Heldt

  • Die Opfer des getöteten Schönheitschirurgen in der Befragung bei Staatsanwältin Bannenberg: Robert Dolchenberg (Thomas Viehöfer, l.), Katharina Motzke (Christina Wiederhold, M.) und Martha Fischer (Claudia Hiersche, r.). Vergrößern
    Die Opfer des getöteten Schönheitschirurgen in der Befragung bei Staatsanwältin Bannenberg: Robert Dolchenberg (Thomas Viehöfer, l.), Katharina Motzke (Christina Wiederhold, M.) und Martha Fischer (Claudia Hiersche, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Ob das von Heldt (Kai Schumann, l.) gefälschte Gemälde wirklich als Kunst durchgeht fragen sich nicht nur Achmed (Yunus Cumartpay, M.) und Carlo (Felix Vörtler, r.). Vergrößern
    Ob das von Heldt (Kai Schumann, l.) gefälschte Gemälde wirklich als Kunst durchgeht fragen sich nicht nur Achmed (Yunus Cumartpay, M.) und Carlo (Felix Vörtler, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Heldt (Kai Schumann) versucht, charmant wie immer, bei Politesse Sabine Pankow (Silvia Maleen) zu erklären, warum er nicht zurückgerufen hat. Vergrößern
    Heldt (Kai Schumann) versucht, charmant wie immer, bei Politesse Sabine Pankow (Silvia Maleen) zu erklären, warum er nicht zurückgerufen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
  • Bei seinem Undercover-Einsatz als Detlev van Verde gerät Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes) in verfängliche Situationen mit der attraktiven Michaela Weber (Clelia Sarto). Vergrößern
    Bei seinem Undercover-Einsatz als Detlev van Verde gerät Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes) in verfängliche Situationen mit der attraktiven Michaela Weber (Clelia Sarto).
    Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
Serie, Krimiserie
Heldt

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Fr., 12.10.
06:55 - 07:40
Die schwarze Witwe


Der Schönheitschirurg Martin Sobotka wird in seiner Bochumer Villa tot aufgefunden. Wurde er das Opfer einer "schwarzen Witwe"? Hauptkommissar Grün wandelt undercover auf Freiersfüßen. Sobotkas Safe wurde leergeräumt, ein Raub liegt aber eindeutig nicht vor. Zusammen mit seinem Kollegen Mario Korthals knackt Kommissar Heldt zunächst den Sicherheitscode von Sobotkas Computer. Der alleinstehende Arzt hat sich auf Datingplattformen getummelt. Intensiver Kontakt bestand mit der stilvollen Michaela Weber, die in einem Hotel wohnt, wie Heldt verwundert feststellt. Bei ihr findet sich zunächst die Antwort auf die Frage, was im Safe gelagert war: eine wertvolle Münzsammlung. Michaela sollte diese nach eigener Aussage für Sobotka schätzen. Sie liefert die Sammlung, bei der allerdings eine Münze fehlt, ohne mit der Wimper zu zucken an Heldt aus. Ihr Alibi für die Tatzeit wird vom lustigen Nachbarn im Hotelzimmer gegenüber bestätigt, doch Heldt bleibt misstrauisch. Da sein Charme ihn bei dieser gebildeten und kunstinteressierten Dame nicht weiterbringen wird, muss Grün sozusagen "undercover" ran. Grün alias Herr van Verde nimmt über das Datingportal Kontakt auf, und Michaela beißt an. Staatsanwältin Ellen Bannenberg und Heldt coachen den leicht überforderten Grün und unterstützen ihn via Funk beim Flirten. Nach dem Treffen ist Grün überzeugt, dass Michaela es nicht gewesen sein kann. Sie ist eine trauernde Witwe. Er überzeugt Ellen Bannenberg, auch im Kreis von Sobotkas Patienten zu ermitteln. Hier gibt es zwar jede Menge Motive, aber keine Tatverdächtigen. Weil Heldt die Dinge beschleunigen will, trifft er eine Entscheidung mit weitreichenden Konsequenzen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Heldt" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF So hat sich Georg Ellerbeck (Gunther Gillian, 2.v.l.) das nicht vorgestellt: Im Krankenhausflur trifft seine Verlobte Kati (Christina Beyerhaus, l.) auf seine Galeristin Roberta Schiller (Yasmina Djaballah, r.). Auch Claudia (Janette Rauch, 2.v.r.) und Tarik (Serhat Cokgezen, 2.v.l.) entgeht die Spannung zwischen den zwei Frauen nicht.

Notruf Hafenkante - Rache für mon coeur

Serie | 14.11.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.22/50154
Lesermeinung
ZDF Jo Stoll (Peter Ketnath, M.), Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) und Gabriele Beyer (Alexa Maria Surholt, r.).

SOKO Stuttgart - Abschied

Serie | 14.11.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.72/50110
Lesermeinung
WDR Logo zur Serie

Morden im Norden - Ein Sarg für zwei

Serie | 14.11.2018 | 14:05 - 14:55 Uhr
3.73/5026
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr