Heldt

  • Am Tatort staunen Dr. Hannah Holle (Angelika Bartsch, 2.v.l.) und Hauptkommissar Detlev Grün (Timo Dierkes, M.) nicht schlecht, welch unkonventionelle Methode ihr Kollege Heldt (Kai Schumann, r.) anwendet, um mit dem Nachbarn des Toten über den Gartenzaun hinweg Kontakt aufzunehmen. Vergrößern
    Am Tatort staunen Dr. Hannah Holle (Angelika Bartsch, 2.v.l.) und Hauptkommissar Detlev Grün (Timo Dierkes, M.) nicht schlecht, welch unkonventionelle Methode ihr Kollege Heldt (Kai Schumann, r.) anwendet, um mit dem Nachbarn des Toten über den Gartenzaun hinweg Kontakt aufzunehmen.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Anlässlich des 20-jährigen Dienstjubiläums tanzen die Kollegen Mario Korthals (Steffen Will, 2.v.l.), Nikolas Heldt (Kai Schumann, 2.v.r.) und Ellen Bannenberg (Janine Kunze, r.) der Kripo Bochum auf dem Revier. Vergrößern
    Anlässlich des 20-jährigen Dienstjubiläums tanzen die Kollegen Mario Korthals (Steffen Will, 2.v.l.), Nikolas Heldt (Kai Schumann, 2.v.r.) und Ellen Bannenberg (Janine Kunze, r.) der Kripo Bochum auf dem Revier.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, l.) empfindet die Sangeskunst des Alleinunterhalters Rudi Rastlos (Hans-Werner Olm, r.) als schwer erträglich. Vergrößern
    Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, l.) empfindet die Sangeskunst des Alleinunterhalters Rudi Rastlos (Hans-Werner Olm, r.) als schwer erträglich.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Nach der Chorprobe sichern Heldt (Kai Schumann, l.) und Grün (Timo Dierkes, r.) den Taktstock von Dirigent Jürgen Boll (Philippe Brenninkmeyer, M.), der als Beweismaterial dienen könnte. Vergrößern
    Nach der Chorprobe sichern Heldt (Kai Schumann, l.) und Grün (Timo Dierkes, r.) den Taktstock von Dirigent Jürgen Boll (Philippe Brenninkmeyer, M.), der als Beweismaterial dienen könnte.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Von den Kollegen der Kripo Bochum wurde der Alleinunterhalter Rudi Rastlos (Hans-Werner Olm) anlässlich des 20-jährigen Dienstjubiläums von Hauptkommissar Grün gebucht. Leider ist sein Auftritt schillernder als seine Sangeskunst. Vergrößern
    Von den Kollegen der Kripo Bochum wurde der Alleinunterhalter Rudi Rastlos (Hans-Werner Olm) anlässlich des 20-jährigen Dienstjubiläums von Hauptkommissar Grün gebucht. Leider ist sein Auftritt schillernder als seine Sangeskunst.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Leider taugen die Gartenzwerge nur als stumme Zeugen der Tat: Rudi Kern alias Rudi Rastlos (Hans-Werner Olm, 2.v.l.) wurde tot in seinem Garten aufgefunden. Die Kollegen der Kripo Bochum, Dr. Hannah Holle (Angelika Bartsch, l.), Angela Mertens (Tatjana Kästel, M.), Detlev Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) und Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) sichern den Tatort. Vergrößern
    Leider taugen die Gartenzwerge nur als stumme Zeugen der Tat: Rudi Kern alias Rudi Rastlos (Hans-Werner Olm, 2.v.l.) wurde tot in seinem Garten aufgefunden. Die Kollegen der Kripo Bochum, Dr. Hannah Holle (Angelika Bartsch, l.), Angela Mertens (Tatjana Kästel, M.), Detlev Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) und Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) sichern den Tatort.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Wie kam es dazu, dass das Opfer vom Baum gestürzt ist? Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.), Detlev Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) und Angela Mertens (Tatjana Kästel, 2.v.l.) suchen mit Blick in die Baumkrone nach möglichen Ursachen. Vergrößern
    Wie kam es dazu, dass das Opfer vom Baum gestürzt ist? Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.), Detlev Grün (Timo Dierkes, 2.v.r.) und Angela Mertens (Tatjana Kästel, 2.v.l.) suchen mit Blick in die Baumkrone nach möglichen Ursachen.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Jürgen Bolls (Philippe Benninkmeyer, l.) Nachbar Rudi Kern alias Rudi Rastlos ist tot. Im Verlauf von Hauptkommissar Grüns (Timo Dierkes, r.) Befragung taucht Alfred Königstein (Michael Roll, M.) auf, Rudi Kerns ehemaliger Arbeitgeber. Vergrößern
