Heldt

  • Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) informiert Staatsanwältin Ellen Bannenberg (Janine Kunze, l.) und die SEK-Kollegen Schneider (Tobias Licht, 2.v.l.) und Waschke (Guido Renner, r.) über den aktuellen Stand der Dinge. Vergrößern
    Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) informiert Staatsanwältin Ellen Bannenberg (Janine Kunze, l.) und die SEK-Kollegen Schneider (Tobias Licht, 2.v.l.) und Waschke (Guido Renner, r.) über den aktuellen Stand der Dinge.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes) erhält ein Foto auf sein Smartphone, das die Polizei bei den Ermittlungen weiterbringt. Vergrößern
    Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes) erhält ein Foto auf sein Smartphone, das die Polizei bei den Ermittlungen weiterbringt.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Während Marion Fehrichs (Claudia Scarpatetti, M.) und ihre Tochter Julia (Matilda Merkel, r.) das Geschehen der Geiselnahme verfolgen, riskiert Achmed (Yunus Cumartpay, l.) einen Blick durchs Fernglas auf den Ort des Geschehens, die gegenüberliegende Trinkhalle. Vergrößern
    Während Marion Fehrichs (Claudia Scarpatetti, M.) und ihre Tochter Julia (Matilda Merkel, r.) das Geschehen der Geiselnahme verfolgen, riskiert Achmed (Yunus Cumartpay, l.) einen Blick durchs Fernglas auf den Ort des Geschehens, die gegenüberliegende Trinkhalle.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Geiselnahme in der Trinkhalle gegenüber vom "Carlos": Heldt (Kai Schumann, l.), der sich durch den Hintereingang Zugang verschafft hat, ist nun eine der Geiseln und wird vom Geiselnehmer (Robert Gallinowski, r.) mit der Waffe bedroht. Vergrößern
    Geiselnahme in der Trinkhalle gegenüber vom "Carlos": Heldt (Kai Schumann, l.), der sich durch den Hintereingang Zugang verschafft hat, ist nun eine der Geiseln und wird vom Geiselnehmer (Robert Gallinowski, r.) mit der Waffe bedroht.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Da Heldt (Kai Schumann, l.) während seiner Geiselhaft unter plötzlicher Unterzuckerung leidet, willigt Geiselnehmer Fehrichs (Robert Gallinowski, M.) ein, dass ihn sein Mitgefangener Siggi Kerpen (Sascha Tschorn, r.) mit Schokonüssen füttert. Vergrößern
    Da Heldt (Kai Schumann, l.) während seiner Geiselhaft unter plötzlicher Unterzuckerung leidet, willigt Geiselnehmer Fehrichs (Robert Gallinowski, M.) ein, dass ihn sein Mitgefangener Siggi Kerpen (Sascha Tschorn, r.) mit Schokonüssen füttert.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Auf dem Polizeipräsidium befragt Mario Korthals (Steffen Will) die Wirtin Doris (Katy Karrenbauer), die den Geiselnehmer kennt. Ihr freizügiges Aussehen wirkt auf Korthals sichtlich irritierend. Vergrößern
    Auf dem Polizeipräsidium befragt Mario Korthals (Steffen Will) die Wirtin Doris (Katy Karrenbauer), die den Geiselnehmer kennt. Ihr freizügiges Aussehen wirkt auf Korthals sichtlich irritierend.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Heldt (Kai Schumann, l.) wird vom Geiselnehmer (Robert Gallinowski, r.) in der Trinkhalle mit der Waffe bedroht. Vergrößern
    Heldt (Kai Schumann, l.) wird vom Geiselnehmer (Robert Gallinowski, r.) in der Trinkhalle mit der Waffe bedroht.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Was hat Klaus Fehrichs (Robert Gallinowski, 2.v.l.), zu der Geiselnahme getrieben? Um das herauszufinden, hat sich Heldt (Kai Schumann, l.) durch den Hintereingang der Trinkhalle Zugang verschafft und ist nun mit Jochen Müller (Aljoscha Stadelmann, M.), Martin Ruppert (Mathias Junge, 2.v.r.) und Siggi Kerpen (Sascha Tschorn, r.) eine der Geiseln. Vergrößern
    Was hat Klaus Fehrichs (Robert Gallinowski, 2.v.l.), zu der Geiselnahme getrieben? Um das herauszufinden, hat sich Heldt (Kai Schumann, l.) durch den Hintereingang der Trinkhalle Zugang verschafft und ist nun mit Jochen Müller (Aljoscha Stadelmann, M.), Martin Ruppert (Mathias Junge, 2.v.r.) und Siggi Kerpen (Sascha Tschorn, r.) eine der Geiseln.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Das SEK mit Achmed (Yunus Cumartpay, l.), Marion Fehrichs (Claudia Scarpatetti, 2.v.l.), Julia Fehrichs (Matilda Merkel, 3.v.l.), Waschke (Guido Renner, 4.v.l.), Staatsanwältin Bannenberg (Janine Kunze, 4.v.r.), SEK-Techniker (Andreas Birkner, 3.v.r.), Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) und Schneider (Tobias Licht, r.). hat in der Bar "Carlos" Quartier bezogen, um den Zugriff in der gegenüberliegenden Trinkhalle koordinieren zu können. Vergrößern
    Das SEK mit Achmed (Yunus Cumartpay, l.), Marion Fehrichs (Claudia Scarpatetti, 2.v.l.), Julia Fehrichs (Matilda Merkel, 3.v.l.), Waschke (Guido Renner, 4.v.l.), Staatsanwältin Bannenberg (Janine Kunze, 4.v.r.), SEK-Techniker (Andreas Birkner, 3.v.r.), Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) und Schneider (Tobias Licht, r.). hat in der Bar "Carlos" Quartier bezogen, um den Zugriff in der gegenüberliegenden Trinkhalle koordinieren zu können.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Waschke (Guido Renner, l.), Achmed (Yunus Cumartpay, 2.v.l.), SEK-Techniker (Andreas Birkner, M.), Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) und Schneider (Tobias Licht, r.) sind entsetzt, als plötzlich in der Trinkhalle gegenüber ein Schuss fällt. Vergrößern
    Waschke (Guido Renner, l.), Achmed (Yunus Cumartpay, 2.v.l.), SEK-Techniker (Andreas Birkner, M.), Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) und Schneider (Tobias Licht, r.) sind entsetzt, als plötzlich in der Trinkhalle gegenüber ein Schuss fällt.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Einsatzleiter Schneider (Tobias Licht, r.) vom SEK macht Grün (Timo Dierkes, 2.v.l.) verantwortlich für Heldts eigenmächtiges Handeln. Staatsanwältin Bannenberg (Janine Kunze, l.) und SEK-Kollege Waschke (Guido Renner, 2.v.r.) können nur stumm zusehen. Vergrößern
    Einsatzleiter Schneider (Tobias Licht, r.) vom SEK macht Grün (Timo Dierkes, 2.v.l.) verantwortlich für Heldts eigenmächtiges Handeln. Staatsanwältin Bannenberg (Janine Kunze, l.) und SEK-Kollege Waschke (Guido Renner, 2.v.r.) können nur stumm zusehen.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
Serie, Krimiserie
Heldt

