Herbert Knebel Solo: Im Liegen geht's

Uwe Lyko als Ruhrpottrentner Herbert Knebel Vergrößern
Uwe Lyko als Ruhrpottrentner Herbert Knebel
Fotoquelle: WDR/Herby Sachs
Unterhaltung, Kabarettshow
Herbert Knebel Solo: Im Liegen geht's

WDR
Sa., 30.06.
20:15 - 21:45


Die Schützenhalle der Sankt-Andreas-Schützenbruderschaft in Bestwig-Velmede ist bis auf den letzten Platz besetzt, denn ein Star tritt auf: Uwe Lyko, vor allem bekannt als Herbert Knebel, der ewig junge Rentner aus dem Ruhrgebiet. Unterstützt von seinem langjährigen Gitarristen Georg Göbel-Jakobi alias Ozzy Ostermann und begleitet von einem Team des WDR, das erstmals ein Gastspiel der Beiden vor und hinter der Bühne verfolgt, läuft Uwe Lyko zu Hochform auf. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert verkörpert er nun schon den eigensinnigen und doch hilfsbereiten, den besserwisserischen und doch lernfähigen, den zeitlosen und also auch irgendwie modernen Rentner Herbert Knebel: mit blauer Kappe, dicker Brille, beiger Jacke, leicht watschelnd und schwer gestikulierend. Dessen Welt ist das Ruhrgebiet. Hier halten ihn Ehefrau Guste und eine Riege von schrulligen Nachbarn in Schwung. Hier wird Alltag zum Abenteuer. Hier entstehen aus kleinen Ereignissen große Geschichten. Uwe Lyko alias Herbert Knebel ist nichts Menschliches fremd. Erwachsenentaufe und Samenspende, Verhütung und Vergesslichkeit - Herbert Knebel hat ein offenes Ohr für das, was seine Lieben und Nächsten jeweils so umtreibt. Wenn er nicht gerade aus der zu teuren Reparatur eines kaputten Föhns eine fundamentale Kapitalismuskritik entwickeln oder einschlägiges Fachwissen abrufen muss, um etwa dem Kampfmittelräumdienst den Job zu erleichtern. "Im Liegen geht's" ist also recht kokett, denn fürs Ausruhen auf dem Sofa fehlt Herbert Knebel meist die Zeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Nils Heinrich

Nils Heinrich: Mach doch'n Foto davon

Unterhaltung | 30.06.2018 | 04:55 - 05:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kom(m)ödchen-Ensemble, Maike Kühl

Kom(m)ödchen-Ensemble: Deutschland gucken

Unterhaltung | 30.06.2018 | 05:25 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Herbert Knebel Solo: Im Liegen geht's

Herbert Knebel Solo: Im Liegen geht's

Unterhaltung | 01.07.2018 | 02:15 - 03:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr