanfang in Berlin: Marit (Maja Schöne) und Jonas (Benno Fürmann) mit ihren Kindern Luis (Max Boekhoff) und Selma (Maria Matschke).

Neu in unserer Familie - Zwei Eltern zu viel

TV-Film | 19.06.2018 | 22:10 - 23:40 Uhr
3.82/5011
Lesermeinung
MDR Kein Herz für Inder

Kein Herz für Inder

TV-Film | 20.06.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
3/509
Lesermeinung
News
Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr

Matthias Fornoff, beim ZDF Leiter der Hauptredaktion "Politik und Zeitgeschehen", sorgt für mit dem Film "Russland Geheimnisse" für WM-Landeskunde abseits des grünen Rasens.

Russland ist mehr als Wodka, Oligarchen und Korruption. ZDF-Journalist Matthias Fornoff reiste durch…  Mehr

Alan (Zach Galifinakis) ist nach dem Tod seines Vaters psychisch noch labiler als sonst.

Eigentlich wollten sie Las Vegas für immer vergessen, doch im dritten Teil der "Hangover"-Reihe kehr…  Mehr

Da sind sie wieder: Die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Schenk (Dietmar Bär) eröffnen die "Tatort"-Sommerpause 2018.

Biederer Start in die "Tatort"-Sommerpause 2018: Das Kölner Depri-Stück über eine bürgerliche Famili…  Mehr

Die Reporterin Roxanne lässt den Schurken Megamind an seiner Boshaftigkeit zweifeln.

Dem Animationsabenteuer "Megamind" mag es an Frechheit mangeln, unterhaltsam ist der Film aber allem…  Mehr