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 05.09.
19:25 - 20:15
Affentheater


Geiselnahme im Kiosk gegenüber vom "Carlos": Ein Unbekannter mit Gorillamaske hält den Kiosk-Besitzer und zwei weitere Geiseln in Schach und verlangt eine ungewöhnliche Summe: 14 960 Euro! Als das SEK anrückt, gerät Kommissar Heldt mit dem Gruppenführer Schneider aneinander, der bei einem früheren Einsatz einen unbewaffneten Geiselnehmer erschießen ließ. Da erkennt Achmed den Geiselnehmer an der Stimme. Es handelt sich um Malermeister Klaus Fehrichs. Heldt ist schnell überzeugt: Der Mann ist kein gewöhnlicher Krimineller, sondern handelt aus einer persönlichen Notlage heraus. Hauptkommissar Grün, der den Einsatz vor Ort leitet, stimmt seinem Kommissar ausnahmsweise zu. Heldt befragt die Familie von Fehrichs, und Korthals beginnt zu recherchieren. Und tatsächlich - Fehrichs ist hoch verschuldet. Das Einzige, was er noch zahlt, ist der Unterhalt für seine ihm entfremdete Tochter Julia. Als der Einsatzbefehl zur Erstürmung des Kiosks bevorsteht, schleicht sich Heldt kurzerhand durch die Hintertür selbst in den Kiosk, um so eine vorzeitige Eskalation zu verhindern. Sollte sich das als fatale Fehlentscheidung herausstellen?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Heldt" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Franzi (Rhea Harder, l.) und Hans (Bruno F. Apitz, r.) wissen nicht genau, was sie von dem Schuss auf Frau Seifert halten sollen. Hat Marc Böll tatsächlich mit einer Leuchtpistole auf seine Nachbarin geschossen, oder geht es vielleicht um ganz andere Interessen?

Notruf Hafenkante - Der Schein trügt

Serie | 24.09.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.26/50141
Lesermeinung
ZDF Inge Häberle (Trudel Wulle, r.) schildert Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) haargenau, was sie beobachten konnte: Anscheinend kam es am Abend vor der Tat zu einer heftigen Auseinandersetzung des Opfers mit einer anderen Krankenschwester.

SOKO Stuttgart - Nachtschicht

Serie | 24.09.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.78/50100
Lesermeinung
ZDF Wie so häufig, sitzen auch heute Luna Kunath (Caroline Erikson, l.) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne, r.) nach dem Dienst bei einem Wein in Sophies Wohnzimmer und diskutieren den aktuellen Fall.

SOKO Potsdam - Saubere Geschäfte

Serie | 24.09.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr