Heiter bis tödlich - Morden im Norden

  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, acht neue Folgen, FOLGE 38, "Fatale Begegnung" (Wh.), am Dienstag (23.12.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Lars Englen (Ingo Naujoks) soll eine junge Frau mit einem Seidenschal erdrosselt haben. Doch er kann sich nur bruchstückhaft an die Ereignisse der Mordnacht erinnern. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, acht neue Folgen, FOLGE 38, "Fatale Begegnung" (Wh.), am Dienstag (23.12.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Lars Englen (Ingo Naujoks) soll eine junge Frau mit einem Seidenschal erdrosselt haben. Doch er kann sich nur bruchstückhaft an die Ereignisse der Mordnacht erinnern.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN FOLGE 37, "Blumenopfer" (Wh.), am Dienstag (23.12.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Pathologe Dr. Strahl (Christoph Tomaneck) sichert die Spuren am Tatort. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN FOLGE 37, "Blumenopfer" (Wh.), am Dienstag (23.12.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Pathologe Dr. Strahl (Christoph Tomaneck) sichert die Spuren am Tatort.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN FOLGE 37, "Blumenopfer" (Wh.), am Dienstag (23.12.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Holger Pohl (Steffen Münster, r.) ist aufgebracht, als Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) seinen Sohn für verdächtig halten. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN FOLGE 37, "Blumenopfer" (Wh.), am Dienstag (23.12.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Holger Pohl (Steffen Münster, r.) ist aufgebracht, als Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) seinen Sohn für verdächtig halten.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN FOLGE 37, "Blumenopfer" (Wh.), am Dienstag (23.12.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN.
Ein Medium berichtet aufgeregt von einem Mädchen, das in einem roten Grab um sein Leben kämpfen soll. Die Ermittler Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) machen sich auf den Weg, um die Mutter des Mädchens zu befragen. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN FOLGE 37, "Blumenopfer" (Wh.), am Dienstag (23.12.14) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Ein Medium berichtet aufgeregt von einem Mädchen, das in einem roten Grab um sein Leben kämpfen soll. Die Ermittler Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) machen sich auf den Weg, um die Mutter des Mädchens zu befragen.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
Serie, Krimiserie
Heiter bis tödlich - Morden im Norden

Infos
Originaltitel
Morden im Norden
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
SWR
Do., 12.03.
00:30 - 01:20
Folge 6, Fatale Begegnung


Lars Englen hat ein Problem: Er wacht in einem Hotelzimmer in Travemünde neben einer toten jungen Frau auf. Alles deutet darauf hin, dass er sie mit einem Seidenschal stranguliert hat - doch kann er sich an nichts erinnern. Finn Kiesewetter und Sandra Schwartenbeck übernehmen die Ermittlungen. Ruby Engel, die tote junge Frau, war in dem Hotel keine Unbekannte. Mit dem Barkeeper Max war sie befreundet. Und scheinbar hatte sie mehrfach an der Bar des Hauses Kontakt zu Männern gesucht. Zufälligerweise waren die Schwester des Mordopfers und ihr Ehemann, Eva und Florian Landmann, ebenfalls Gäste des Hotels. Sie können sich daran erinnern, Lars und Ruby nachts im Hotelflur gesehen zu haben. Der Druck auf den Kriminaldirektor wird immer größer. Bis zum Beweis seiner Unschuld, von der er selbst nicht mehr hundertprozentig überzeugt ist, wird Lars suspendiert. Seine Kollegen suchen fieberhaft nach Beweisen, denn der Staatsanwalt droht, die interne Ermittlung einzuschalten.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Disney Channel Amaya, Connor und Greg

PJ Masks - Pyjamahelden - Das Mond-Rennen / Piraten, ahoi!

Serie | 12.03.2020 | 09:15 - 09:35 Uhr
/500
Lesermeinung
KiKa Die Kinder warten gespannt auf Kundschaft.

Wir Kinder aus dem Möwenweg - Wir haben einen Imbiss

Serie | 12.03.2020 | 18:05 - 18:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
TNT Serie L-R:  Master Chief Special Warfare Operator Jason Hayes (David Boreanaz), Oliver (Brian Howe), Senior Chief Special Warfare Operator Raymond "Ray" Perry (Neil Brown Jr.)

SEAL Team - In der Höhle des Löwen

Serie | 12.03.2020 | 22:15 - 22:55 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Düsseldorf ruft die Antarktis: <i>prisma</i>-Chefredakteur Stephan Braun bei seiner Videotelefonie mit Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens.

Für Dreharbeiten für die "Terra X"-Reihe "Faszination Erde" war Dirk Steffens in der Antarktis. Wir …  Mehr

Im Frankfurter Stadtteil Bornheim führt Micha seit Jahren das Trinkstübchen seiner verstorbenen Mutter weiter. Zu seiner Stammkundschaft zählt Marie.

Auf ein Bierchen nebenan: kabel eins porträtiert in der Doku-Reihe "Unser Kiosk – Trost und Prost im…  Mehr

Mirjam Weichselbraun gilt als Fachfrau für feierliche Großevents.

Die gehobene Gesellschaft Wiens trifft sich zu. 64. Opernball. 3sat macht daraus ein – zum Glück aug…  Mehr

Sitzungspräsidentin Martina Kratz führt auch in diesem Jahr durch die Mädchensitzung "Kölle Alaaf".

Über tausend "Kölsche Mädche" feiern Karneval. Das ZDF zeigt die Mädchensitzung wie immer an Weiberf…  Mehr

Sie melden sich live aus Leverkusen: Moderatorin Laura Wontorra und Experte Roman Weidenfeller begleiten die Europa-League-Begegnung zwischen der Werkself und dem FC Porto.

Nach dem Aus in der Champions League bekommt Bayer Leverkusen eine zweite Europapokal-Chance in der …  Mehr