    Jürgen Bolls (Philippe Benninkmeyer, l.) Nachbar Rudi Kern alias Rudi Rastlos ist tot. Im Verlauf von Hauptkommissar Grüns (Timo Dierkes, r.) Befragung taucht Alfred Königstein (Michael Roll, M.) auf, Rudi Kerns ehemaliger Arbeitgeber.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Polizistin Angela Mertens (Tatjana Kästel, l.), Kommissar Heldt (Kai Schumann, M.) und Rudis Tochter Sara (Madeleine Krakor, r.) fragen sich, was sich in Rudis Tresor verbergen könnte, der zur Öffnung an die KTU geschickt wird. Vergrößern
    Polizistin Angela Mertens (Tatjana Kästel, l.), Kommissar Heldt (Kai Schumann, M.) und Rudis Tochter Sara (Madeleine Krakor, r.) fragen sich, was sich in Rudis Tresor verbergen könnte, der zur Öffnung an die KTU geschickt wird.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Während Heldt (Kai Schumann, l.) sich mehr für Sara Kern (Madeleine Krakor, r.) interessiert als für den Fall, erhält Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, M.) eine unerfreuliche Nachricht. Vergrößern
    Während Heldt (Kai Schumann, l.) sich mehr für Sara Kern (Madeleine Krakor, r.) interessiert als für den Fall, erhält Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, M.) eine unerfreuliche Nachricht.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Staatsanwältin Bannenberg (Janine Kunze, l.), Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.l.), Dr. Hannah Holle (Angelika Bartsch, 2.v.r.) und Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) sind sich einig: Die alte Videoaufnahme von Rudi Rastlos könnte der Schlüssel zur Lösung des Falles sein. Vergrößern
    Staatsanwältin Bannenberg (Janine Kunze, l.), Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.l.), Dr. Hannah Holle (Angelika Bartsch, 2.v.r.) und Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) sind sich einig: Die alte Videoaufnahme von Rudi Rastlos könnte der Schlüssel zur Lösung des Falles sein.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.l.) feiert sein 20-jähriges Dienstjubiläum. Der fröhliche Anlass wird allerdings überschattet vom Gesang eines minderbegabten Alleinunterhalters, was die Stimmung von Staatsanwältin Bannenberg (Janine Kunze, l.), Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) und Mario Korthals (Steffen Will, 2.v.r.) sichtlich dämpft. Vergrößern
    Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes, 2.v.l.) feiert sein 20-jähriges Dienstjubiläum. Der fröhliche Anlass wird allerdings überschattet vom Gesang eines minderbegabten Alleinunterhalters, was die Stimmung von Staatsanwältin Bannenberg (Janine Kunze, l.), Nikolas Heldt (Kai Schumann, r.) und Mario Korthals (Steffen Will, 2.v.r.) sichtlich dämpft.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
  • Stolz präsentiert sich Hauptkommissar Detlev Grün (Timo Dierkes) vor dem Banner, das seine Kollegen anlässlich seines 20-jährigen Dienstjubiläums für ihn aufgehängt haben. Vergrößern
    Stolz präsentiert sich Hauptkommissar Detlev Grün (Timo Dierkes) vor dem Banner, das seine Kollegen anlässlich seines 20-jährigen Dienstjubiläums für ihn aufgehängt haben.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Singstunde für Heldt (Kai Schumann, M.) und Grün (Timo Dierkes, 3.v.r.): Sie vertreten zwei fehlende Chormitglieder. Dirigent ist Jürgen Boll (Philippe Brenninkmeyer, 2.v.l.), der Nachbar von Rudi Kern alias Rudi Rastlos. Vergrößern
    Singstunde für Heldt (Kai Schumann, M.) und Grün (Timo Dierkes, 3.v.r.): Sie vertreten zwei fehlende Chormitglieder. Dirigent ist Jürgen Boll (Philippe Brenninkmeyer, 2.v.l.), der Nachbar von Rudi Kern alias Rudi Rastlos.
    Fotoquelle: ZDF/© Frank Dicks
Serie, Krimiserie
Heldt

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 26.09.
19:25 - 20:15
Bochum singen und sterben


Staatsanwältin Ellen Bannenberg hört ungläubig Kommissar Heldt und Hauptkommissar Grün zu: Sie berichten ihr von den kuriosen Ermittlungen im Fall des Alleinunterhalters "Rudi Rastlos". Am Abend zuvor trat dieser - zum Leidwesen aller Gäste - noch beim Dienstjubiläum von Hauptkommissar Grün auf, jetzt liegt er erstochen im eigenen Garten, umringt von einem Chor von Gartenzwergen. War Rudi nur ein schlechter Sänger oder auch ein schlechter Mensch? Die Tätersuche gestaltet sich schwierig, da Rudi zwar keine musikalischen Fans, dafür aber offenbar auch keine Feinde hatte. Trotz seines minimalen Talents war er aktives Mitglied des ortsansässigen Männergesangvereins "Harmonie" unter der Leitung seines Nachbarn Jürgen Boll. Aufträge erhielt der Alleinunterhalter auch immer wieder vom Unternehmer Alfred Königstein, seinem ehemaligem Arbeitgeber. Der Fall nimmt eine überraschende Wendung, als Rudis Tochter Sara Kern den Mitschnitt eines Auftrittes ihres Vaters entdeckt. Während Rudi Grönemeyers Kultsong "Bochum" singt, dem er laut Sara seine Karriere zu verdanken hat, ist im Hintergrund ein Abreißkalender zu sehen. Datum: 23. Juli 1982! Das Entsetzen ist groß, denn Herbert Grönemeyer hat den Song offiziell erst im Jahre 1984 herausgebracht. Ist die Hymne von Bochum etwa gar nicht von Grönemeyer, und musste Rudi deswegen sterben? Zudem spielen ein gestohlener Tresor, eine legendäre Videokamera, eine übereifrige Polizistin, ein Taktstock und eine Ständerbohrmaschine mit hoher Drehzahl eine gewichtige Rolle in dieser Geschichte, in der Musik Trumpf ist.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Heldt" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Wie so häufig, sitzen auch heute Luna Kunath (Caroline Erikson, l.) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne, r.) nach dem Dienst bei einem Wein in Sophies Wohnzimmer und diskutieren den aktuellen Fall.

SOKO Potsdam - Saubere Geschäfte

Serie | 24.09.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
ZDF Der Pathologe Dr. Kraft (Thomas Clemens) versorgt seine Kollegin Lilly Funke (Tatjana Kästel) mit den ersten Informationen zum möglichen Tathergang und Todeszeitpunkt des Mordopfers.

SOKO Köln - Adrenalin

Serie | 25.09.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.5/50113
Lesermeinung
ZDF Stine Bergendal (Sidsel Hindhede, r.) und Timmermann (Mathias Junge, l.) sehen sich in der Wohnung des Opfers um. Die beiden machen eine merkwürdige Entdeckung: Finn Hoffmann besitzt lauter Luxusgüter, darunter teure Anzüge, Schmuck und Elektronik. Doch woher kommt das Geld für den aufwändigen Lebensstil des Surflehrers?

SOKO Wismar - Der schöne Finn

Serie | 26.09.2018 | 18:00 - 18:54 Uhr
3.56/50103
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr

Für die Komödie "Unsere Jungs" (SAT.1) lässt Eugen Bauder die Hüllen fallen.

So sexy war eine SAT.1-Komödie selten. Für "Unsere Jungs – Auch Strippen will gelernt sein" lässt Eu…  Mehr