Helmuth Rilling - Einer von hier

  • Helmuth Rilling. Vergrößern
    Helmuth Rilling.
    Fotoquelle: SWR
  • Junge Musiker aus der ganzen Welt formt der Bach-Papst Helmuth Rilling und sein Team zu einem Orchester mit Kantatenchor. Vergrößern
    Junge Musiker aus der ganzen Welt formt der Bach-Papst Helmuth Rilling und sein Team zu einem Orchester mit Kantatenchor.
    Fotoquelle: SWR
  • Er dürfte der einzige Mensch auf der Welt sein, der alle Bach-Kantaten auswendig kennt. Doch vor seinen legendären Gesprächskonzerten zieht er sich gerne mit den Partituren zurück:
Dirigent Helmuth Rilling aus Warmbronn bei Leonberg. Vergrößern
    Er dürfte der einzige Mensch auf der Welt sein, der alle Bach-Kantaten auswendig kennt. Doch vor seinen legendären Gesprächskonzerten zieht er sich gerne mit den Partituren zurück: Dirigent Helmuth Rilling aus Warmbronn bei Leonberg.
    Fotoquelle: SWR
Report, Porträt
Helmuth Rilling - Einer von hier

SWR
So., 27.05.
09:15 - 10:00


Er ist die geniale Mischung aus Schöngeist und Zupacker: Klassikstar, Bach-Virtuose, Erfinder der Gesprächskonzerte und einer der ersten echten Kulturmanager - Helmuth Rilling: Aus seiner schwäbischen Heimat zog er hinaus in die Welt und wird zu ihrem berühmtesten Kirchenmusiker und Chorleiter. Rastlos trieb es ihn von New York nach Tokio, von Tel Aviv nach Hong Kong. Bis heute jettet er in Sachen Kirchenmusik und Bach durch die Welt. Kaum jemand hat sein Leben so konsequent dem Werk eines Komponisten gewidmet. Kaum jemand hat sich so unermüdlich an der Organisation und Finanzierung ganz großer Konzerte abgearbeitet. Und wohl niemand in der klassischen Welt hat aus eigener Kraft solch einen internationalen Erfolg geschafft. Doch wie schafft man es ganz ohne Förderer an die Spitze? Woher rührt sein pragmatischer schwäbischer Geschäftssinn, und wie lebt es sich mit dem Image eines "Mr. Bach"? Die Autorin Ulrike Gehring folgt dem Taktstock des legendären Chormusikers und nähert sich in einem außergewöhnlichen Porträt einem Großen des Südwestens.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Gerhard Steidl (Mitte) bespricht mit Rocksänger und Fotograf Bryan Adams den Einband für dessen neues Fotobuch.

Ein Leben für Bücher. Gerhard Steidl

Report | 27.05.2018 | 10:40 - 11:25 Uhr
/500
Lesermeinung
arte (Fast) die ganze Wahrheit

(Fast) die ganze Wahrheit - Edward Snowden

Report | 28.05.2018 | 04:11 - 04:14 Uhr
2/501
Lesermeinung
NDR Typisch!

Typisch! - Die Neuen am Maschsee

Report | 29.05.2018 | 11:30 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr