Heldt

  • Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) und Detlev Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) haben bei der Durchsuchung des Zimmers des tatverdächtigen Guido Prowaznik, der bei Renate Krause (Claudia Geisler-Bading, 2.v.l.) und ihrem Sohn Tony (Leonard Carow, l.) zur Untermiete wohnt, Gegenstände aus den Raubüberfällen gefunden. Vergrößern
    Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) und Detlev Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) haben bei der Durchsuchung des Zimmers des tatverdächtigen Guido Prowaznik, der bei Renate Krause (Claudia Geisler-Bading, 2.v.l.) und ihrem Sohn Tony (Leonard Carow, l.) zur Untermiete wohnt, Gegenstände aus den Raubüberfällen gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Kommissar Heldt (Kai Schumann, 2.v.r.) ist in der Bochumer Hustadt auf der Suche nach einer Viererbande, die die Überfälle von Prowaznik als Trittbrettfahrer genutzt haben könnte und stößt bei einem Anti-Aggressionskurs wieder einmal auf Tony Krause (Leonard Carow, M.) und seine Gang (v.l.n.r. Robert Langert, Fabian Gremmen, Hendrik Mohr). Vergrößern
    Kommissar Heldt (Kai Schumann, 2.v.r.) ist in der Bochumer Hustadt auf der Suche nach einer Viererbande, die die Überfälle von Prowaznik als Trittbrettfahrer genutzt haben könnte und stößt bei einem Anti-Aggressionskurs wieder einmal auf Tony Krause (Leonard Carow, M.) und seine Gang (v.l.n.r. Robert Langert, Fabian Gremmen, Hendrik Mohr).
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • In der Wohnung von Anthony Krause (Leonard Carow, 2.v.l.) und seiner Mutter Renate (Claudia Geisler-Bading, M.) stoßen Kommissar Heldt (Kai Schumann, r.) und Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) unerwartet auf den gesuchten Untermieter Guido Prowaznik (Marko Dyrlich, l.). Vergrößern
    In der Wohnung von Anthony Krause (Leonard Carow, 2.v.l.) und seiner Mutter Renate (Claudia Geisler-Bading, M.) stoßen Kommissar Heldt (Kai Schumann, r.) und Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) unerwartet auf den gesuchten Untermieter Guido Prowaznik (Marko Dyrlich, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Kommisar Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) ruft einen Krankenwagen: Achmed (Yunus Cumartpay, l.) hat ihn wegen des Überfalls auf Tinte (Luca Maric, M.) zur Hilfe geholt. Vergrößern
    Kommisar Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) ruft einen Krankenwagen: Achmed (Yunus Cumartpay, l.) hat ihn wegen des Überfalls auf Tinte (Luca Maric, M.) zur Hilfe geholt.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Achmed (Yunus Cumartpay, r.) lässt sich von Tätowierer "Tinte" (Luca Maric, l.) stechen. Vergrößern
    Achmed (Yunus Cumartpay, r.) lässt sich von Tätowierer "Tinte" (Luca Maric, l.) stechen.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Nikolas Heldt (Kai Schumann, l.) tauscht sich mit Sozialarbeiter Sebastian Borchert (Andreas Guenther, r.) über die Jugendlichen in der Hustadt aus. Vergrößern
    Nikolas Heldt (Kai Schumann, l.) tauscht sich mit Sozialarbeiter Sebastian Borchert (Andreas Guenther, r.) über die Jugendlichen in der Hustadt aus.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Auch bei Heldts (Kai Schumann, r.) Kumpel Carlo (Felix Vörtler, l.) sind die Gerüchte, dass eine Bande umgehen soll, die Schutzgeld erpresst, angekommen, und er versucht sich zu wappnen. Vergrößern
    Auch bei Heldts (Kai Schumann, r.) Kumpel Carlo (Felix Vörtler, l.) sind die Gerüchte, dass eine Bande umgehen soll, die Schutzgeld erpresst, angekommen, und er versucht sich zu wappnen.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
Serie, Krimiserie
Heldt

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 30.05.
19:25 - 20:15
Die Gang


Eine Reihe von Überfällen stellt sich für Kommissar Heldt als Schutzgelderpressung heraus, und weder Tätowierer Tinte, der bereits überfallen wurde, noch Carlo reden mit ihm darüber. Seine wenigen Anhaltspunkte - einer der Täter soll eine grüne Bomberjacke getragen haben - führen Heldt in die Bochumer Hustadt, einen sozialen Brennpunkt. Auch Hauptkommissar Grün taucht dank gründlicher Recherche dort auf. Schnell erweist sich der vorbestrafte Guido Prowaznik als Täter. Allerdings gibt er in der Vernehmung nur sieben der zehn Überfälle zu. Heldt macht das stutzig. Der Jugendliche Tony, dem Heldt bei dem Ritual des "Gangsterlaufs" begegnet ist, gerät in sein Visier. Hat die Jugendgang Prowazniks Methode kopiert? Staatsanwältin Ellen Bannenberg will harte Maßnahmen ergreifen, deshalb greift Heldt zu unlauteren Mitteln, um Tony zu helfen. Es kommt zu einem heftigen Streit, den Heldt dieses Mal nicht mit seinem Charme weglächeln kann.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Heldt" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Finn (Sven Martinek, r.), überwältigt den Entführer Klaus Wenzel (Jan-Peter Kampwirth, r.).

Morden im Norden - Kellerkind

Serie | 28.05.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.83/5023
Lesermeinung
ZDF Als langjährige Mitarbeiterin und enge Vertraute kannte Hannah Löffler (Ramona Kunze-Libnow) das Mordopfer gut. Matti Wagner (Pierre Besson) befragt sie zunächst zu der Beziehung zwischen Opfer und Ehemann. Dabei gerät sie plötzlich selbst in Verdacht.

SOKO Köln - Tödliche Therapie

Serie | 29.05.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.45/50102
Lesermeinung
ARD Herbert Zittlau (Peter Kremer, M. mit Komparsen), Leiter des Pfahlbaumuseums, zeigt Schülern historische Werkzeuge.

WaPo Bodensee - Die Aussteigerin

Serie | 29.05.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr