Heldt

Um den Protesten vor dem Kamerateam die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die sie in seinen Augen verdient haben, kettet sich Nikolas Heldt (Kai Schumann) kurzerhand fast nackt ans Werkstor. Vergrößern
Um den Protesten vor dem Kamerateam die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die sie in seinen Augen verdient haben, kettet sich Nikolas Heldt (Kai Schumann) kurzerhand fast nackt ans Werkstor.
Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
Serie, Krimiserie
Heldt

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Di., 21.08.
14:40 - 15:25
Clowns


Hauptkommissar Grün ist auf die Hilfe seines eigenwilligen Kommissars Nikolas Heldt angewiesen: Seine Nichte Lena gerät unter Verdacht, eine studentische Aktivistin erschlagen zu haben. Während draußen vor den Toren der Firma Skrenntec, die ihre Produktion ins Ausland verlagert, friedlich für die Erhaltung von Arbeitsplätzen demonstriert wird, dringt eine Gruppe von Aktivisten - die Clowns - gewaltsam in das Gebäude ein. Bevor Wachdienstmitarbeiter Möller deswegen abberufen wird, schlägt er schnell noch mal mit großer Brutalität auf die Menge der Demonstranten ein, unter denen sich auch Kommissar Heldt befindet - nackt, ans Werkstor gekettet. Er wollte den Demonstranten die Aufmerksamkeit zusichern, die sie verdienen. Als er im Getümmel die Schlüssel für die Handschellen verliert, kann er gegen Möller nicht eingreifen. Der Geschäftsführer der Skrenntec, Hansen, ruft die Polizei, doch Grün, der fassungslos Heldts unseriöses Benehmen im Fernsehen verfolgen konnte, kommt gar nicht mehr dazu, ihm den Kopf zu waschen: Die Leiche eines Mädchens mit Clownsmaske wird gefunden. Heldt ist sofort überzeugt, dass das Motiv bei der Firma Skrenntec zu finden ist, denn der übermotivierte Security-Chef ist ihm nach den Vorfällen am Werkstor ein Dorn im Auge. Staatsanwältin Ellen Bannenberg, die noch verständnisvoll auf Heldts Striptease reagiert hat, ist weniger begeistert von seinen Vorurteilen gegenüber skrupellosen Geschäftemachern und beauftragt ihn, lieber die Identität der Toten herauszufinden. Währenddessen soll sich Grün Skrenntec vornehmen. Überraschenderweise treffen sich Grün und Heldt im studentischen Wohnheim der Uni Bochum: Die Tote, "Pink" genannt, war die Mitbewohnerin von Lena Herzog - und das Mädchen ist Detlev Grüns Nichte. Leider findet Heldt schnell heraus, dass auch Lena Mitglied der Clowns um die radikalen Studenten Tom und Sven ist. Als Lena unter Mordverdacht gerät, ist Grün hin- und hergerissen zwischen seiner Dienstpflicht und seiner Loyalität. Soll er sich wegen Befangenheit zurückziehen? Kommissar Heldt überredet seinen Chef, weiter dranzubleiben: Schließlich kann es Lena nicht gewesen sein, oder? Beide begraben ihre Differenzen und ziehen an einem Strang, um Lenas Unschuld zu beweisen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Heldt" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Die Geldübergabe durch Maybach (Mario Irrek, M.) ist schief gegangen, und die Beamten (l. Wolfgang Bathke, r. Wolfgang Krewe) rätseln, warum der Entführer keine neue Geldübergabe fordert. Haben sie bisher in die falsche Richtung ermittelt?

Im Namen des Gesetzes - Tod im Kindergarten

Serie | 25.09.2018 | 23:40 - 00:30 Uhr (noch 37 Min.)
3.27/5022
Lesermeinung
HR Sophie Haas (Caroline Peters, l.) und Dietmar Schäffer (Bjarne Mädel, r.) machen sich auf die Suche nach vernachlässigten Hengascher Hausfrauen, die Callboy Rocco beglückt hat.

Mord mit Aussicht - Klingelingeling

Serie | 26.09.2018 | 00:00 - 00:50 Uhr
3.72/50206
Lesermeinung
MDR Frank Stolze (Stephan Baumecker) wird bedroht! Hat er etwas mit den Mord an Jan Frenzel zu tun?

Hauptstadtrevier - Jagdrevier

Serie | 26.09.2018 | 00:20 - 01:08 Uhr
3.42/5012
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr