Hello World!

Natur+Reisen, Tiere
Hello World!

Infos
Originaltitel
Hello World!
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Discovery
So., 20.01.
06:35 - 07:00
Folge 3, Steven Tyler(Steven Tyler Presents: Summer Wild)


"Hello World!" liefert atemberaubende Bilder und einzigartige Aufnahmen aus der Welt der Tiere. Ob außergewöhnliches Paarungsverhalten, clevere Verteidigungsmechanismen oder die bedingungslose Liebe einer Mutter - jede Episode widmet sich einem spannenden Thema aus dem Tierreich. Diese Dokumentarserie begleitet echte Überlebenskünstler und beeindruckende Raubtiere, von der kleinen Springspinne über den Rotfuchs bis hin zum großen Weißen Hai. Interpretiert wird die Sendung in einem neuen, musikalischen Ansatz: Jede Episode wird von zeitgenössischen, berühmten Musikern gesprochen, deren Lieder das großartige Bildmaterial musikalisch begleiten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Sina (vorne)

Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein - Bauen für die Wildtiere

Natur+Reisen | 19.01.2019 | 19:10 - 20:15 Uhr
3.38/508
Lesermeinung
arte Nach einer Brutdauer von bis zu 50 Tagen schlüpfen die jungen Meeresschildkröten aus ihren Eiern - der Beginn neuen Lebens an den Küstenstreifen Mittelamerikas.

Im Nest der Meeresschildkröte

Natur+Reisen | 19.01.2019 | 22:45 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Tiere suchen ein Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause

Natur+Reisen | 20.01.2019 | 18:15 - 19:10 Uhr
3.43/5030
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr