Heldt

Gemeinsam mit Dr. Holle (Angelika Bartsch, M.) verfolgen Heldt (Kai Schumann, l.) und Ellen Bannenberg (Janine Kunze, r.) einen tollkühnen Plan, der den Täter aus der Reserve locken soll. Vergrößern
Gemeinsam mit Dr. Holle (Angelika Bartsch, M.) verfolgen Heldt (Kai Schumann, l.) und Ellen Bannenberg (Janine Kunze, r.) einen tollkühnen Plan, der den Täter aus der Reserve locken soll.
Fotoquelle: ZDF/Frank Dicks
Serie, Krimiserie
Heldt

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Mi., 15.05.
14:50 - 15:35
Heißer Stoff


Auf einem Parkplatz außerhalb Bochums wird Patrizia Sendel ermordet aufgefunden. Hier trifft sich normalerweise die Fetisch-Szene, der die Tote aber nicht angehört, wie Heldt richtig vermutet. Das Erste, was dem Kommissar und seinem Chef, Hauptkommissar Grün, auffällt: Viel zu schick und viel zu teuer gekleidet ist die Ehefrau des Handwerkers Georg Sendel, der einen Sanitärbetrieb führt und für die Tatzeit kein stichhaltiges Alibi nachweisen kann. Woher hatte die Frau so viel Geld? Sendel verstrickt sich sehr schnell in Widersprüche, denn er wusste weder um den teuren Inhalt des Kleiderschranks seiner Frau noch um ihren exklusiven Handel mit heißen Höschen. Auf der Liste möglicher Verdächtiger steht er damit für Grün und Staatsanwältin Ellen Bannenberg ganz oben. Sehr zum Ärger seiner Vorgesetzten gibt sich Heldt mit dieser für ihn zu einfachen Lösung nicht zufrieden. Er schnüffelt ohne richtiges Schuhwerk und sehr zum Missfallen der Geschäftsführerin Simone Krallert auf einem elitären Golfplatz vor den Toren Bochums herum, auf dem Patrizia neuerdings Golf spielte. Es stellt sich heraus, dass die tote Gattin des Installateur-Meisters ein hochtrabendes Doppelleben führte - inklusive eines ehrgeizigen Liebhabers, dem Berufsgolfer Simon Scheuffele, der offensichtlich nicht nur ihr den Hof machte. Was für Grün Bestätigung für einen Eifersuchtsmord des Ehemannes ist, ist für Kommissar Heldt der Beweis, dass hier nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Er muss nur noch ein paar Handicaps aus dem Weg räumen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Heldt" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Katharina (Bianca Hein) führt eine Zweitbefragung von Ivo Vasic (Blerim Destani) durch.

SOKO 5113 - Westend

Serie | 29.04.2019 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.95/50121
Lesermeinung
HR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - Betrug macht Klug

Serie | 30.04.2019 | 13:40 - 14:30 Uhr
3.27/5015
Lesermeinung
ARD Benedikt Beissl (Andreas Giebel, l.) unterhält sich mit Frau Maierhofer (Lilly Forgách, r.)

TV-Tipps Watzmann ermittelt - Der Alte vom Berg

Serie | 08.05.2019 | 18:50 - 19:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr

Die Serie "Meine geniale Freundin" (ab 2. Mai bei MagentaTV), eine Adaption der Buchvorlage von Elena Ferrante, erzählt von der Freundschaft zwischen Lila (Ludovica Nasti, links) und Elena (Elisa del Genio).

Der Roman "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante erzählt von zwei grundverschiedenen Freundinne…  Mehr

In John Downers Film wird ein Geier zum Beobachter über der Serengeti.

Das Leben in der Serengeti in Afrika ist hart. Eine neue BBC-Reihe, die im ZDF im Rahmen von "Terra …  Mehr

Heike Gonzor (Anastasia Papadopoulou), eine der Geliebten von Thomas Jacobi, wird von den Kriminalhauptkommissaren Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) über dessen zahlreiche Beziehungen aufgeklärt.

Sonntag ist "Tatort"-Zeit. Das gilt auch an Ostersonntag. Eine neue Folge gibt es aber nicht zu sehe…  Mehr

Benedict Cumberbatch wurde für seine Performance als Mathe-Genie Alan Turing berechtigterweise für den Oscar als Bester Hauptdarsteller nominiert. Allerdings musste er sich seinem Kollegen Eddie Redmayne in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" geschlagen geben.

Großes Ausstattungskino mit einer passenden Portion Pathos: "The Imitation Game" setzt dem legendäre…  Mehr