Heiter bis tödlich - Morden im Norden

  • Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) und Kriminaldirektor Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) ermitteln im Fall des toten Apothekers Rosenthal. Vergrößern
    Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) und Kriminaldirektor Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) ermitteln im Fall des toten Apothekers Rosenthal.
    Fotoquelle: © SWR/ARD/Georges Pauly, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR/ARD/Georges Pauly" (S2). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, f
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, II. Staffel der Krimiserie am Vorabend mit 16 neuen Folgen, Folge 17 "Auf der Klippe" am Dienstag (02.04.13) um 17.55 Uhr im Ersten.
Ein Toter an der Steilklippe. Pathologe Dr. Strahl (Christoph Tomanek, l.), Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) am Tatort. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, II. Staffel der Krimiserie am Vorabend mit 16 neuen Folgen, Folge 17 "Auf der Klippe" am Dienstag (02.04.13) um 17.55 Uhr im Ersten. Ein Toter an der Steilklippe. Pathologe Dr. Strahl (Christoph Tomanek, l.), Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) am Tatort.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly - honorarfrei, Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD - Sendung bei Nennung: "Bild: ARD/Georges Pauly" (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/59004302, Fax089/5501259,
  • MDR Fernsehen MORDEN IM NORDEN FOLGE 17, "Auf der Klippe", am Montag (04.05.15) um 22:50 Uhr.
Ein Toter an der Steilklippe. Kriminaldirektor Lars Englen (Ingo Naujoks, l.), Pathologe Dr. Strahl (Christoph Tomanek, M.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) am Tatort. Vergrößern
    MDR Fernsehen MORDEN IM NORDEN FOLGE 17, "Auf der Klippe", am Montag (04.05.15) um 22:50 Uhr. Ein Toter an der Steilklippe. Kriminaldirektor Lars Englen (Ingo Naujoks, l.), Pathologe Dr. Strahl (Christoph Tomanek, M.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) am Tatort.
    Fotoquelle: © MDR/Georges Pauly, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Georges Pauly" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, II. Staffel der Krimiserie am Vorabend mit 16 neuen Folgen, Folge 17 "Auf der Klippe" am Dienstag (02.04.13) um 17.55 Uhr im Ersten.
Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, l.) und Schröter (Veit Stübner, r.) amüsieren sich über den Vorschlag von Englen. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, II. Staffel der Krimiserie am Vorabend mit 16 neuen Folgen, Folge 17 "Auf der Klippe" am Dienstag (02.04.13) um 17.55 Uhr im Ersten. Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, l.) und Schröter (Veit Stübner, r.) amüsieren sich über den Vorschlag von Englen.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly - honorarfrei, Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD - Sendung bei Nennung: "Bild: ARD/Georges Pauly" (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/59004302, Fax089/5501259,
Serie, Krimiserie
Heiter bis tödlich - Morden im Norden

Infos
Originaltitel
Morden im Norden
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
SWR
Do., 26.09.
00:15 - 01:05
Folge 17, Auf der Klippe


Ein Toter an der Steilklippe. Die Kommissare Finn Kiesewetter und Sandra Schwartenbeck werden gerufen und stellen die Identität des Toten fest. Es handelt sich um den Apotheker Rosenthal, der unweit der Stelle, an der er gefunden wurde, in einem kleinen Haus seinen Ruhestand verbrachte. Eine Augenzeugin sagt aus, er sei voller Panik aus dem Haus zur Klippe gerannt, wirkte verfolgt und sei dort wahrscheinlich abgestürzt. Die Ermittlungen im familiären Umfeld ergeben, dass seine Kinder Sina und Stefan Rosenthal ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater hatten. Sie sind ohne ihre Mutter aufgewachsen, die sie schon in ihrer frühen Kindheit verlassen und sich nie mehr gemeldet hat. Auch die Befragung der ehemaligen Angestellten Rosenthals, Renate Rick, die die Apotheke übernommen hat, bringt sie nicht viel weiter. Zwar hatte Rosenthal kurz vor seinem Tod eine Auseinandersetzung mit Rick, mit der er schon seit vielen Jahren ein heimliches Verhältnis hatte. Und auch mit dem Sohn gab es wegen eines Bauprojektes einen handfesten Streit. Aber beides reicht als Mordmotiv nicht aus. Wer also könnte einen Grund gehabt haben, das Opfer von der Klippe zu stoßen? Finn hat sich auf Anhieb in das kleine Haus des Toten verliebt und Sandra, die selbst gerade baut, ermutigt ihn, es zu mieten. Da er Skrupel hat, schneidet sie kurzerhand das Thema bei den erbenden Kindern an und hat Erfolg. In Finns große Vorfreude, endlich wieder ein eigenes Dach über dem Kopf zu haben, mischt sich allerdings die bange Frage, wie er das seinen Tanten beibringen soll. Seit sich Kriminaldirektor Englen und seine Frau eine "Auszeit" von ihrer Ehe genommen haben, verbringt er viel Zeit im Kommissariat und bringt viele neue Ideen ein. Die aktuellste ist ein "Jour Fixe" aller Mitarbeiter einmal wöchentlich außerhalb der Dienstzeit, um die Ermittlungsergebnisse aller zusammenzutragen und zu diskutieren. Klar, dass sein Team in wahre Begeisterungsstürme ausbricht.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Da bleibt kein Auge trocken: Was Heldt (Kai Schumann, r.) und Claudia (Petra Berndt, l.) auf der DVD sehen müssen, lässt sie erstaunt und belustigt zurück!.

TV-Tipps Heldt - Keiner von uns

Serie | 25.09.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
ProSieben 9-1-1

9-1-1 Notruf L.A. - Ein Tag wie kein anderer

Serie | 25.09.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Kristina Katzer (Isabell Gerschke, l.) und Lukas Hundt (Oliver Franck, r.) entdecken Metzgermeister Lehmann tot auf dem Boden, getötet mit einem Bolzenschussgerät. Einziger Zeuge ist ein süßes Minischwein.

Heiter bis tödlich - Akte Ex - Schweinskram

Serie | 25.09.2019 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jan Böhmermann darf im Herbst 2020 endlich ins Hauptprogramm des ZDF wechseln - ZDFneo scheint er aber dennoch weiterhin die Treue zu halten.

Lang hat er gestichelt, nun wird Jan Böhmermanns Wunsch endlich erfüllt: Der Satiriker wechselt offe…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Bald rennt er wieder: Kiefer Sutherland verdingte sich für eine Serien-Neuauflange des alten "Auf der Flucht"-Stoffes. Dieser soll bei einem neuen Streamingdienst "für Handys" erscheinen.

Hollywood setzt große Hoffnungen in den Streamingdienst Quibi, der kurzformatigen Content für Handys…  Mehr

Steffen Freund (l.) und Marco Hagemann kommentieren die Spiele der Europa League für Nitro.

Nach dem Auftakt in die Champions League geht es auch in der Europa League wieder los. Pro Spieltag …  Mehr

Von verschiedenen Seiten wird Kevin Spacey sexuelle Belästigung vorgeworfen. Ein anonymer Ankläger ist nun jedoch überraschend verstorben - kurz bevor es zum Gerichtsverfahren kam.

Weitere Wendung in der Causa Spacey: Ein Mann, der den Hollywoodstar des sexuellen Übergriffs bezich…  Mehr